IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Engwalond, Verhängnis der Dämonen
Medivh
Beitrag 28.08.2005 - 18:04
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



"Einst erschaffen vom mächtigen Wise Men Karrab Anyur, so wurde er des Schwertes doch überdrüssig, nachdem er seine Aufgabe erfüllt hatte. Die Säuberung eines dämonenverseuchten Sumpfes oder ähnliches muss es gewesen sein, näheres ist jedoch nicht bekannt. Dämonen auf jeden Fall fürchten diese Waffe wie keine zweite."

Engwalond ist im Prinzip ein Claymore, entfaltet jedoch gegen Dämonen seine ganze beachtliche Macht.
Gegen Dämonen erhält der Träger pro Runde einen zusätzlichen AW mit den Werten seines ersten AW. Jeder gelungene AW ist ein Solo-AW gegen Dämonen, zudem wird der Schaden um 500% erhöht. Sollte ein Dämon über die Möglichkeit zu regenerieren verfügen, so wird ihm das für eine durch Engwalond verursachte Wunde verwehrt.
Der WF des Schwertes beträgt 450.

Der Master ist angehalten, die Angst der Dämonen vor Engwalond entsprechend mit einfließen zu lassen...


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15.10.2019 - 09:51
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design