IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> Scartia Noroth "Schwarzes Wissen", Szenario I.II
Iljardas
Beitrag 15.10.2019 - 17:15
Beitrag #21


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



@Max Sorry - das hab ich übersehen mellow.gif

Mit den ordentlichen Werkzeugen des Fährmanns geht der Floßbau gut voran. Trotz der Tatsache, dass keiner der Abenteurer einen ähnlichen Beruf wie Zimmermann hat, nimmt das Gefährt Form an.
Dennoch wird es an diesem Abend nichts mehr werden mit einer Überfahrt.

Als Quotlibett zu Abraxes tritt schaut der mit krauser Stirn auf. "Die Frau des Fährmanns hat mir berichtet, dass am anderen Ufer des Nachts grünes Licht im Wald aufleuchtet. Und sie schwört Schatten am Wald entlang laufen gesehen zu haben. Ihr Mann hat sie allerdings nur ausgelacht. Die Sache hört sich nicht gut an. Grünes Feuer wird bei Hexensabbat entzündet. Wir sollten vorsichtig sein."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag 15.10.2019 - 20:35
Beitrag #22


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Nachdem die Arbeit fertig ist und wir ein halbwegs ordentliches Floß gezimmert haben, würde ich die Anwesenden zu einer Runde Brandwein einladen und Quotlibet bitten, ein paar Zeilen auf seiner Klampfe zu klimpern.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lechuck
Beitrag 15.10.2019 - 22:18
Beitrag #23


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 121
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Selbstverständlich gebe ich eine kurze Kostprobe meiner musikalischen Fähigkeiten und beginne mit “by the rivers of Herdstadt” gefolgt von dem Evergreen “ein Floß over troubled water”
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 16.10.2019 - 14:38
Beitrag #24


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Nach getaner Arbeit sitzten die Reisenden mit Martha und Hans zusammen.
So richtig fröhliche Stimmung will nicht einkehren, aber zumindest kann Quotlibett die Anwesenden etwas aufheitern.
Nach einem deftigen Abendessen, gehen alle recht früh ins Bett. Morgen könnte ein interessanter Tag werden.

Möchte noch jemand etwas unternehmen?


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lechuck
Beitrag 17.10.2019 - 19:50
Beitrag #25


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 121
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Neee, ich bin hundemüde ;-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 18.10.2019 - 10:25
Beitrag #26


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Nach der harten Arbeit und dem wärmenden Branntwein von Parcival, gehen die Reisenden auch zeitnah ins Bett einzig und allein Abraxes setzt sich mit einer langen Pfeife noch nach draußen und raucht genüsslich.
Eine abwechselnde Nachtwache wurde trotzdem eingeteilt und so sitzen alle am nächsten Morgen relativ frisch und erholt am Frühstückstisch.
Martha und Hans bemühen sich die hungrigen Männer zu versorgen mit dem was sie da haben.

Gestärkt und bereit wird das provisorische Floß geprüft, bevor es zu Wasser gelassen wird.
Mit einem teuren Flaschenzug, wird das Gefährt am Haltetau befestigt, bevor der Fluss es wegspült.
Damit sind die Abenteurer bereit überzusetzen.

Zharx und Oldur scheinen angespannt, aber Kampfesmutig. Erstgenannter hat einen schweren Rundschild dabei, mit welchem er Zweitgenannten schützt, während dieser den Flaschenzug bedient.

Abraxes steht neben Quotlibett und Parcival. Seine Hand ruht auf der Sichel an seiner Seite. "Achtet auf den Waldrand. Ich bin mir sicher, dass wir gestern beobachtet wurden. Ich weiß nur nicht von wem oder was."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lechuck
Beitrag 19.10.2019 - 16:45
Beitrag #27


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 121
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



ich erhöhe meine Aufmerksamkeit und versuche so wenig angriffsfläche als möglich zu geben
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag 19.10.2019 - 22:35
Beitrag #28


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Aus meinem Gepäck und dem Schild baue ich eine leichte Pavese, hinter der Parcival kniend Platz findet. Anschließend zücke ich meinen Bogen, lege einen Pfeil auf und befolge die Anweisungen von Abraxes.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 20.10.2019 - 17:36
Beitrag #29


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Das improvisierte Floß kommt näher an das andere Ufer. Alle Männer auf dem Floß sind angespannt.
Der Wald scheint ruhig - zu ruhig wie Quotlibett bemerkt.

Am anderen Ufer wird der Anlegesteg sichtbar und dort was von der Fähre übrig ist. Es sieht aus als hätte die Faust eines Riesen auf das hölzerne Gefährt eingeschlagen und es komplett zerstört.
Ein großer schwarzer Rabe sitzt auf einem Holzpfahl am Anlegesteg. Als das improvisierte Floß näher kommt, fliegt er krächzend davon. Das Geräusch halt in dem ansonsten ruhigen Wald wieder.

Der Boden hinter dem Steg ist aufgewühlt wie von Tierkrallen und tief zerfurcht. Mit etwas Abstand zum Steg steht ein kleines Holzhaus.

Mit einem dumpfen Geräusch schlägt das Floß an. Oldur springt an Land und wirft einen Blick in die Runde.
"Was jetzt?", raunt der Krieger


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag Gestern, 10:55
Beitrag #30


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



"Lasst uns zum Haus gehen und dort Deckung suchen, wer oder was immer das Floß zerstört hat, scheint einen mächtigen Bumms zu haben. Und vielleicht finden wir auch dort Anhaltspunkte, die uns sagen können, wo der Fischer ist." Ich tue es Oldur gleich und springe an Land. "Am besten die Schilde voraus und ich gebe euch Deckung mit dem Bogen, und haltet den Rücken Richtung Fluss gewandt", sogleich lässt die Situation Parcival in sein altes Muster als Söldnerhauptmann verfallen und an Quotlibet und Abraxes gewandt, "Wollt ihr euch uns anschließen oder die Nachhut bilden? Ich denke, wir sollten das Floß und die Spuren untersuchen, sobald das Gelände frei ist."

Sobald der Tross losläuft, halte ich den Waldrand im Auge.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag Gestern, 12:33
Beitrag #31


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Wir machen den Abschluss. Für einen Feuerball brauche ich etwas freies Feld und Quotlibett kann im Zweifelsfall musizieren.", brummt Abraxes.

In einer kleinen Phalanx geht die Truppe nach vorne. Vorsichtig zu dem kleinen Haus. Dies Eingangstür scheint eingeschlagen worden zu sein - ebenso zersplittert wie von einer Riesenfaust getroffen. Im Inneren ist es dunkel und ruhig.
Oldur grunzt ein paar barbarische Worte zu Zharx. Der zweite Barbaren stürmt mit seinem Kriegshammer in das Haus gefolgt von Oldur, bevor Parcival Anweisungen geben kann.
"Niemand da.", tönt es von drinnen und die beiden Barbaren kommen wieder in Sicht. "Der Schlaf- und Wohnbereich ist verwüstet. Das Feuer im Kamin ist seit bestimmt zwei Tagen erloschen."

Quotlibett kann im aufgewühlten Boden Spuren von schweren, großen Stiefeln erkennen. Was ihn nachdenklich stimmt: Der Boden scheint wohl im Nachhinein aufgewühlt worden zu sein. Jemand hat versucht seine Spuren zu verwischen.

Was nun?


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag Gestern, 13:01
Beitrag #32


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



"Das kann ja heiter werden", denkt sich Parcival als die Barbaren aus der Hütte zurück kommen. "Ich werde mir die Hütte etwas genauer ansehen", teile ich der Gruppe mit und gehe ins Innere. Sollte es in der Hütte dunkel sein, mache ich mit einer Fackel Licht.

Anschließend durchsuche ich die Räumlichkeiten, kann ich erkennen, ob die Angreifer etwas gesucht haben? Fehlt der Hütte Inventar? Wie ging die Zerstörung von statten, stumpfe oder scharfe Waffen, oder sogar Spuren von Tierkrallen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lechuck
Beitrag Gestern, 14:04
Beitrag #33


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 121
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Ich lasse die anderen in der Gruppe an meinen Gedanken teilhaben und versuche die Fährte aufzunehmen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DiceRoller
Beitrag Gestern, 14:04
Beitrag #34


Würfelmeister
Gruppensymbol

Gruppe: DiceRoller
Beiträge: 9,494
Mitglied seit: 12.12.2005 - 09:58
Mitglieds-Nr.: 86
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



lechuck würfelt w30: 18 (W30) Sum: 18 Avg: 18

ZITAT(lechuck)
Fährtenlesen (8)


Der Beitrag wurde von generated by DiceRoller bearbeitet: Gestern, 14:04
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag Gestern, 16:36
Beitrag #35


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Parcival geht in die Hütte, während Quotlibett und Abraxes sich draußen umschauen. Die Barbaren halten die Umgebung im Auge und sind angespannt.

Das Inneren der Hütte ist relativ einfach eingerichtet. Ein paar Felldecken auf einer kleinen Lagerstatt. Der Ofen macht einen guten Eindruck wurde anscheinend zum Kochen genutzt. Leider sind die Möbel hier umgeworfen und die beiden Stühle am Tisch zertrümmert. Aber nicht in der Art wie die Tür. Anscheinend war jemand anderes hier drinnen. Der Söldner ist sich sicher ein paar Krallen und Kratzspuren zu sehen. Auch hier hat jemand versucht seine Spuren zu verwischen. Außerdem sind ein paar Blutspitzer unter einer Felldecke.

Quotlibett ist wenig erfolgreich mit seiner Suche nach weiteren Spuren, dafür aber Abraxes. Gemeinsam gehen die beiden in Begleitung von Zharx am Anlegesteg entlang bis hin zur zerstörten Fähre. Nach kurzer Absprache sind sich der Barde und der Wanderer relativ einig wie es vielleicht geschehen ist.

Als Parcival wieder aus dem Haus tritt, fasst Abraxes kurz zusammen was Quotlibett und er vermuten. "Irgendetwas Großes hat die Fähre zerstört und ist dann zum Haus gestapft, um dort die Tür einzuschlagen. Dort sind dann ein paar andere Gestalten ins Haus gestürmt. Aber da war noch jemand im Hintergrund."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag Heute, 10:16
Beitrag #36


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



"Dann sollten wir den Spuren weiter folgen, wenn wir den Fährmann retten wollen. Oder wie seht ihr das?", wende ich mich der Gruppe zu. "Kann man anhand der Fußspuren sagen, wann die Hütte aufgebrochen wurde?"

Der Beitrag wurde von Parcival bearbeitet: Heute, 12:08
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag Heute, 12:24
Beitrag #37


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,764
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Da scheint die Sache nun etwas speziell zu werden.
"Quotlibett und ich sind uns hier nicht ganz einig. Die Spuren trennen sich auf. Die schweren Fußabdrücke gehen von hier aus nach Westen weiter tiefer in den Wald hinein. Wenn Quotlibett richtig ist, gehen aber hinter dem Haus noch zahlreiche eher menschliche Spuren den Fluss entlang. Mein Gefühl sagt mir, dass wir den großen Spuren folgen sollten. Auf der anderen Seite haben wir den Fährmann noch nicht gefunden. Vielleicht konnte er entlang des Flusses fliehen."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lechuck
Beitrag Heute, 13:16
Beitrag #38


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 121
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



“Lasst uns erst der Spur am Fluss entlang folgen, um hoffentlich den Fährmann zu finden! Danach untersuchen wir den Wald....vielleicht führt das eine zum anderen “ schlage ich vor
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Parcival
Beitrag Heute, 13:28
Beitrag #39


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 92
Mitglied seit: 30.08.2018 - 19:15
Mitglieds-Nr.: 448
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



"Bin ich auch dafür", unterstütze ich den Vorschlag von Quotlibet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.10.2019 - 14:27
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design