IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Medivhs Windspiegel
Medivh
Beitrag 29.06.2005 - 14:35
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Allerlei magischer Tand hat zumeist eines gemeinsam: Es ist weder besonders nützlich noch besonders magisch anspruchsvoll, sondern meistens einfach nur "nett".
Dieser Spiegel fällt mit Sicherheit in diese Kategorie.

Eigentlich ist es nur ein simpler, runder Rasierspiegel von etwa 20 cm Durchmesser, der zufällig auf einer vertikalen anstatt auf einer horizontalen Achse gelagert ist, was für einen Rasierspiegel an und für sich recht ungewöhnlich ist.
Was ebenfalls ganz und gar ungewöhnlich erscheint ist die Reaktion dieses Spiegels, sollte jemand in seiner Nähe das Wort "Drehen" im Befehlston aussprechen und das auch noch zufällig in die Richtung des Spiegels.
Jemanden, der sich mithilfe des Spiegels rasieren möchte und über den Umstand der vertikalen Drehachse hinwegsieht, den bringt zumindest diese Drehbewegung zur Weißglut, wenn man den passenden Befehl nicht kennt, der - im Gegensatz zur naheliegenden Annahme, dass er "Stopp!" sei - "Still!" lautet. Keine Fragen an dieser Stelle bitte.

Vor Wut im wahrsten Sinne des Wortes Schäumen wird aber derjenige, der den Rasierspiegel in seinem ursprünglichen Sinne benutzen möchte und dabei aus Versehen - meistens im Selbstgespräch - das Wort "Wind" in Gegenwart des Spiegels verwendet und das letzte, was er danach sieht, sein verdutzter Gesichtsausdruck ist, der gerade von Rasierschaum verdeckt wird, der kinnaufwärts in Richtung Stirn gepustet wird.

Damit wären wir auch schon beim Verwendungszeck des Windspiegels, der offenbar mitten im Hochsommer in Carrom seine Genesis fand.
Der Spiegel kann sich im Winkel von 90° drehen und pustet dem Davorsitzenden eine erfrischend kühle Brise entgegen, mit den Worten "mehr" oder "weniger" mal eben mehr oder weniger stark.

"Der Sturm des Cyrion" wurde in den Spiegel hineingelegt und im Gegensatz zu den meisten Zaubern in den meisten Gegenständen wurde er nicht verstärkt sondern eher abgeschwächt, damit man auch noch dabei arbeiten konnte und nicht alle paar Minuten quer durchs Zimmer rennen muss, um "Still!" zu schreien.
Das Ding kann weder Kaffee kochen noch ist es im Kampf wahnsinnig nützlich und Versuche haben bewiesen, dass in Kombination von Spiegel und Segel auch nicht die Erfindung des Perpetuumobile geglückt ist. Unzerstörbar ist er auch nicht, was übrigens unmittelbar mit dem Versuch betreffend des Perpetuumobiles zusammenhängt.

Das einzige, was der Windspiegel kann, ist dem Hitze Leidenden kühlen Wind ins Gesicht pusten und dem Zak, der ihn erschaffen hat, dadurch, dass er ihn verhökert, aus einem finanziellen Engpass in der City of Liberty heraushelfen. Das Meiste davon wurde übrigens gleich mal in G'omth investiert, um sich die magischen Patentrechte zu sichern, was wiederum eine unverschämte Gewinnsumme einbrachte, zumindest auf dem Absatzmarkt in Carrom, Erendor und der Großen Wüste. In den vereinigten Vier Königreichen, den Landstrichen mit dem besten Durchzug, hält man das Ding allerdings für nicht mehr tauglich als zu einem Volksaufstand.

WF: 80
Ladungen: 77
Preis: 120-4500 TG (je nach Verkaufsstandort biggrin.gif )

Der Beitrag wurde von Medivh bearbeitet: 29.06.2005 - 20:16


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank
Beitrag 30.06.2005 - 17:47
Beitrag #2


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 254
Mitglied seit: 21.11.2004 - 22:07
Mitglieds-Nr.: 23
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister



Nett ist dieser Spiegel aber auf jedenfall. Da der Spiegel nun patentiert ist, gibt es die dann auch in Serie?

Gruss,
Frank.


--------------------
In our eyes you're immortal!
In our hearts you'll live forevermore!
-- ManOwaR
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 30.06.2005 - 18:25
Beitrag #3


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Denke mal schon. Ist ja relativ billig herzustellen, was die Zauber angeht. Ich persönlich habe (naja ... mein Magier hat) nur 4 bis 5 von denen verhökert und einen behalten, aber was hindert andere Magier daran, den ebenfalls herzustellen und zu verkaufen?

Der Beitrag wurde von Medivh bearbeitet: 30.06.2005 - 18:34


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank
Beitrag 30.06.2005 - 18:29
Beitrag #4


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 254
Mitglied seit: 21.11.2004 - 22:07
Mitglieds-Nr.: 23
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister



QUOTE(Medivh)
Denke mal schon. Ist ja relativ billig herzustellen, was die Zauber angeht. Ich persönliche habe nur 4 bis 5 von denen verhökert und einen behalten, aber was hindert andere Magier daran, den ebenfalls herzustellen und zu verkaufen?


Die Patentkosten? :)
Aber bei der Schickeria duerften die Dinger ein Renner sein.

Gruss,
Frank.


--------------------
In our eyes you're immortal!
In our hearts you'll live forevermore!
-- ManOwaR
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 30.06.2005 - 18:38
Beitrag #5


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Hm wir haben das damals so gemacht, dass die 15% des Verkaufspreises sind. Also wenn das jemand für 3000 TG losbekommt (soll vorkommen), dann gehen 450 TG nach G'omth, die dann irgendwann mit irgendeinem Kurier bei dem eingetragenen Patentinhaber ankommen - hoffentlich biggrin.gif
Ne andere Regelung kenne ich nicht und habe mir seitdem der das so festgesetzt hat keine Gedanken über was anderes gemacht.

Der absolute Renner ist das Ding in Erendor, hat man festgestellt. Nichts finden die Erendari angenehmer - außer einem krachenden Fest, versteht sich - als ein Mittagsschläfchen im Schatten eines Apfelbaumes mit so einem Windspiegel nebendran.
Ansonsten geht der Verkauf in Carrom noch ganz gut, aber nicht übermäßig, da er dort hauptsächlich von "Touristen" gekauft wird. Alles in Allem nichts Marktbeherrschendes, aber recht lukrativ.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.11.2019 - 07:02
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design