IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Die Hel’Novfinion., ein fliegendes Schiff
Medivh
Beitrag 25.11.2005 - 19:15
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Die Hel’Novfinion.

Gar seltsame Geschichten hört man aus dem Lande Tosyum. Seit der Abspaltung vom Fürstentum Carrom und dem Befreiungskrieg gegen die Legionen des Theokraten gibt es allerlei merkwürdige Gerüchte aus der ehemaligen Provinz.
Zuallererst hörte man die Geschichten über die „Türme aus dem Nichts“, wie der Volksmund behauptet. Imdacil wurde die Anlage genannt, die bisher nur wenig bevölkert und besucht ist. Das einfache Volk Tosyums weiß noch nicht recht, was stärker ist. Die Angst vor dieser Macht aus dem Nichts oder die Neugier.
Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis zu den Türmen von Imdacil viele Leute hinpilgern werden, denn das neueste Gerücht spricht von einem fliegenden Schiff, und da so was nun wirklich gegen das Verständnis der meisten Bürger geht halten sich viele von den Türmen lieber vorerst fern.


Es ist gebaut aus sehr hellem Holz, ich würde schätzen Birke. Aber wer baut ein Schiff aus Birken? Gut, es fliegt ja, es soll ja offenbar gar nicht auf dem Meer unterwegs sein. Die Segel sind in einem sanften Blau gehalten, wenn Ihr mich fragt, und das tut ihr ja gerade, ist an diesen Segeln irgendwas nicht normal. Sie scheinen immer gespannt zu sein, immer wie bei voller Böe gebläht. Auf dem Großmastsegel prangt ein Symbol, das ich nicht kenne. Es ist in Purpur aufgenäht würde ich sagen, und wegen der Farbe erkennt man es schlecht. Es sah aus wie zwei gekreuzte Stäbe, an deren zwei Enden jeweils zwei Symbole eines Cherubims aufgestickt waren, aber beschwören würde ich es nicht. Wenn ich mich nur erinnern könnte, was vor den gekreuzten Stäben aufgestickt war. Ich weiß es nicht mehr…
-- Julio Iragliano, Schuster in Tavel


Die Hel’Novfinion im Spiel:
Die Hel’Novfinion ist ein Zweimaster, offenbar früher ein größeres Handelsschiff gewesen. Sicher ist dahingehend jedoch nichts, denn das Schiff weist einige Eigentümlichkeiten auf, die sicherlich bisher in keinem Hochseeschiff geplant waren. Die Heckaufbauten sind im Gegensatz zu den Handelsschiffen nicht sehr hoch, dafür besteht das Schiff auf mehreren Decks, es wurden 7 übereinander gezählt, das Gerippendeck mit der Bilge drin ausgenommen.
Die Rehling ist hoch, bei einem durchschnittlichen Mann reicht sie bis zur Brust. Wäre auch ungünstig, wenn während eines Fluges jemand da rüberstolpern sollte.

Wo wir auch schon bei der auffälligsten magischen Eigenschaft sind. Das Schiff kann fliegen. Wenige Wochen, nachdem Imdacil erschaffen wurde, hat die Hel’Novfinion die Strecke Noldome (nördliches Argor) – Imdacil (exakte Mitte Tosyums) in zwei Tagen zurückgelegt. Absoluter Rekord, ist man nicht zufällig Diabolist, durchschreitet ein Netzwerk-Portal oder hat einen Runenfels zur Verfügung.
Das Schiff kann prinzipiell von jedem gesteuert werden, der sich ein wenig mit Schiffen auskennt.
Es ist davon auszugehen, dass das Schiff mit den besten Schutzzaubern versehen ist, die man wirken kann, also vor Feuer, Säure, möglicherweise sogar exotische Zauber wie „eisernes Holz“. Nur mit der Diebstahlsicherung hapert es noch, wie bereits erwähnt kann das Schiff im Prinzip jeder steuern.
Nur müsste es sich um eine komplett ahnungslose, todesmutige oder einfach völlig verblödete Truppe handeln, die jemandem, der in der Lage ist, ein solches Meisterwerk der Magie zu erschaffen (die Entstehung des Schiffes gibt den Gelehrten, die sich bereits um die Entstehung Imdacils streiten, weitere Rätsel auf), etwas stehlen will.

Auf die Angabe von Werten (Trefferpunkte etc.) wird hier bewusst verzichtet. Diejnigen, die auf diesem Schiff unterwegs sind, wissen das Ding sowieso zu verteidigen. Nur über den Preis, auf den dieses Gefährt geschätzt werden kann, darf noch gerätselt werden (da bin ich auch noch nicht weiter damit...)

Der Beitrag wurde von Medivh bearbeitet: 19.05.2008 - 13:38


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 09.12.2019 - 12:23
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design