IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

441 Seiten V   1 2 3 > » 

Medivh
Geschrieben: 24.06.2020 - 18:01


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Zum Weitermachen warte ich noch insbesondere auf Thorus. Anderenfalls gehe ich in Kürze davon aus, dass er ungefähr zeitgleich die andere Seite des Pfades blockiert.
Derweil darf Fanriel durchaus mal eine unterstützende AUSS-Probe -1 ablegen.
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61089 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 16.06.2020 - 09:40


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Wenig später neigt sich die Nacht dem Ende zu. Just in jenen Momenten, als das Zwielicht einer aufziehenden Morgendämmerung das Dunkel der Nacht durchbricht, bemerkt ihr durch das Dickicht den Lichtkegel einer starken Lampe, die sich einen Weg den Fluss hinauf sucht. Das Plätschern von Paddeln wird weithin hörbar.
Ihr hört und seht das Boot und das Licht unterschiedlich schnell, je nach Standort und Fertigkeiten, eine Probe ist aber entbehrlich, da euch die Bootsinsassen nicht überraschen können, während ihr auf der Lauer liegt (außer vielleicht Ulfric).
Wenig später wendet ein flacher Kahn etwas weiter den Fluss hinauf, lässt sich am Rand zurücktreiben und legt an der Sandbank an. Vier GEstalten verlassen das Boot und vertäuen es. Als die vier die Lampe vom Bug des Boots abhängen und mit ihrem Schein den Weg entlag in Richtung Lichtung suchen, durchdringt ein herzlichger Rülps den Wald. "Los, das Zeug einsammeln und dann zurück. Wir schaffen es noch zum Mittagessen, heute gibt es Köttbullar in Sahnesauce, die will ich nicht verpassen."
Mit einem klaren Ziel vor Augen stapfen die vier vom Fluss zur Lichtung, um die von den Lethoniern dort deponierte Ware in Empfang zu nehmen. Konkrete Bewaffnung ist im Dämmerlicht schwer auszumachen, zumal die Lampe nach vorne gerichtet ist. Nur schemenhaft könnt ihr erkennen, dass die vier witterungsbedingt warm angezogen und in Reisemäntel gehüllt sind.

Was macht ihr?
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61081 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 02.06.2020 - 06:14


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Geht Horst hierauf ein?
Lasst ihr Ulfric weiter schlafen?
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61078 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 01.06.2020 - 12:16


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Ulfric wird regelmäßig vom Schlaf übermannt. Thorus und Fanriel hören schon bald nach Mitternacht das regelmäßige Atemgeräusch eines Schlafenden, gelegentlich unterbrochen von einem rasselnden Schnarchen.
Der Elfe ist es ein Leichtes, Horsts ungünstige Lage einzuschätzen. Ob das sich jetzt nachteilig auf die Mission auswirkt oder ob ein Köder vielleicht sogar etwas brauchbares ist, darf sie sich in Ruhe überlegen, die Nacht ist lang.

Anbei eine kleine Übersicht über die Lage:

Angehängtes Bild
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61076 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 09.05.2020 - 15:16


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


die anderen noch...?

Fanriel darf eine Probe auf den Mittelwert von Naturbeobachtung, Verbergen und Weisheit ablegen.
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61070 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 07.05.2020 - 06:47


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Mangels Gegenreden gehe ich davon aus, dass sich auch Fanriel und Thorus auf die Lauer legen. Für beide werde ich, soweit nötig, noch Positionen zufällig vergeben.

Vensel ist ebenfalls in Deckung gegangen und bleibt dabei in der Nähe von Nandrad.
Als die Nacht weiter ereignislos voran schreitet, werdet ihr doch langsam müde. Die Kälte der Nacht tut ihr Übriges dazu.

Von jedem bitte eine ST-Probe. Nandrad ist tatsächlich der einzige, dessen körperliche Konstitution ihn dazu zwingt, diese mit einem Malus von +2 abzulegen.
Zur besseren Übersicht mache ich es üblicherweise so, dass ich die Charaktere in meinen Texten farblich und fett hervorherbe, sodass jedem von euch direkt ins Auge fällt, dass er/sie gemeint ist. Folgedes Farbschema wäre mein Vorschlag:


Fanriel
Horst
Nandrad
Thorus
Ulfric

  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61063 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 24.04.2020 - 15:58


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Da nunmehr alle Spielercharaktere am Start sind, können wir ja langsam loslegen. Zuerst möchte ich euch nicht sofort mit Text überfrachen, deswegen probiere ich auch mal erst aus, wie eure Schreibweisen so sind und mit wie viel Text ihr in welchen Zeitspannen arbeiten könnt. Die kleinen, grauen Texet in dieser Formatierung sind meistens Hintergrundinformationen, technische Sachen (Regeln etc.).

Die Zeit dürfte zwischenzeitlich in Richtung Mitternacht fortschreiten. Ihr liegt immer noch am Fluss oberhalb der Sandbank auf der Lauer. Ob die Schmuggler heute Nacht noch ankommen?

Die örtliche Situation ist so, dass oberhalb der ca. 5-7 Meter breiten Sandbank, die einen Höhenunterschied von ungefähr 1,2 Metern überwindet, ein schmaler Pfad ca. 100 m in den Wald führt. Dort öffnet er sich in eine Lichtung, von der rechts und links wieder breitere Pfade in Richtung Norden und Süden führen. Die Lichtung wird am westlichen Ende von der Ruine eines Wachturms oder Getreidespeichers dominiert, so genau konntet ihr das aus den übrig gebliebenen Fundamenten nicht mehr erkennen. Dort habt ihr euer Lager aufgeschlagen.
Ansonsten seid ihr von Wald umgeben. In halber Höhe der Sandbank steckt ein Pfahl, der sowohl zum Vertäuen eines Bootes dienen kann als auch zum Anbringen einer Laterne an einem Haken. Die Laterne, welche die Lethonier entzündet haben, hängt dort noch und wirkt beinahe grell in der ansonsten dunklen, nur von einem fahlen Mond erhellten Nacht. Außer den nächtlichen Geräuschen des Waldes sowie dem sanften Geplätscher des Flusses ist nichts zu hören.

Wie wollt ihr euch verhalten? Wer liegt ggf. wo auf der Lauer?
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61054 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 24.04.2020 - 15:47


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Hallo Leute,

da es immer mal wieder vorkommt, dass jmd gerade nicht an seinem Heimarbeitsplatz herumzockt und ggf. nicht immer Zugriff auf alle relevanten Spieldaten hat, will ich hier den Grundstein legen, dass man auch anderenorts einen Treffer etwas genauer beziffern kann als mit "12 auf der TT Stichwaffen gegen Kettenhemd" und ich mir den Rest dann mühsam aus Treffertabellen, euren Charakterblättern und manchmal noch der Basarliste zusammenknaupen darf.

Viele Grüße,
Medivh


ZITAT(Die Fertigkeit Marschieren)
Vermerkt doch bitte irgendwo auf euren Charakterblättern/Signaturen, wie eure aktuelle Marschgeschwindigkeit ist.
Das erspart mir viel Arbeit bei der Prüfung, wie weit ihr gelangen könnt, ohne dass Proben oder KAP(k)-Verluste fällig wären.

Dazu kurz der relevante Fertigkeitstext:
ZITAT(Fertigkeit Marschieren)
Es gibt folgende Richtlinie: Ein Wandersmann ohne Kleidung und Gepäck würde bei einem Fertigkeitswert von 0 fünf Kilometer in der Stunde marschieren. Pro Punkt über 0 erhöht sich das Tempo um 0,2 km/h.
Durch Kleidung und Ausrüstung reduziert sich die Geschwindigkeit wieder: Pro 2 vollen Kilo Gepäck und Klamotten sinkt das Tempo wieder um 0,2 km/h (das Gewicht der Kleidung, die man am Leibe trägt, wird wie üblich halbiert).
Beispiel: Ein Wandersmann mit Fertigkeitswert 17 und 21 Kilo Traglast legt in der Stunde 6,4 km zurück.
Die Angaben beziehen sich natürlich auf normalen Untergrund. Schnee, Morast, Wüstensand etc. können die Marschgeschwindigkeit erheblich verändern.
Wie viele Stunden pro Tag mit dem soeben genannten Tempo gewandert werden kann ist ebenfalls vom Fertigkeitswert abhängig:
- Ein Held mit Fertigkeitswert 1-7 marschiert 8 Stunden pro Tag.
- Pro weiteren 5 Fertigkeitspunkten erhöht sich die Zeitdauer um je eine halbe Stunde


Faustformel wäre in etwa folgende, je nach Ausgestaltung eurer Charakterblätter (z.B. abhängig von der Traglast-Angabe)
km/h = (Marschieren*0,2+5)-(((Traglast/1000)/2)*0,2)



ZITAT(Die Standard-Regeneration)
Nach einigen Tests in Estotil hatten wir uns irgendwo zwischendurch auf folgende Standard-Regeneration geeinigt:

3 VIP, (AUSD*5 KAP) für AUSD > 15;
4 MKP, 160 ZAP


Unter AUSD 15 gilt Regeneration = 50 KAP
Charakterspezifische Boni gelten wie immer zusätzlich.



ZITAT
Reduzierung von Blutungen
Fortlaufende Verluste bis zu 8 VIP inkl. verschließen sich nach 5 ZE automatisch (werden also nicht weniger, sondern sind einfach ... weg ). Mit der Regelung, dass sich --> über 8 nach 5 ZE um 5 reduzieren, bin ich einverstanden.


ZITAT(Wiederbelebung)
Das Heilerkraut Zaganzar bzw. jede allgemeine Wiederbelebung gibt bei Zak an: Tote erheben sich mit Anfangs-VIP und evtl. regenerierten 5 MKP und 50 ZAP.
Das probieren wir zugunsten der arg gebeutelten Zak in einem nonstop-Abenteuer jetzt mal anders aus:
"Toter erhebt sich mit eventuell regenerierten 5+ZT MKP und 50+(ZT*10) ZAP"
Neue Fassung bis zur Einigung:
Bei Wiederbelebung gibts vorerst:
  • 5+(WEIS) MKP
  • 50+(WEIS*15) ZAP
  • Anfangs-VIP
  • (AUSD*15) KAP
Quelle


Die Stufentabelle:
Die angehängt Stufentabelle unterscheidet sich von der aus dem Regelwerk! Im Regelwerk gab es bei den angestrebten Intervallen Berechnungsfehler bei WEP-Stufe 15 und KEP-Stufe 14. Die korrigierte Fassung ist die beigefügte!
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61053 · Antworten: 0 · Aufrufe: 292

Medivh
Geschrieben: 14.04.2020 - 19:18


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Steigerungsthread.

Standard:
W6 VIP pro KEP-Stufe
W4 VIP pro WEP-Stufe
W8 MKP pro WEP-Stufe (nur Zak)
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61038 · Antworten: 8 · Aufrufe: 628

Medivh
Geschrieben: 12.04.2020 - 17:21


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Hi Leute,
zunächst willkommen, ich freu mich auf gepflegtes Würfeln.

Kurzanleitung für diejenigen, die hier noch nie gewürfelt haben:
Unten links seht ihr den Forenwürfel. Hierin können alle für's Spiel erforderlichen Würfelwürfe abgehandelt werden, auch mehrere in einem Wurf. Beispielhaft habe ich einige in der Anlage beigefügt. Es macht Sinn, bei Fertigkeitswürfen, Attributsproben, RZ-Würfen etc. auch den Wert unten ins Schriftfeld einzufügen, z.B. wird wegen eines Knochenbruchs eine ST-Probe +5 gefordert, dann lautet der Wurf "W30+5" und der Text für euren ST-Wert eben z.B. "ST 22".

Angehängtes Bild

Die Erzählperspektive ist mir persönlich gleichgültig, das überlasse ich ganz eurem Geschmack. Ich werde üblicherweise für euch perspektivisch schreiben und nicht die Charaktere direkt ansprechen. Normalerweise wird meinerseits offen gewürfelt, also auch z.B. die AW/VW-Würfe der Gegner, nur einige Ausnahmen werden geheim in einem separaten, verstecktem Forum gewürfelt (z.B. die RZ-Proben von Gegnern oder die Fertigkeitswürfe, die der Master ohnehin würfeln soll).

Wenn's noch Fragen gibt nur zu. Ansonsten warte ich auf alle Charaktere und werde denn den Startschuss im RPG-Thread abgeben.
zu den anzuwendenden Regeln schreibe ich noch separat etwas. Grundsätzlich werden alle offiziellen Regeln verwendet. Bei einigen werden wir Modifikationen vornehmen, z.B. den Patzer-Regeln. Werde ich aber dann aber wie gesagt nochmal erläutern.

VG,
Alexander

  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61036 · Antworten: 8 · Aufrufe: 849

Medivh
Geschrieben: 09.04.2020 - 10:24


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Bedauert niemand mehr als ich. Zusätzlich dazu, dass es die Zeit kaum noch zulässt, eine so umfangreiche Story zu leiten, sind wir personell doch auch leider sehr, sehr stark geschrumpft. sad.gif
  zum Forum: Winterkampagne · zum Beitrag: #61033 · Antworten: 76 · Aufrufe: 42,699

Medivh
Geschrieben: 07.04.2020 - 19:19


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Hier können die Spieler ihre Charaktere hochladen und für den Spielfluss laufend halten. Das gewährleistet, dass von überall auch mobil Zugriff auf das Spielgeschehen herrscht. Man will ja in der Pause auch was zu tun haben... cupa.gif
Ausgerechnet jetzt fehlt mir hier ein Toiletten-Smiley.

Die Rolle von Fanriel wird Torsten aka KingLeorig übernehmen, da die Spielerin auf den Forentrubel verzichten möchte. Keine Zeit ... alles lahme Ausreden. Da mir KingLeoric aber schon lange genug in den Ohren liegt wegen der Winterkampagne, bei der ich es derzeit jedoch beruflich nicht schaffe, soll das hier ein vorläufiges Trostpflaster sein. Macht euch mal bekannt, ich hoffe, das klappt alles; Char hat er schon.
  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61028 · Antworten: 8 · Aufrufe: 849

Medivh
Geschrieben: 07.04.2020 - 19:12


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Hier finden wir uns nun in der Gruppe wieder, die es sich zum Ziel gemacht hat, nebenher noch ein wenig auf Fieslinge einzuprügeln, wenn nicht alle ihre Spieler an einen Tisch gelangen können. Deswegen fand das nachfolgend erzählte Abenteuer bislang in wechselnder Besetzung statt.
Die Corona-Pandemie gibt uns die Gelegenheit, die komplette Angelegenheit kurzerhand hierher zu verlegen. Die Geschichte soll nun von hier aus weitererzählt werden und nimmt – ganz wichtig – sich selbst nicht sonderlich ernst.
Im Abenteuer begleiten wir im Moment den exzentrischen Druidenwanderer Nandrad, den völlig unerfahrenen und daher leicht vom wahren Weg abzulenkenden Ritter von Seiner Selbst Thorus, den nur zufällig vorbeikommenden Thyronpriester Ulfric, den nihilistischen Gladiator Horst und die mit der Gesamtsituation überforderte Waldelfenamazone Fanriel.


Die Geschichte spielt in Palmiradas in Gorn und beginnt, wie nur allzu häufig in jenen Kreisen, in einer respektablen Spelunke mit dem wohlklingenden Namen „Zum torkelnden Eichhörnchen.“ Aus vollkommen unersichtlichen Gründen, mit welchen die Charaktere absolut nichts, aber auch gar nichts, allenfalls peripher und wenn überhaupt so, dass ihnen nichts oder zumindest kaum etwas nachgewiesen werden kann, kommt es zu einer der äußerst seltenen und unprovozierten Kneipenschlägereien. Nachdem ebenso ordentlich ausgeteilt wie eingesteckt wurde, taucht – für niemanden vorhersehbar und deswegen – unvermittelt die Stadtwache auf und nimmt die Rädelsführer fest. Sehr zur Überraschung der Charaktere steht eine Belohnung auf den Kopf eines Kombattanten aus, den ein chaotischer und rauflustiger wandernder Charakter soeben noch halb bewusstlos am Schlafittchen gepackt hat. Der gesuchte Schmuggler und Vergewaltiger Olof Borgström wird abgeführt, die Charaktere kassieren dank blitzschnellen Denkens die großzügige Belohnung, da sie zur Verhaftung maßgeblich beigetragen haben.
Achselzuckend richtet man das Interieur wieder her und begibt sich nach einem Saufgelage zu Bett. Am nächsten flattert die Einladung der Stadtwache ein, Hauptmann Viggo Akerström unterbreitet aufgrund der exzellenten polizeilichen Arbeit vom Vorabend ein erneutes, großzügiges Angebot. Die Charaktere, die ihren Wert bei brenzligen Situationen bewiesen haben, sollen einen Schmugglerring sprengen. Die Bande, die insbesondere Nahrungsmittel – auch exotische – und Werkzeuge am Zoll vorbei schmuggelt, verursacht jährlich einen wirtschaftlichen Schaden von mehreren tausend Barren. Mord und Vergewaltigung sind ja Tagesgeschäfte, aber bei Schäden an der Wirtschaft hört der Spaß auf. Dahinter wird mehr vermutet und nach eindringlicher Nachfrage geben der Hauptmann Akerström und der am Vorabend die Verhaftung leitende Sergeant Valdemar Marklund zu, dass sie auch einen Zusammenhang zwischen der Schmugglerbande und einem Schmuggler- und Spionagenetzwerk unter lethonischer Beteiligung vermuten. Das könnte allerdings größere außenpolitische Unruhen bewirken, in deren Folge der Reiswein knapp werden könnte, weshalb die Mission bitte diskret verlaufen möge.
Borgström, ein ranghohes Mitglied der Schmugglerbande, hat einen Umschlagplatz außerhalb von Palmiradas verraten, von wo aus die Schmuggelware in die Stadt gebracht wird (mit der Frage, wie ranghoch Borgström schon gewesen sein kann, wenn ihn ein Azubi-Druide aus den Latschen faustet, beschäftigt sich irgendwie niemand). Leider, leider hat Borgström die peinliche Befragung nicht überstanden, so dass Details nicht zu erfahren waren. Der eilig herbeigerufene Heiler hat es leider mit Schaum vor dem Mund zu spät ins Gefängnis geschafft, da er zum einen sehr früh aus dem Bett gezerrt wurde und zum anderen nicht auf einen Orangensaft direkt nach dem Zähneputzen verzichten wollte. Die Haushaltsmittel lassen derzeit auch nicht zu, einen halbwegs vernünftigen Diabolisten aufzutreiben, um mit dem Verblichenen in Kontakt zu treten.
Mit der Frage konfrontiert, wie es mit Möglichkeiten zur Heilung oder ähnlichem aussieht – die Gruppe erfreut sich überdurchschnittlicher Ahnungslosigkeit dahingehend – lässt Hauptmann Akerström einen windigen Gorner namens Vensel Ekberg vorführen. Der Mann ist zwar ein erfahrener Heiler und Alchimist, hat es sich allerdings aufgrund verbotener Experimente mit den Innereien von Goblins mit den örtlichen Behörden verscherzt. Den Vorwurf von Ekberg, die Stadt Palmiradas sehe sich durch ihn lediglich in ihrem Monopol zur Verwendung von Goblin-Herzen bedroht, tut man zügig als unsachlich und paranoid ab. Wie dem auch sei, sollte Ekberg an der erfolgreichen Mission teilnehmen, wird er anschließend rehabilitiert.
Gesagt, getan. Man willigt ein, der Großteil der Truppe schwört allerdings auch gleichzeitig, auf den unberechenbar scheinenden Nahorer Nandrad mehr als nur ein Auge zu werfen, da dieser an der ganzen Situation eher mittendrin statt nur dabei war.

Eine halbe Tagesreise außerhalb der Stadt und nach kurzen, waffenstarrenden Gesprächen mit einer unbekannten, örtlichen Eiskreatur im Hügelland, erreicht man allenthalben den vermeintlichen Umschlagsplatz. Zunächst trifft man dort überraschend jedoch auf eine verloren gegangene Elfe. Fanriel verfolgt eine Gruppe Lethonier, die ihren Lieblingshain erstens versehentlich gefunden haben und zweitens die Frechheit besaßen, dort ein Barbecue zu veranstalten. Mit lokalem Wildbret, wohlgemerkt. Auf dem Fluss hat sie die Lethonier allerdings aus den Augen verloren.
Man bemerkt das gemeinsame Ziel und begibt sich auf die weitere Suche bzw. legt sich auf die Lauer. Es werden an der Sandbank am Fluss des Nachts die ankommenden Schmuggler gestellt und außer Gefecht gesetzt, nachdem sie am Umschlagplatz ihre Ware verstauen konnten. Es waren tatsächlich Lethonier, der einzige Überlebende wurde ausgefragt, das Lager mit Rauschmitteln anschließend entdeckt.
Man legt sich erneut auf die Lauer, um die abholenden Schmuggler abzupassen und so zu hoffen, den geheimen Eingang nach Palmiradas zu finden.


Von hier aus geht es dann weiter, sobald die Spieler Bereitschaft signalisieren (alle Chars hochgeladen, ggf. mit den Forenfunktionen vertraut gemacht)

  zum Forum: Pruegelgruppe · zum Beitrag: #61027 · Antworten: 27 · Aufrufe: 1,369

Medivh
Geschrieben: 30.03.2020 - 18:21


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Dünn, dünn biggrin.gif ich geb's zu, hab mich auch rar gemacht und auch wenig gelesen.
Anstrengend, sich in Abenteuer einzulesen, die man nicht von Anfang an oder nicht mehr mitbegleitet hat. Insofern, chapeau an Iljardas für das Durchhaltevermögen und die Aktivität.

Der aktuelle Zirkus Corona gibt mir etwas Gelegenheit, nochmal an der einen oder anderen Stelle anzuknüpfen, das Forum stand unter den Top 3 dieser Liste biggrin.gif
  zum Forum: Off-Topic · zum Beitrag: #61024 · Antworten: 2 · Aufrufe: 2,817

Medivh
Geschrieben: 30.03.2020 - 18:19


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Nie gesehen. Erscheint mir auf den ersten Blick leider auch etwas unübersichtlich, was die Funktionen angeht. Das schreckt mich persönlich dann auch ziemlich direkt ab, bevor ich mich ggf damit weiter befasse.
Was muss ich mir darunter vorstellen? Kann da RdW online eingestellt werden mit einem "online-Tool" für kurzweilige virtuelle Spieleabende?
Die Prämisse der Site ist mir nicht ganz klar.
  zum Forum: Auf ins Abenteuer... · zum Beitrag: #61023 · Antworten: 7 · Aufrufe: 1,388

Medivh
Geschrieben: 08.01.2020 - 20:01


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Hi Leute,
nachstehend bitte ich zunächst um Nachsicht, ich habs schlicht und ergreifend verpeilt. die Nachricht weiterzuleiten. Deswegen mag es für die kurzfristig Entschlossenen, die den Freunen aus dem Schwarzwald nicht bereits über die einschlägigen sozialen Medien folgen, wohl knapp bis zu spät sein. Aber die neuste Botschaft der Freunde von den Ringgeistern hat mich wieder wachgerüttelt:

ZITAT
Liebe FROST-Besucher, bekennende Kenner des gepflegten Rollenspiels, liebe Freunde!



Nur noch 13 tage bis FROST 24: vom 17.-19.Januar 2020 findet unsere
(Rollen-)Spielzusammenkunft in Freudenstadt statt.


F.R.O.S.T. 24/7

Runden Update - folgende Brett- und Rollenspielrunden sind bereits angemeldet:

13th Age
Alien - The Roleplaying Game
Battlestar Galactica
Carbon 2185 (Cyberpunk-Genre)
Cards Against Humanity
Churchill
D&D 3.5
D&D 3.5
D&D 5
Deadlands Classic
Degenesis Rebirth
Degenesis Rebirth
Degenesis Rebirth
Die schwarze Katze
DSA 4.1
DSA 5
DSA 5
Fallout Boardgame
Game of Thrones - Der Eiserne Thron
Game of Thrones Oathbreaker
Grimm (D6)
Mechwarrior 3
My little P0rny
My little Pony
Pericles
Raumpatrouille
Shadowrun 3
Shadowrun 6
Star Wars D6
Star Wars FFG
Terraforming Mars
Unknown Armies 2
Warhammer 40k
Warhammer 40k
Workshop
Workshop für Spieler
Workshop für Spielleiter

Der Rest in Kürze:

Datum: 17.-19. Januar 2020 ab Freitag 18 Uhr nonstop bis Sonntag
Ort: Die bekannten und bewährten Räumlichkeiten in der Turn- und Festhalle, Turnhallestr. 39, 72250 Freudenstadt

Auch dieses Jahr haben wir wieder Feintuning an unserem Konzept betrieben, und konnten die Beleuchtung in den Zelten nochmals verbessern.

Ansonsten bleibt der FROST wie Ihr in kennt und mögt.

Jedes Jahr kommen neuen Gäste zum FROST und meistens bringt ihr sie mit!
Vielen Dank dafür!

Für uns ist Eure Unterstützung essentiell, wie ihr wisst, drucken wir seit 2014 keine Flyer/Plakate mehr, da es kaum noch Verteilmöglichkeiten (Läden etc.) dafür gibt.
"Mund-zu-Mund-Propaganda" die wichtigste Informationsquelle für FROST-Besucher, über 80% der Besucher wissen dadurch vom FROST.


Unser Anliegen an Euch ist also wie auch die Jahre zuvor: Wenn ihr Freunde, Bekannte, Verwandte, Kollegen habt, die zwar Rollenspielen (oder es mal kennenlernen wollen) aber den FROST nicht kennen, lasst ihnen doch diese Email bzw. den Flyer und zukommen, besucht uns auf unseren Social Media Seiten, teilt, liked, kommentiert oder ledet sie einfach in euer Auto ein und bringt sie mit.

Die Besucherzahlen des FROST sind seit Jahren stabil, aber wir alle (Besucher und Orga) freuen uns natürlich, wenn wir noch mehr Menschen unser Hobby näher bringen können.
Mehr Besucher bedeuten mehr Runden, mehr Spieler, mehr Vielfalt.Es wäre toll, wenn ihr uns so helft den FROST auch weiterhin bekannt in eurem Umfeld zu machen bzw. zu halten.


Alle Infos findet ihr natürlich auch auf unserer Website www.ringgeister.de und in den einschlägig bekannten "Sozialen Medien".

Wie immer haben Spielleiter und Mitglieder von Spiele-Vereinen, die sich bis 08.01.2020 bei uns voranmelden, freien Eintritt.


Wir freuen uns auf Euch!

Thomas für die Orga


Den Flyer hänge ich trotzdem anbei.
Die Saarländer werden mit 4 Mann vertreten sein und RdW sowie Hero Quest anbieten.

Viele Grüße,
Mad Med
  zum Forum: News · zum Beitrag: #60956 · Antworten: 8 · Aufrufe: 11,707

Medivh
Geschrieben: 26.04.2019 - 09:37


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


ZITAT
Liebe FROST-Gäste,

es ist ist soweit, die Anmeldephase für den SommerFROST 15 "Aufstieg der Burg-oisie" auf Burg Steinegg beginnt.

Im Anhang findet ihre das Flyer-Infoblatt mit allen wichtigen Vorabinformationen.


Wenn ihr euch für SommerFROST 15 anmelden wollt, sendet uns einfach eine Email an frost@ringgeister.de

Ihr bekommt dann den Anmeldebogen zugeschickt mit Kontodaten und allen Infos die wir von euch brauchen.

Nachdem Eure Überweisung dann auf dem Vereinskonto eingegangen ist, bekommt ihr nochmals eine Bestätigung, dann ist euer Platz fix und reserviert.


Wir freuen uns auf ein weiteres Tolles Wochenende mit Euch auf der Burg.

Bleibt gesund!


Euer Ringgeister-Orga

--
Thomas
  zum Forum: News · zum Beitrag: #60690 · Antworten: 8 · Aufrufe: 11,239

Medivh
Geschrieben: 18.10.2018 - 18:29


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Anbei der Flyer und Infos der Freunde von den Ringgeistern für das kommende Winter-F.R.O.S.T. 2019:

ZITAT
Liebe FROST-Kenner, liebe Freunde, geehrte Connoisseure des gepflegten Rollenspiels!


Vom 18.-20.Januar 2019 jährt sich unsere (Rollen-)Spielzusammenkunft in Freudenstadt zum 23ten Male. Zu diesem Anlass senden wir euch unseren aktuellen Flyer anbei.



F.R.O.S.T. 23 - Nichts ist wie es scheint
In Kürze:

Datum: 18.-20. Januar 2019 ab 18 Uhr nonstop bis Sonntag 18 Uhr
Ort: Die bekannten und bewährten Räumlichkeiten in der Turn- und Festhalle, Turnhallestr. 39, 72250 Freudenstadt
Wie jedes Jahr haben wir wieder einen Hauch Feintuning betrieben, der FROST bleibt wie Ihr in kennt und mögt.

Jedes Jahr kommen neuen Gäste zum FROST und meistens bringt ihr sie mit! Vielen Dank dafür. Für uns ist Eure Unterstützung essentiell, wie ihr wisst, drucken wir seit 2014 keine Flyer/Plakate mehr, da es kaum noch Verteilmöglichkeiten (Läden etc.) dafür gibt.
"Mund-zu-Mund-Propaganda" die wichtigste Informationsquelle für FROST-Besucher, über 80% der Besucher wissen dadurch vom FROST.


Unser Anliegen an Euch ist also wie auch die Jahre zuvor: Wenn ihr Freunde, Bekannte, Verwandte, Kollegen habt, die zwar Rollenspielen (oder es mal kennenlernen wollen) aber den FROST nicht kennen, lasst ihnen doch diese Email bzw. den Flyer und zukommen, besucht uns auf unseren Social Media Seiten, teilt, liked, kommentiert!
Die Besucherzahlen des FROST sind seit Jahren stabil, aber wir alle (Besucher und Orga) freuen uns natürlich, wenn wir noch mehr Menschen unser Hobby näher bringen können.
Mehr Besucher bedeuten mehr Runden, mehr Spieler, mehr Vielfalt.
Es wäre toll, wenn ihr uns so helft den FROST auch weiterhin bekannt in eurem Umfeld zu machen bzw. zu halten.


Alle Infos findet ihr natürlich auch auf unserer Website
www.ringgeister.de und in den einschlägig bekannten "Sozialen Medien".

Wir freuen uns auf Euren Besuch auf dem FROST 23!
Wie immer haben Spielleiter und Mitglieder von Spiele-Vereinen, die sich bis 08.01.2019 bei uns vor anmelden, freien Eintritt.

Schöne Grüße aus dem Schwarzwald
Thomas für die Orga

  zum Forum: News · zum Beitrag: #59806 · Antworten: 8 · Aufrufe: 11,707

Medivh
Geschrieben: 12.10.2018 - 10:13


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Schön, wie ihr mich hier sanft zum Weitermachen überreden wollt biggrin.gif Ich lese mich hier nochmal ein und werde dann eurem nur subtil geäußerten Wunsch auch hoffentlich Rechnung tragen biggrin.gif

lohnenswerte Jagd mit weniger Gefahren und mehr Gewinn? Da bist du hier leider falsch wink.gif
  zum Forum: Zendar · zum Beitrag: #59743 · Antworten: 1147 · Aufrufe: 116,212

Medivh
Geschrieben: 12.10.2018 - 10:07


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Ich warte noch bis Anfang nächster Woche auf die Proben von Untschi und Latasha, dann mache ich weiter. Bin übers Wochenende ohnehin wie erwähnt vereinsmäßig unterwegs.
  zum Forum: Estotil · zum Beitrag: #59742 · Antworten: 1381 · Aufrufe: 81,085

Medivh
Geschrieben: 12.10.2018 - 10:04


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Pfannen und Töpfe in dem Sinne gibt es hier eher weniger, der durchschnittliche Hel-Myot geht selten zum Haushaltswarenkrämer shoppen. Nichtsdestotrotz zehren auch die Hel-Myoten von Beute, die sie hier gefunden haben, insofern sollten einige Waren durchaus dazu geeignet sein, eine kleine Lärmfalle zu basteln. Bratspieße, der große Kessel für die Kochstelle, einige Platten und Besteck.
Beide Türen gehen allerdings nach außen auf. Aldagrims Idee kann daher etwas abgewandelt werden, indem ein Stuhl gegen die Tür gekippt und das Lärmzeug darauf gelegt wird.
Ich hätte dann aber gerne von einem von euch beiden eine Probe auf Fallen stellen -10. Es ist zwr keine Herausforderung, muss aber dennoch halbwegs sitzen.

Jarvena hört absolut nichts, und das nicht nur, weil Aldagrim u.U. mit dem Geschirr klappert. Der Raum dahinter scheint ruhig zu sein. Kein auffälliges Schnarchen, keine Gespräche, gar nichts.
Wie wollt ihr weiter vorgehen? Hier hinein oder doch lieber noch woanders das Glück versuchen?
  zum Forum: Estotil · zum Beitrag: #59741 · Antworten: 908 · Aufrufe: 79,311

Medivh
Geschrieben: 08.10.2018 - 19:03


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Bin drei Tage in Bayern, um den Freistaat nochmal zu erleben, bevor die CSU die absolute Mehrheit verliert biggrin.gif
Direkt am kommenden Wochenende ist Probenwochenende des Musikvereins, da komme ich auch faktisch zu nix. Lesen uns voraussichtlich daher erst nächste Woche wieder.
  zum Forum: Winterkampagne · zum Beitrag: #59708 · Antworten: 274 · Aufrufe: 87,874

Medivh
Geschrieben: 08.10.2018 - 19:01


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Wie viele Türen schließt Jarvena hinter sich? Nur die der Küche oder auch die der Mensa, des Zwischenganges und des Eingangs aus der Festung heraus?
Sie darf eine lauschen-Probe ablegen.
  zum Forum: Estotil · zum Beitrag: #59707 · Antworten: 908 · Aufrufe: 79,311

Medivh
Geschrieben: 04.10.2018 - 17:41


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Raum der 5 der Höhle war die "Mensa", in welcher der letzte Kampf stattgefunden hat. Die Küche (der Raum mit den 3 geschlossenen Türen wink.gif ) ist Raum 6, da seid ihr nun.
  zum Forum: Estotil · zum Beitrag: #59616 · Antworten: 908 · Aufrufe: 79,311

Medivh
Geschrieben: 04.10.2018 - 12:27


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,721
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6


Ihr betretet eine rauchige Küche, in der einige Bänke stehen und ein Feuerchen in einem grob behauenen Kamin prasselt. Einige Vorräte stehen in offenen Kisten und Fässern herum, hauptsächlich Wasser, Wurzeln und bereits zugeschnittene Fleischstücke aus der Kammer in der Festung (ihr erinnert euch, dort, wo die Tiere zum Ausbluten und Trocknen abhingen). Entsprechende Küchenutensilien sind auf den Tischen verteilt wie etwa verschiedene Messer, Fleischerbeile und Schüsseln. Aus einigen davon ragen Kräuterbündel, die darauf schließen lassen, dass der Hel-Myot von Welt in der Tat auch Wert auf das besondere Etwas legt.
Drei geschlossene Türen führen aus der Küche hinaus, je eine nach Osten, Norden und Westen.

Wie wollt ihr vorgehen?

Angehängtes Bild
  zum Forum: Estotil · zum Beitrag: #59608 · Antworten: 908 · Aufrufe: 79,311

441 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Neue Antworten
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage
Closed  Geschlossenes Thema
Moved  Verschobenes Thema
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 04.07.2020 - 06:23
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design