IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

99 Seiten V  « < 97 98 99  
Reply to this topicStart new topic
> Fortis Noroth "Der Schwarze Wald", Szenario I.I
Iljardas
Beitrag 09.11.2019 - 00:58
Beitrag #1961


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,781
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Cassandra scheint sich zu freuen, dass Tom ihr zuhört und sie zu beruhigen versucht. Etwas später auf dem Weg erzählt sie ihm. dass seit Kindheitsagen diese Vision hat. Etwas, dass sie wohl von ihrer Großmutter geerbt hat.


Am Abend erreicht die Truppe die Ausläufer des Alten Hünen. Die Bäume ziehen sich etwas zurück und die Truppe bleibt für die Nacht noch im Schutz der Bäume zurück oder sollte es trotz untergehender Sonne weitergehen?


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 11.11.2019 - 06:15
Beitrag #1962


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 530
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Nein, wie immer versuchen wir vor Einbruch der Nacht ein geeignetes Lager aufzuschlagen und machen wie gewohnt in einer Kuhle ein kleines Feuer, welches ich noch etwas abschirme ( Zweige drum herum und oben drüber die das Licht und den Rauch unterbrechen).

Anschließend kümmere ich mich um meinen Henry und natürlich die anderen Pferde. Auch die Nähre Umgebung wird von mir und Thral untersucht, vielleicht gibt es auch etwas zu Jagen?




Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 11.11.2019 - 21:26
Beitrag #1963


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,781
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Mit Sorgfalt entfacht Tom ein Feuer und schirmt den Flammenschein dann etwas ab. Derweil haben die anderen das Lager soweit errichtet und weiteres Brennholz gesammelt.
Tamar und Cassandra sind weiter fleißig, während Mirianna wieder über den Büchern sitzt. Die Kriegerin sieht sehr konzentriert und ernst aus.

Die Jagd von Tom und Thral'zuk ist leider weniger erfolgreich. Was dem Hirten auffällt, ist die Stille in dem Teil des Waldes. Es sind fast keine Tiere zu hören - vielleicht noch der ein oder andere Vogel, aber mehr auch nicht.

Am Lagerfeuer wieder angekommen, sitzt die Truppe zusammen und unterhält sich leise.
Die Stille in der Umgebung ist nun deutlich zu hören. Sehr gespenstisch.

"Dieser Wald ist nicht gesund, Tom Norton.", meint der Ork leise und wirft einen Blick in die Runde.


Doch die Nacht ist ohne Ereignisse und so geht es daran den Alten Hünen zu erklimmen. Die Nacht war unruhig, da jeder nicht wirklich Frieden gefunden hat. Ein Schatten liegt auf diesem Landstrich - könnte man meinen.

An der Seite des Berges gehen verschiedene Wege entlang und wie von der Dämonin kryptisch angedeutet folgt die Gruppe einem steinigen Pfad nach oben. Cassandra raunt besorgt zu Tom, dass ihr der Weg bekannt vorkommt.

Zu all dem Überfluss kommt gegen Mittag Regenwetter auf. Dunkle Wolken, die den Himmel verdunkeln. In dem beginnenden Regen kann Tom in einiger Entfernung einen Höhleneingang in der Seite des Berges erkennen. Die Majanin neben ihm stößt ein leises Keuchen aus, als würde sie gerade ein Deja-Vu haben...


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 12.11.2019 - 08:39
Beitrag #1964


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 530
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



"Cass, ist das die Höhle?" frage ich und hebe die Hand, um die Gefährten zum stehen zu bringen. Dann steige ich ab und schau ich mich sofort nach einem geeigneten Punkt um, wo wir uns etwas verbergen könnten und die Pferde geschützt zurück lassen könnten...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 12.11.2019 - 20:27
Beitrag #1965


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,781
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Das ist die Höhle aus meiner Vision, Tom.", Cassandra ist sehr bleich beim Anblick der Höhle.

Einen Unterstand zu finden ist schwierig. Kein Baum, kein Unterstand, keine größeren Felsen.
Was nun?
Bleibt einer zurück oder was schlägt Tom vor?


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 13.11.2019 - 07:24
Beitrag #1966


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 530
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Mit einem kritischem Blick zum Ork frage ich:" Sollen wir zu zweit wieder ausspähen was sich im vorderen Bereich befindet? Ich würde ungern die Tiere alleine hier zurück lassen... Oder gehen wir einfach alle samt Tiere offen zum Höhleneingang, dass halte ich aber für die schlechtere Variante!?!"

Gespannt warte ich auf Thral&acute;s Antwort und blicke zu Cassandra, um zu sehen wie sie reagiert. Will sie lieber hier bleiben oder bei mir?




Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 14.11.2019 - 21:57
Beitrag #1967


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,781
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Wenn du es erkunden willst, folge ich dir, Tom Norton. Ich stehe in deiner Schuld.", entgegnet der Ork nur. Er entzündet eine Fackel und zieht mit der freien Hand sein Schwert.

"Ruft uns, wenn etwas sein sollte, Tom.", meint Mirianna in ruhigem Ton. Die Anspannung der Majanin und des Orks scheinen sie kalt zu lassen.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag Gestern, 15:07
Beitrag #1968


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 530
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Ich nicke und wir gehen vor. Es soll sich nur ein Überblick verschafft werden und das unbemerkt und dann wieder zurück um einen Plan zu entwerfen...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag Gestern, 22:07
Beitrag #1969


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,781
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Thral'zuk und Tom Norton schleichen vorsichtig in die Höhle. Die Wände des Eingangs sind in den Felsen gehauen und scheinen bereits sehr alt. Tom ist sich relativ sicher, dass es sich hierbei um eine alte Mine handelt.

Der Ork geht voraus und hat eine Klinge gezogen. Weiter vorne ist in der Dunkelheit das Flackern einer Fackel zu erkennen. Thral'zuk wird langsamer und gibt Tom zu verstehen vorsichtig zu sein. Tiefe, seltsam klingende Stimmen ertönen vor den beiden. Der gehauene Gang geht in einen ordentlich gemauerten Durchgang über. Hieraus kommt auch der Fackelschein als auch die Stimmen.
Angehängte Bilder
Angehängtes Bild
 


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

99 Seiten V  « < 97 98 99
Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.11.2019 - 11:19
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design