IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Tolars Geisterfallen, ZP: 74 (M, D, H); 4b
Medivh
Beitrag 18.08.2005 - 14:21
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Ich möchte hier einen besonderen Fall von Gegenstandsbezauberung vorbringen. Hier geht es darum, einen Gegenstand so zu bezaubern, dass er auf mentaler Ebene auf den Benutzer wirkt.
Beosnders beliebt ist dies bei Druiden, die damals ihre Sicheln so bezaubert haben. Da sich Druidensicheln ihrem Benutzer nach und nach offenbaren, waren bei einigen jungen Druidein Schummeleien an der Tagesordnung, um die Kräfte der Sichel herauszufinden. Nachdem jedoch die ersten bei Identifikationsversuchen von Wyatt Earps Gehirnschlag umgemäht oder vom Druidenbliutz geröstet wurden, lassen sich die Druiden-Azubis doch lieber wieder Zeit, dass sich die Sichel offenbart und nicht umgekehrt.



Tolars Geisterfallen

ZP: 74 (M, D, H)
WEP: 560
ZAP: 450 + #
BMKP: 290 + # (davon # konstant)
WD: konstant
RW: Berühren
Besonderheit: Eine KF-Probe +3 muss gelingen. Die RZ wird nicht durch die AUSS beeinflusst son-dern durch die WEP-Stufe des Zak (zum Zeit-punkt der Bezauberung). Kann auch unter 10% sinken.
RZ: 4
Ein äußerst gemeiner Zauber, den die meisten erfahrenen Zak verwenden, um von ihnen selbst erschaffene Artefakte zu schützen. Oder noch gefährlicher zu machen, wie man’s nimmt.
Anhand dieses Zaubers, der innerhalb von 1W6+1 ZE nach der Bezauberung eines Objektes ausgesprochen werden kann, stellt der zaubernde Zak übereifrigen Forschern eine seltene Falle (es ist dabei egal, ob das Artefakt durch „Tonkaros Runen“, „Corangears Artefakt“, „Atartis’ verderbte Segnung der Waffe“ oder gar durch „Die Ewigkeit des Curie“ bezaubert wurde): Die Verwendung des Artefaktes zieht zumeist arge Konsequenzen nach sich, die den (unliebsamen) Benutzer auf mentaler Ebene angreifen. Sich selbst einmal höflich ausgenommen kann der Zak zudem bestimmte oder beliebige Wesen von der extremen Wirkung ausnehmen, die Mehrkosten dazu setzt wie immer Gott … äh der Master fest.
Der Perfidität des Zak sind dabei keine Grenzen gesetzt. Möchte er bei der Benutzung des Gegenstandes vom Benutzer einen stündlichen Tribut von 2 PG haben, bitte sehr. Soll bei dem Versuch der Identifizierung der Zauber „Ausschalten des Geistes“ oder „Wahnsinn des Dankar“ wirken, auch kein Problem. Ein Zauber, den der Zak für solche Gelegenheiten definiert, zählt als Folgespruch und lässt praktischerweise keine RZ mehr zu (jemandem, der also versucht mittels „Joshuas Identifizieren von Magie“ in das Artefakt einzudringen, um dessen Funktion herauszufinden und der dann von dem „Wahnsinn des Dankar“ angegriffen wird, steht also keine RZ mehr zu). Ist der Zak so von sich überzeugt, dass die bloße Erwähnung seines Namens beim Identifizieren des Objektes eine erschreckende Wirkung haben muss, dann soll auch das genügen, bitte sehr.
Der „Psi-Schild des Jaramon“ wirkt gegen diesen Zauber, sofern der sich schützende Zak mindestens die gleichen Kosten entrichtet wie der „Geisterfallen“ wirkende Zak. Zudem wirkt ebenfalls „Die Schutzwälle des Schreiwer“ effektiv gegen die „Geisterfallen“. Für beide Zauber gilt jedoch Folgendes: Der sich schützende Zak muss in der WEP-Stufe höher sein als der Zak zu dem Zeitpunkt, an dem er „Geisterfallen“ gewirkt hat. Trifft dies nicht zu, so besteht für jede Stufe, die der sich schützende Zak unterlegen ist, eine 5%-Chance, dass die oben angegebenen Regeln folgende RZ abgelegt werden muss. Diese ist NUR in dem gerade beschriebenen Fall zugelassen, ansonsten wirkt nichts gegen „Tolars Geisterfallen“.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 06.12.2019 - 18:33
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design