IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Wer stoppt den Heiler?
wingofwisdom
Beitrag 13.03.2007 - 13:02
Beitrag #1


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 37
Mitglied seit: 21.02.2007 - 14:51
Mitglieds-Nr.: 220
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Moinmoin,
habe in meiner Gruppe ja eine Heiler-Amazone...

Diese steigt zwar im KEP Bereich recht.... sagen wir "gemächlich" auf, da sie grundsätzlich daneben haut, ist dafür aber dem Rest der Gruppe im WEP Bereich ewig vorraus....
....nun, bisher fand ich das ganz gut, da ich langsam kein schlechtes gewissen bei fiesen TT Ergebnissen haben muss, aber langsam wirds zu krass (sie beschwert sich selbst schon darüber!?!?).

Sie ist halt sehr regelmäßig mit Heilen beschäftigt, fast alles was die Grupper erwirtschaftet wird in Kräuter gesteckt und jeder erfolgreiche Heilversuch bringt nen W30 Wep (und da würfelt sie dann gut...).

Klar, ich könnte das vorkommen der Kräuter einschränken.... oder meine Gruppe weniger schinden..... aber wer will das schon.

Sobald sie die ersten Ersatzzauber kann ist auch klar, das sie da ja dann dieselben Minderungen wie ZAKs hat, sprich die Punkte immer weniger werden je öfter der Spruch angewandt wird (stand irgendwo ne Regel für... meine im Tanaris).

Aber was tue ich jetzt? Überlege einfach von W30 auf W20 runterzugehen... oder für jeweils 3 Anwendungen von W30 auf W20 auf W10 verbunden mit den KF Boni analog den ZAKs..... aber irgendwie macht mich das noch nicht 100% glücklich...

....vielleicht hat ja hier einer eine Idee die mich glücklicher macht?!

Grüße

Steffen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ZIF
Beitrag 13.03.2007 - 15:11
Beitrag #2


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 682
Mitglied seit: 20.11.2004 - 02:53
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 19
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1



lass die wep und kep vergabe laut buch einfach weg.

erstens spart ihr dann eine menge gewürfel, geschreibe und rumdiskutieren und führt statt dessen eine "allgemeine" wep/kep vergabe ein. ich finde eh, dass das rollenspiel mit wep oder auch kep belohnt werden soll und nicht die bloße anwendung irgend welcher fähigkeiten oder vom würfelglück...

wenn du/ihr euch an die wep/kep vergabe laut buch haltet, dann wir der heiler aber auch die zaks schnell im wep bereich davon ziehen, da kannst du machen was du willst.

grüße ZIF


--------------------
Morlag Bram (5/2)
VIP 149 B-KAP 180 INS 15 ST 17 KF 18 ZP 32 MKZ 93 / 42 ZAP 594 / 519
LR AW 16 VW 12 KAP 1400 TAK -1
Kampfstab 1W6+8 KKB +3
KmSuW 11 1W4+6 KKB +1
+20% Heilung VIP und KAP
(B) Wunden behandeln 27 (1W10+27 VIP und 500 KAP)
(C ) Krankheiten behandeln 26
(D) Heiltränke herstellen 27
------------------------------------------------
Son-Shu (1/1)
VIP 127 B-KAP 360 INS 23 ST 17,5 KF 20 MKZ 69 ZAP 635
LR AW 15 VW 13 KAP 1400
KmSuW 23 LB 1W8+30 KKB +5

------------------------------------------------
Patter Rylan (1/1)
VIP 100 B-KAP 350 INS 14 ST 18 KF 20 MKZ 60 ZAP 544 ZP 28
LR AW 14 VW 12 KAP 1300 TAK 15
Kampfstab 1W6+7 KKB +2
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wingofwisdom
Beitrag 13.03.2007 - 20:29
Beitrag #3


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 37
Mitglied seit: 21.02.2007 - 14:51
Mitglieds-Nr.: 220
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Naja,
die ZAKs sind recht gut eingedämmt durch die MKP, bzw. die Knappheit selbiger....
...aber der Heiler ist im Interesse der Gruppe immer gut mit Kräutern ausgestattet...

Evtl. lasse ich einfach mal einen NSC-Heiler mitlaufen der ein bisschen Geld kostet und die anderen Aufholen lässt....

....wenn ich die Regelung der WEP jetzt verändere mosern mich die beiden ZAKs zu ;-)

Aber dennoch danke...

Grüße
S
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 14.03.2007 - 02:21
Beitrag #4


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Das Grundprinzip des Problems ist auch in unserer Gruppe bekannt:
Ein Ritterheiler fällt Gegnern in den Rücken, erkennt nicht die Atorität von Königen und Fürsten an und tötet mit erschreckender Regelmäßigkeit Feinde, die um Gande bitten (bzw. tötet sie, bevor sie bitten können, wenn sie verwundet am Boden liegen), mit der Begründung, der Doppelcharakterstatus würde den Nachteil der guten Gessinung negieren, erhält aber trotzdem mehr WEP, als der Rest der Gruppe zusammen.
Eine Lösung des Problems haben wir eigentlich nicht wirklich gefunden, da auf Grund großer Differenzen am Spieltisch, der Spieler ca. nach einem Drittel des Abenteuers ausstieg - um einige Zeit später wieder einzusteigen. In der Zwischenzeit haben wir den Vorsprung aufgeholt gehabt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ZIF
Beitrag 14.03.2007 - 09:52
Beitrag #5


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 682
Mitglied seit: 20.11.2004 - 02:53
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 19
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1



hm, die zaks mosern warum? die würden doch fürs rp ihre exp bekommen. und frag mal alle die keine zak sind oder ähnlich gute möglichkeiten haben, im wep bereich aufzusteigen...


--------------------
Morlag Bram (5/2)
VIP 149 B-KAP 180 INS 15 ST 17 KF 18 ZP 32 MKZ 93 / 42 ZAP 594 / 519
LR AW 16 VW 12 KAP 1400 TAK -1
Kampfstab 1W6+8 KKB +3
KmSuW 11 1W4+6 KKB +1
+20% Heilung VIP und KAP
(B) Wunden behandeln 27 (1W10+27 VIP und 500 KAP)
(C ) Krankheiten behandeln 26
(D) Heiltränke herstellen 27
------------------------------------------------
Son-Shu (1/1)
VIP 127 B-KAP 360 INS 23 ST 17,5 KF 20 MKZ 69 ZAP 635
LR AW 15 VW 13 KAP 1400
KmSuW 23 LB 1W8+30 KKB +5

------------------------------------------------
Patter Rylan (1/1)
VIP 100 B-KAP 350 INS 14 ST 18 KF 20 MKZ 60 ZAP 544 ZP 28
LR AW 14 VW 12 KAP 1300 TAK 15
Kampfstab 1W6+7 KKB +2
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 14.03.2007 - 10:45
Beitrag #6


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,761
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Also ähnliche Probleme gab es auch schon bei Alchimisten mit einem prall gefüllten Geldbeutel. Allerdings kann man der Sache recht leicht entgegen treten, indem man halt nicht überall Heilerkräuter herbekommt, findet bzw. wenn dann nur zu horrenden Preisen. Dann überlegt sich die Gruppe halt, ob sie gegen die Gegner kämpft oder lieber einen anderen Weg sucht *g*

Das System von ZIF ist auch nicht schlecht - habe ich aber auch nur teilweise umgesetzt. So gab's bei mir neben KEP und WEP nach dem Regelwerk Boni bzw. Mali je nachdem wie gut gespielt wurde.

@Antreju Das ist aber nicht in der Gruppe von Medivh oder ??? Bei mir würde der Spieler net so leicht durchkommen, außer er sagt offen, dass er ab sofort einen schwarzen Ritterheiler spielt. Damit würde er bei mir im Gegenzug alle gesellschaftlichen Boni verlieren (sprich ihm wird keine Heiler-Immunität zu Teil und u.U. werden ihn andere Ritter bekämpfen und jagen). Aber solche Aktionen gehen nicht durch, außer der Gegner hat wirklich gravierende Untaten begangen, die den Ritter persönlich schwer getroffen haben und man daher eine Ausnahme machen kann. Allerdings ist auch dies streng genommen ein Verstoß gegen den Ehrenkodex der Ritter.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 14.03.2007 - 18:46
Beitrag #7


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Antreju hat auch schwer übertrieben. Könnte daran liegen, dass besagter Ritterheiler von seinem Bruder gespielt wurde, mit dem er sich speziell in jenem Abenteuer ganz und gar nicht grün war, weil die meisten über seine "typischen" Elfensachen hergezogen haben. "erschreckende Regelmäßigkeit" gab es da jedenfalls nicht. Von daher kann man weder von Antreju noch von einem seiner beiden Brüder bezüglich dieses Abenteuers objektive Kommentare erwarten, man sehe mir eine gewisse Bitterkeit bei dieser Feststellung nach ^^ Antreju hat ihm sicher nicht verziehen, dass der Ritter einmal nach einem Streit die Elfenmagierin einfach umgeprügelt hat, weil sie ihm aufgrund eines zu lange dauernden Zaubers die Möglichkeit zu rascher Reaktion gab. Hab noch ziemlich genau das Gespräch im Kopf...
Ritterheiler: "Ich weiß, dass die Zaubern kann. Und wenn die vor mir rumsteht und anfängt mit den Armen zu fuchteln und zu brabbeln, kurz nachdem ich ihr gedroht habe, sie zusammenzuschlagen, dann zaubert die was und ich weiß nicht, wie das für mich ausgeht. Denkt ihr, ich gugg dann zu und warte, dass es mich umhaut???" Wo er Recht hat...

Doch, das war in meinem Abenteuer. Und GANZ so dramatisch war es nun wirklich nicht. Zwei, drei Einzelfälle, bei denen ich dem Spieler allerdings auch deutlich machte "So nicht, mein Herr" und das nicht nur beiseite genommen und ein Master-Spieler-Gespräch sondern auch mal Inplay ein Schuss vor den Bug. Diverse Verhaltensweisen mit den verschiedenen Charakteren (DC) zu begründen ("das da war jetzt der Ritter-Part..." etc.) geht einfach nicht, das hab ich ihm dann auch verklickert. Dann war aber auch soweit Ruhe. Könnte durchaus auch an der bereits genannten Auszeit liegen. Ansonsten war die Gruppe schwer konfliktbeladen, sowohl durch die Charaktere bedingt als auch durch die Spieler, was übrigens mit ein Grund dafür ist, dass der Heiler richtig gut weggekommen ist biggrin.gif


Zum Thema: Ich habe damals die WEP-Vergabe auf 1W20 reduziert. Viel ausgemacht hat es wirklich nicht, aber den rasanten Fortschritt doch etwas eingedämmt, zusätzlich verstärkt durch teure und schwer zu beschaffende Kräuter. Die Vorschläge wurden ja bereits genannt.

Der Beitrag wurde von Medivh bearbeitet: 14.03.2007 - 19:12


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 15.03.2007 - 00:01
Beitrag #8


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



@ Medivh: ich geb ja zu, dass ich es wohl ein wenig übertrieben habe. Aber wo ich wiederpsrechen muss, dass Gespräche (ob in- oder offplay) etwas gebracht hätten, zumindest hatte er keine Einsicht gezeigt, sobald man ihn nach einer solchen Aktion zur Rede gestellt haben. Hätte er öfter die Möglichkeit gehabt, hätte er auch öfter solche Aktionen gedreht, speziel whärend seiner "bessesenen Phasen".
Und egal was du jetzt dazu sagst, das hat nichts damit zu tun, dass meine Hochelfenmagierin eine vom Ritterheiler gefangen hat - da konnte ich mich nämlich nicht mehr dran entsinnen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 15.03.2007 - 14:26
Beitrag #9


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Ich dafür um so mehr, da ich aufgrund deiner Zauberaktion den "unbewegliches Ziel"-Bonus für die TT vergessen hatte, was dir den Hals gerettet hat biggrin.gif

Gut, was die Einsicht bei zur-Rede-Stellung angeht: wie es in den Wald reinschallt... ihr habt euch rein gar nix geschenkt wink.gif


Zum Heilerthema weise ich ausdrücklich darauf hin, dass hier an dieser Stelle bisher hauptsächlich Heiler in Doppelcharakterkombinationen angesprochen wurden. Wie sehen denn die Spielleitererfahrungen mit reinen Heilern als SC aus? Das würde mich interessieren, ob sich da das zügige Voranschreiten in der WEP-Stufe da etwas relativiert im Bezug auf sonstige Nachteile.

Grüße,
Med


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
CaerSidis
Beitrag 24.05.2007 - 22:55
Beitrag #10


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 25
Mitglied seit: 06.05.2006 - 15:17
Mitglieds-Nr.: 108
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler



Das gleiche Problem gibt es doch mit ZAKs auf Dauer genauso (MKZ ist da wirklich keine Beschränkung). Zumindest bei uns ist es so gekommen.

Mein Rat, bei allen Sachen die laut Buch WEP geben (bei Anwednung von Fähigkeiten), einfach bleiben lassen.
Die Spieler spielen lassen und dafür WEP geben und nur noch extra WEP geben bei wirklich besonderen Zaubern/Heilversuchen. Z.B. bestimmte Zauber/Kräuter zum ersten mal anwenden, ne bestimmte Spezies zum ersten Mal heilen usw.


--------------------
"Du sublime au ridicule il n`y a qu`un pas"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 27.05.2007 - 13:04
Beitrag #11


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



ZITAT(CaerSidis @ 24.05.2007 - 23:55) *
Mein Rat, bei allen Sachen die laut Buch WEP geben (bei Anwednung von Fähigkeiten), einfach bleiben lassen.
Die Spieler spielen lassen und dafür WEP geben und nur noch extra WEP geben bei wirklich besonderen Zaubern/Heilversuchen. Z.B. bestimmte Zauber/Kräuter zum ersten mal anwenden, ne bestimmte Spezies zum ersten Mal heilen usw.


Also diese Variante scheint mir ein wenig übertrieben, da man den ZAK seiner Stärke beraubt. Der Krieger hat ne Mörderwaffe und ne Endgeile Rüstung und der Magier keine WEP. Die Stärke der ZAK's liegt eben daran, dass sie mehr WEB kriegen las die anderen, dass sollte jetzt auch nicht so drastisch geändert werden. Zugeben, für unnötige Zauber und unnötogen Situationen solls keine Erfahrung geben, aber an sonsten schon.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 27.05.2007 - 14:01
Beitrag #12


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



ZITAT(Antreju Waldgespenst @ 27.05.2007 - 14:04) *
Der Krieger hat ne Mörderwaffe und ne Endgeile Rüstung ...


Moment ... DEINe Kriegerin hat ne Mörderwaffe und ne endgeile Rüstung, aber nicht automatisch jeder. Im Gegenteil. Der Krieger ist - daher kann ich das Ansinnen des Threads auch verstehen - von der KEP-Vergabe des Masters abhängig....


ZITAT
Die Stärke der ZAK's liegt eben daran, dass sie mehr WEP kriegen als die anderen, dass sollte jetzt auch nicht so drastisch geändert werden. Zugeben, für unnötige Zauber und unnötogen Situationen solls keine Erfahrung geben, aber an sonsten schon.


.... der Zak halt nicht so, wie der Krieger. Der Zak wirkt einen Zauber, unter der Voraussetzung, dass er nicht vollkommen unnötig ist (aus eurer Erfahrung solltet ihr wissen, dass es da bei mir als Master dann direkt den Hinweis gibt "für diesen Zauber erhältst du diesmal keine WEP"), und voilà, er bekommt jedenfalls WEP. Manchmal kommen dann noch Abenteuer- bzw. Abschnitts-WEP des Masters dazu, je nach Master. Bei uns läuft es jedenfalls (noch) so.
Dass der Zak für unnötig gewirkte Zauber ("ich pfeffer mal 10 Feuerbälle in den Wald, muss noch ne Stufe steigen..") keine WEP mehr bekommt, hat sich bei uns ja mittlerweile zu aller Zufriedenheit durchgesetzt. Dennoch rennen die Zak - Durchschnitts-Zak mit Zaubern für fast jede Situation jedenfalls - in 90% der Abenteuer dem Krieger dauernd davon, stufenmäßig.

Daher spreche ich mich auch FÜR eine besser geregelte Zak-Eindämmung aus. Wir verwenden ein Zauber-Lern-System, wie einige von euch vielleicht schon wissen. Das macht es dem Zak allgemein schon schwieriger, automatisch durch ZP-Stufen-Anstieg neue Zauber zu bekommen und damit perfekte Zauber für jede zweite Situation, was wiederum eine Menge WEP einbringt und in den Stufen vorantreibt, was wieder in neuen ZP-Stufen gipfelt und so weiter...
Ist bereits mindestens ein guter Anfang finde ich und wird bei uns auch weiter so durchgesetzt.

LG,
Med


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DiceRoller
Beitrag 01.06.2007 - 10:15
Beitrag #13


Würfelmeister
Gruppensymbol

Gruppe: DiceRoller
Beiträge: 9,494
Mitglied seit: 12.12.2005 - 09:58
Mitglieds-Nr.: 86
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Kuja würfelt w20: Sum: 0 Avg:

Der Beitrag wurde von generated by DiceRoller bearbeitet: 01.06.2007 - 10:15
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tyralion
Beitrag 15.11.2008 - 15:39
Beitrag #14


Großmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,898
Mitglied seit: 25.11.2004 - 17:58
Wohnort: Aachen
Mitglieds-Nr.: 29
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



ZITAT(Medivh @ 27.05.2007 - 14:01) *
Der Krieger ist - daher kann ich das Ansinnen des Threads auch verstehen - von der KEP-Vergabe des Masters abhängig....

Abhängig würde ich nicht sagen. es gibt ja das KEP-Berechnungssystem. Je niedriger die Stufe desto weniger KEP gibts auch erst mal, weil die Stufe des Helden ja ein Faktor in der Formel ist. Mal abgesehen von der Logik, dass ein blutjunger Charakter bei seinen ersten Kampferfahrungen sicher mehr lernt als ein Barbar bei seinem fünfzigsten Schlachtfest, aber das wird ja dadurch ausgeglichen, dass in höheren Stufen die KEP-intervalle ja auch deutlich höher sind als bei den WEP-Stufen.
Allein schon als Beispiel grad die Situation aus dem Luxus-Thread im RPG-bereich. Dunkelelf, Stufe 8, kämpft gegen 3 Skellies, KEP-Stärke 3.
Alleine gegen drei macht Faktor 5. Bis das erste Skelett fällt vergehen 5 ZE, also lautet die Formel 5*3*8*5 ... pro Skelett also 600 KEP macht 1800 KEP für 5 ZE gegen 3 Skelette. Das ist sehr viel. Dragar beispielsweise, der gerade gegen 3 grünhäute kämpft, bekommt so viel wohl nicht ab, da er in der stufe noch niedriger ist. Vonm daher hält sich das KEP-System halbwegs die Waage, was man vom WREP-System nicht behaupten kann.


Zum Thema jedoch kann ich beitragen, dass der Heiler am Anfang eher lahm steigt in den Stufen. Kräuter sind scheiß-teuer und pro Heilversuch 1W30 ist ja nicht die Welt. Um WEP-Stufe 2 zu erreichen müsste der Heiler theoretisch 8 mal erfolgreich geheilt haben bei nem Durchschnitts-WEP-Wurf von 15. Was das an TG kostet weil dabei ja Kräuter drauf gehen will ich gar nicht wissen.
Ich habe schonmal nen Heiler gespielt und spiele ja gerade Yaggot, den feigen Heiler in Estotil. der kann sich die Kräuter gar nicht leisten um die anderen zusammen zu flicken und ist verdammt froh drüber, dass er den Zauber Zuns Heilen der Wunden hat. Die anderen sind da glaube ich auch froh drüber biggrin.gif
Reduzierung auf W20 bringt gar nix finde ich. Kräuter sind teuer genug und damit selten genug in einer Heldengruppe. Und sobald ein Heiler Heilerzauber kann, ist er damit ja auch nicht der Guru, weil die im Vergleich zu manchem Zak-Zauber auch sehr teuer sind.


--------------------
Garacas Dex, Dunkelelfengladiator (8/17)
VIP = 208/208, KAP = 2500+130 / 2500+300; R-TYP = KH, Helm Nr. 3, HKW = Claymore; AW = 25, 10; VW = 25, 8; INI = 81; KmS = 27; Modifikator = 4 (Halbrundschild); Km2W = 27

Rhye Tasagssohn, Zwerg (4/9)
VIP = 174/174, KAP = 1900+390 / 1900+390; R-TYP = KH, Helm Nr. 3, HKW = Streithammer; AW 20, 6; VW 18, 5; INI = 63, KmS = 27; Modifikator = 5 (Ovaltartsche)

Chrystal Mara Davenport, Priesterin (5/2)
VIP = 120/120, KAP = 1400+160 / 1400+160; R-TYP = NK, HKW = Schwerer Dolch; AW = 15, 2; VW = 13, 2; INI = 63, ZP-Stufe = 30

Yaggot Drake, Heiler (22/8)
VIP = 196/196, KAP = 1405+0 / 1700+120; R-TYP = LR, Helm Nr. 2, HKW = Backsword; AW = 16, 3; VW = 18, 4; INI = 62, ZP-Stufe = 41

Untschi-Pterah, Geisterkriegerritterin (7/10)
VIP = 189/189, KAP = 1900+142 / 1900+142; R-TYP = LR, Helm Nr. 2, HKW = No-Dachi; AW = 18, 7; VW = 20, 8; 2.VW = 11; INI = immer; FKW = Dai-Kyu; AW = 27

Imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 15.11.2008 - 17:18
Beitrag #15


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Das Problem mit dem Heiler und den WEP, zumindest in höhheren Stufen, dürfte nur beim Doppelcharakter zu finden sein. Was ist schlimm daran, wenn der Heiler supergut heilen kann, alle 5 m jmd wiederbelebt und ihm die MKZ/ZAP nicht ausgehen? Eigentlicn nix, es sei denn, er ist Ritter, Magier, etc. dann kanns zum Nachteil für den Rest der Gruppe werden. Aber Yaggot kann von mir aus gerne ein paar Stufen zulegen, kann er besser heilen. Und vor allem öfter. smile.gif

Der Beitrag wurde von Antreju Waldgespenst bearbeitet: 15.11.2008 - 17:19
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 15.11.2008 - 17:22
Beitrag #16


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,761
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Der Heiler braucht zu Beginn ja viel Geld / Glück um die jeweiligen Kräuter zu erhalten. Dass er später Wesen schneller und leichter heilen kann ist ja normal. Wenn ihr es so wollt ist der Alchimist ebenfalls ein sehr mächtiger Charakter. Wer er genug Geld / Material hat, kann er auch für viel Unruhe im Spielgleichgewicht sorgen wink.gif


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
azzki<k3r
Beitrag 26.11.2008 - 01:31
Beitrag #17


Großmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,509
Mitglied seit: 14.12.2005 - 23:15
Wohnort: Monaco Ciddy
Mitglieds-Nr.: 88
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2



Was zu beweisen sein wird...

Jetzt wartet nur mal kurz, der Narus aus dem Zwergenhammerthread ist schon lang nicht mehr derselbe. Langsam überwindet er seine Feigheit und ersetzt sie durch leichte Ticks, die er hin und wieder hat und in denen er einfach unberechenbar agiert. Immer das Kreuz mit dem Genius... Aber so ein Charakter mit mehreren Aktionen pro ZE und auch noch Bomben ausgestattet... da könnte ein killer echt ein netter Zeitgenosse dagegen sein wink.gif

Mal sehen, aber bis jetzt steht der Plan ganz gut mit dem Alchemisten, der richtig Spass macht.

Zur Topic, in meinen Augen ist der Heiler ein zwingend notwendiger Supportcharakter. Mir persönlich würde es auch keinen Spass machen, einen hochrangigen Heiler zu spielen, wenn dann nur als DC und sogar in der Form hatte ich noch nie einen Heiler unter mir. Reizt mich nicht. Ich heile meine Patienten lieber mit der Axt.
Im Regelfall wird auch nicht so vehement geschlachtet wie in den Quests der WK. Ludwig Steiger - ja, der hatte richtig seinen Stress mit uns, durfte sich aber auch in WEP suhlen. Schneller ist noch kein Char auf ZP45 geschossen^^ Soll der Heiler gestoppt werden? Schaun wir doch mal auf Klinikärzte, die meisten nehmen Drogen um ihren normalen Job zu machen, da sie einfach zu viele Patienten haben, die auch im Falle des Falles schnell mit einer Klage dabei sind.
Da sehe ich eine Möglichkeit, denn egal wie erfahren ein Heiler ( oder Arzt) ist, es strengt an. Also 1W10x10 KAP pro Heilversuch. Dann ist das auch realistischer, denn der Ludwig wäre eigentlich in einem permanenten Wachkoma unterwegs gewesen, so wie der von Vita allein schon in Anspruch genommen wurde. Für derlei Belange gibt es aber auch auf Tanaris Pülverchen, die die Konzentration obenhalten. Und einen drogensüchtigen Heiler - das ist wirklich mal ein schillernder Charakter.


Wir sollten mal die ganzen Charakterklassen überdenken, denn zB ein Händler ist an sich eine tolle Klasse, aber durch die überpimpten Anderen gar nicht mehr reizvoll. Ausserdem ist in den wenigsten Abenteuern überhaupt die Möglichkeit gegeben, einen Händler sinnvoll auszuspielen, mal von der Sage abgesehen, dass Orks Händlern nichts tun (wenn sie Süssigkeiten dabeihaben).
Dagegen ist ein Heiler ein Gott, weil er einfach mehr Zulauf hat. allerdings ist ein Heiler letztendlich auch nur ein händler, der allerdings Gesundheit und Leben feilbietet und in jedem verdammten Wald noch jemanden findet, dem er die hand auflegen darf/soll.
Zu wenig Reiz sehe ich noch bei Erendar, Barbar, Dieb und dem Standardzwerg.


--------------------
Chuzpatron der Gefallenen.

Winterkampagne07
Nisepha, Beinamazone - W19/K13 - ZP: 34, MKZ: 100/100, ZAP: 1128, KF: 24, IW: 76
VIP: 239/239, KAP: 2150/2150, B-KAP: 560, AW: 23, VW:20, 2.VW:14, ST:28,
HKW: Amazonenlangschwert 1W10+26, KKB: 8, FK: Amazonenbogen: 1W8+14, KKB: 6

Narus, Alchemist - W14/K6 - ZP:48 (858TG), Gift herst.: 26, Gift ident.: 26, IW: 66
VIP: 126/194, KAP: 1700/1700, AW:18, VW:19, ST:19[/color]
HKW: Maqua: W8+13 KKB=7, Florett W4+8, KKB=3, FK: Kurzer Kriegsbogen 1W8+9 KKB=3

Ramòn Vazquez, Hasardeur - W5/K6 - , KF: 17
VIP:130/130, KAP:1550/1550, B-KAP:190, AW:16, VW:15, ST:17, INS:16
HKW: Streithammer 1W8+13/

Jailhouseork is toasted.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DiceRoller
Beitrag 01.10.2009 - 00:07
Beitrag #18


Würfelmeister
Gruppensymbol

Gruppe: DiceRoller
Beiträge: 9,494
Mitglied seit: 12.12.2005 - 09:58
Mitglieds-Nr.: 86
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



cgaWolf würfelt : Sum: 0 Avg:

Der Beitrag wurde von generated by DiceRoller bearbeitet: 01.10.2009 - 00:07
Go to the top of the page
 
+Quote Post
cgaWolf
Beitrag 01.10.2009 - 00:11
Beitrag #19


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 22
Mitglied seit: 30.09.2009 - 23:13
Wohnort: A-1080
Mitglieds-Nr.: 293
RdW Edition: Erste Edition
Spieler/Meister: Meister



oops >< sorry, falscher Button aus gewohnheit anderwoher.

Ich weis der thread ist schon 1 Jahr alt, aber "Zu wenig Reiz sehe ich noch bei Erendar, Barbar, Dieb und dem Standardzwerg." hat mich doch etwas verwundert. Den Barbaren kann man leicht hochschrauben damit er powergamermässig interresant wird (ich vermute das ist hier gemeint), Erendar lässt sich recht gut mit Händler oder Dieb kombinieren ws gut funktioniert wenn man nicht nur dauergemetzel geschichten spielt und davon Abstand nimmt sich über Erendari lächerlich machen nur weil sie klein sind. etc.. Ich weis der Post geht jetzt arg am Thema vorbei, wär aber froh wenn das mal einer aufklären möchte.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 02.10.2009 - 12:50
Beitrag #20


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,761
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Das ist ja auch die Meinung von Azz - der allerdings zur Zeit schwerlich hier posten kann.

Grundsätzlich hat jeder Char seinen Reiz, wenn man das Wesen mit einer Geschichte / mit Leben ausschmückt. Denke dahingehend kann man auch einfach mal einen Blick in die verschiedenen Abenteuerthreads werfen.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.10.2019 - 19:41
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design