IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

5 Seiten V   1 2 3 > » 

lechuck
Geschrieben: 28.04.2019 - 08:39


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich nehme mir kurz Tom beiseite: "Könnte ihr eine detailierte Beschreibung des Pilgers mit dem Chaos-Stern auf dem Umhang, welchen Ihr außerhalb der Stadtmauern verfolgt habt, geben? Ich habe den Verdacht, dass die beiden unter einer Decke stecken..."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60698 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 25.04.2019 - 16:08


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


und begebe ich auch ins Befragungszimmer 🕵️‍♂️
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60689 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 25.04.2019 - 16:01


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Was wird für das Ritual benötigt?" "Wo befindet sich das Versteck der "Schwarzen Hecke"?" "Wie viele Mitglieder hat die "Hecke" und wie viele davon werden am Ritual teilnehmen?" "Wann genau soll die Übergabe bzw. das Ritual stattfinden?"

🧐
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60688 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 16.04.2019 - 10:28


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Oberste Tür im Osten
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60670 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 08.04.2019 - 18:14


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Wir müssen ihn zuerst verhören, Abraxes! Danach gehört er euch..." sage ich zu Abraxes
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60646 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 08.04.2019 - 10:46


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Nächstes mal beschreiben wir den Handlungsvorgang genauer, damit es nicht zu Verwirrungen kommt.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60615 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 08.04.2019 - 10:44


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


@Wolle: die +5 waren als anheben meiner Musizierenfertigkeit im Austausch für MKZ gedacht --> da das nur für ZAK gillt, habe ich die letzte Probe verhauen und konnte Sie auch nicht mit dem nachfolgenden Wurf (18) ausgleichen.
Ja, natürlich sollten sich alle die Ohren zu halten, habe ich vergessen explizit zu erwähnen - wahrscheinlich weil alle dieses Procedere bereits kennen. Werde ich das nächste mal wieder schreiben.

Nur hätte ich gedacht, dass ich die Melodie versuche, bevor Thral´Zuk und Abraxes vorstürmen. Können die sich denn überhaupt die Ohren zuhalten, wenn Sie im Kampf sind?

Jedenfalls würde ich versuchen, dem Rotschopf eins mit dem Totschläger überzuziehen, sobald ich in den Kampf eingreifen darf und dieser noch läuft :-)
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60614 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 04.04.2019 - 07:41


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"So sehe ich das auch, Tom. Wir sollten hier nichts überstürzen. Wenn morgen das Ritual stattfinden soll, ist das der beste Zeitpunkt um dieser ganzen Truppe den Gar auszumachen. Nichtsdestotrotz sollten Thral`Zuk und Du den Rotschopf bis zu seinem Unterschlupf weiter verfolgen, die anderen gehen wieder zurück in die Stadt und versuchen sch so gut es geht auszuruhen. Noch vor dem Morgengrauen kommt einer von Euch beiden ins Wirtshaus und holt die Wachablösung, damit Ihr euch den Tag erholen könnt, und fit für die Nacht seid."

Zu Abraxes:"Ich weiß, Du würdest diesen Halunken am liebsten gleich an die Kehle, aber ich vermute, wenn wir bis zum Ritual warten, haben wir zum einen volle Truppenstärke und zum anderen ist das wahrscheinlich die Gelegenheit, die Freundin von Tamar zu retten, da diese Jahr in einem Ritual geopfert werden soll. Bitte verschiebt Eure Rache noch ein paar Stunden und bereitet euch so gut es geht auf morgen vor. Dann hat denen ihr letztes Stündlein geschlagen, das verspreche ich Euch, werter Wanderrichter!"
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60602 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 02.04.2019 - 18:32


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Ich könnte mein Schlaflied versuchen, jedoch wird es nicht reichen, alle einschlafen zu lassen. Sollen wir lieber hier ausharren und weiter beobachten? Wir könnten dadurch eventuell herausfinden, wo der Unterschlupf der Bande ist und dann einen durchdachten Angriff starten. Was meint Ihr?" richte ich die Frage an alle in der Gruppe.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60596 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 02.04.2019 - 16:08


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"So machen wir es!" stimme ich zu.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60593 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 02.04.2019 - 15:21


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich flüstere zu Tom:" Wir sollten uns ab jetzt sehr vorsichtig bewegen und versuchen keinen Laut mehr zu machen. Wir müssen versuchen herauszufinden, zu wem die Stimmen gehören und was da getrieben wird. Notfalls lassen wir die Pferde zurück, falls diese zu viele Geräusche verursachen. Was meinst du?"

  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60589 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 29.03.2019 - 07:46


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Thral-Zuk, reite vor und hole die anderen. Tom holt sein Pferd, Tamar und ich machen uns auf zum Stadttor und versuchen die Fährte von denKuttenträgern aufzunehmen. Wir treffen uns dann alle dort. Notfalls markiere ich unseren Weg mit Kräutern."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60581 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 28.03.2019 - 13:43


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Wir warten erstmal ab und nach ca. 2h mache ich mich auf den Weg zu den anderen, um zu sehen, ob alles im Lot ist. Dabei gehe ich relativ nahe an dem Haus der Frau vorbei, um die Reaktion der Hunde zu testen und wie diese so drauf sind. Die als Wegmarke angedachten Kräuter lasse ich derweil bei Abraxes, falls Sie schnell weg müssten.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60572 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 22:34


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Also, falls die Wurst von Mirianna nicht geht, würde ich natürlich noch entsprechend Fleisch kaufen, um die Kräutergenießbar zu machen ;-)
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60569 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 18:02


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich würde mich Richtung ABraxes und Mirianna aufmachen und noch einen kurzen Stopp beim Kräuterhändler meines Vertrauens machen. Hat er Schlafkraut (also Schlafmittel-artiges Kraut ;-)? Falls Ja, kaufe ich soviel, dass 5 große Hunde sicher schlafen
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60567 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 17:33


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Würdet Ihr mir Manni beschreiben?" frage ich Hans.

Danach wende ich mich an Tom:" Ich gehe wieder zurück zu und Mirianna und setze diese ins Bild. Abraxes lasse ich erstmal nichts von unseren Infos wissen, da ich mir nicht sicher bin, ob er sich unter Kontrolle hat. Momentan hat er eine kurze Zündschnur...
Versucht euch gut zu verstecken und schickt Tamar zu uns, sobald der Rotschopf auftaucht, dann kommen wir sofort. Versucht keine Alleingänge, falls es nicht nötig ist, wir wissen nicht, mit wem wir es zu Tun haben."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60564 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 17:16


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Bzw ist ein Rotschopf (ich beschreibe das Äußere unseres Verdächtigen so detailiert wie möglich) unter Ihnen?"
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60559 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 17:14


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Kennt Ihr die Gilde gut?"
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60558 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 17:07


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Stimmt es, dass der Schlachter das der Schlachter das beste Fleisch in ganz Herdstatt hat?"
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60556 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 16:58


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


"Das könnte dem Schlachter verdächtig vorkommen, da er scheinbar schon so komische Regungen auf dem Markt gezeigt hat, als ich mit ihm sprach. Sicherlich würde er mich wiedererkennen und mißtrauisch werden. Ich bin mir nicht so sicher, ob das eine gute Idee ist, Tom..."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60554 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 26.03.2019 - 16:37


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich danke Sandra und mache mich auf den Weg zum Haus des Schlachters. Auf dem Weg dahin versuche ich geruchsstarke Kräuter zu finden und würde einen Bund erstehen, falls möglich.
Bei den anderen angekommen (vorausgesetzt ich treffe diese noch an) schlage ich vor, dass wir bis zum morgen, um 9 Uhr observieren. Dann kann Tamar uns wieder Beschied geben, falls was außergewöhnliches passiert ist.
Außerdem lasse ich Tral´Zuk an meinen (hoffentlich erstandenen) Kräutern riechen, da ich diese als Wegmarke verwenden würde, falls wir unseren Posten verlassen müssten. Ich würde vorschlagen, dass ca. alle 2 h das eine Team einen Späher zum anderen Beobachtungsposten sendet, um zu sehen ob sich etwas verändert hat.
Falls sich bei Tom etwas ändert, sollten Sie eine Markierung an ihrem Observationsposten anbringen (und sich ebenso eine Wegmarke überlegen, derer wir folgen könnten)
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60548 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 24.03.2019 - 17:07


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich frage den ebenso wie wir misstrauischen Mann, ob wir sein Haus als eine Art Beobachtungsposten nutzen dürfen, damit wir möglichst unauffällig die Observation der Frau fortführen können. "Selbstverständlich werden wir Sie dafür entlohnen, werter Herr! Sie würden uns damit sehr bei der Aufklärung eines Mordes unterstützen, da diese Frau mittlerweile zu den Hauptverdächtigen gehört." schildere ich.

Außerdem würde ich Abraxes bzw. Mirianna bitten den anderen Observationstrupp zu suchen bzw. falls nach einiger Zeit erfolglos eine Nachricht über unseren Aufenthaltsort beim Wirt zu hinterlassen.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60539 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 23.03.2019 - 18:03


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Falls Leute aus der Nachbarschaft rumlaufen, spreche ich diese ohne größere Umschweife auf das Zeichen am Haus an und dass ich dies heute schon zweimal gesehen hätte und ich mich eben frage was es zu bedeuten hat? im gleichen Zug frage ich auch nach der Bewohnerin des Hauses
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60537 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 23.03.2019 - 18:00


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ist es möglich unauffällig durch ein Fenster in das Haus zu schauen? Sind die Hunde draußen oder drinnen?
Generell schlage ich vor, die Observation fortzusetzen, außer es wäre zu auffällig
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60536 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

lechuck
Geschrieben: 15.03.2019 - 16:00


Söldner
***

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 112
Mitglied seit: 30.08.2018 - 20:44
Mitglieds-Nr.: 449


Ich schlage Abraxes und Mirianna vor, das Haus im 3 Schichtbetrieb zu observieren. Falls sich bis morgen nichts auffälliges getan haben sollte, schlage ich Abraxes vor, ob wir zumindest zwei Leute in den Wald zum Jägerhaus schicken könnten
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #60534 · Antworten: 1950 · Aufrufe: 61,276

5 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Neue Antworten
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage
Closed  Geschlossenes Thema
Moved  Verschobenes Thema
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.09.2019 - 01:29
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design