IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Gevatters Erschaffen des untoten Statthalters, ZP: 50 (N)
Iljardas
Beitrag 14.07.2005 - 18:43
Beitrag #1


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,759
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Gevatters Erschaffen des untoten Statthalters

ZP: 50 (N)
WEP: 350
ZAP: 300+#
WD: /
RW:Berührung
Besonderheit: an den Zauber ist ein Ritual geknüpft siehe Text

Dieser Zauber geht auf einen alten Nekromanten aus Eynor zurück, der bei Ario Dargento in schon fortgeschrittenem Alter in die Lehre ging. Seinen Namen legte er fortan ab und nannte sich selbst nur noch Gevatter. Die Gestalt mit dem weißen Vollbart ist in der Hauptstadt des Landes bekannt, nicht zuletzt wegen seiner Begleiter. Hier nun eines seiner Werke, die er nach dem Studium des legendären Necronomikums erstellte:

Der ZAK braucht einen frischen Leichnam eines Humanoiden. Es sind keine Skelette von Wesen größer eines Barbaren und kleiner eines Zwerges zugelassen.
Nun muss der ZAK ein Ritual vorbereiten. Dazu benötigt er folgendes:
- 4 schwarze Kerzen
- 50ml Blut (egal von welchem Spender, wobei Blut eines Humanoiden bevorzugt wird)
- 100gr Kohlestaub
- 1 Feuerstelle/Kohlebecken oder ähnliches
- 10gr Weihrauch
- 1Schreibfeder (egal von welchem Federvieh)

Der ZAK zeichnet auf dem Boden mit dem Kohlestaub ein Kreuz Uhlums nach und zieht einen Kreis darum (hier ist eine KF-Probe föllig). An den vier Enden des Kreuzes wird je eine Kerze aufgestellt und an dem Schnittpunkt wird der Leichnam platziert, so dass der Kopf zur Spitze des Kreuzes zeigt. So dann macht sich der ZAK daran den Oberkörper des Toten mit dem Blut und der Feder mit Litaneien des Herrn des Todes und des Krieges zu versehen, die jedem Glaubenskämpfer Uhlums bekannt sind. Dabei ist größte Sorgfalt geboten (wieder eine KF-Probe). Danach lässt sich der ZAK am Kopfende des Kreuzes nieder und beginnt einen Ritualgesang mit dem er sich in Trance versetzt. Er reist hierbei geistig nach Untererde und beginnt den Geist des frisch Verstorbenen darum zu bitten seinen Körper Uhlum zur Verfügung zu stellen. Dieser Vorgang kann bis zu drei Stunden dauern (Masterentscheidung). Willigt der Tote schließlich ein, so kehrt der ZAK augenblicklich nach Tanaris zurück und das Fleisch des Leichnams beginnt in Sekunden schnelle zu vertrocknen (hierbei entstehen keine Gase und nichts, es verschwindet einfach). Als letztes spricht der ZAK ein von ihm ausgewähltes Gebet und wirft an dessen Ende den Weihrauch in die Feuerstelle, die außerhalb des Kreises aufgestellt wurde. Wieder versinkt der ZAK in Trance und nun reist er durch die Geisterwelt und sucht nach einer geeigneten Seele für sein Geschöpf! Dabei entscheidet zum einen der Master wie lange diese Suche dauert und zum anderen muss der Spieler entweder durch geschicktes Rollenspiel/Dialog mit dem Spielleiter oder fünf (!) gelungen Ausstrahlungs-Proben (evtl. mit Malus) versuchen eine Seele zu überzeugen. Hat er dies geschafft, so flammt der Kohlestaub kurz auf und dem abgemagerten Leichnam in der Mitte des Kreuzes wachsen rasend schnell wieder Organe und Fleisch. Das Ritual ist vollendet.

Zu den Kosten und Fähigkeiten:
Der Wurf der Fahlen Würfel wird vor Beginn des Rituals gemacht, da der ZAK seine Macht sammelt. Sein Diener ist ohne zusätzlichen Zahlungen ein ganz normales Wesen ohne irgendwelchen Sonderfertigkeiten. Je nach Leichnam kann der Untote entsprechend Waffen etc. führen. Allerdings kann der Nekromant sein Wesen gegen mehr ZAK verstärken:

- Fähigkeiten eines Söldners 300 ZAP
- Fähigkeiten eines Gladiators 350 ZAP
- Fähigkeiten eines Händlers 400 ZAP
- Fähigkeiten eines KGJ 400 ZAP
- Fähigkeiten einer Hexe 700 ZAP
- Fähigkeiten eines Druiden 850 ZAP
- Fähigkeiten eines Magiers 1000 ZAP

Die Werte des Wesens erwürfeln sich mit dem W8+15 (!) und es gilt als normaler Charakter wie der Mensch des Duraman. Für das Wesen gelten keine Waffen- und Rüstungsbeschränkungen bis einschließlich Lederrüstung und Schwert. Ein ZAK kann stets nur eines solcher Wesen zur gleichen Zeit beschwören.
Der so entstandene Untote ist intelligent und handelt selbständig im besten Interesse seines Meisters. Er kann wiederbelebt werden (!), allerdings nur 5 mal, da dann die Seele von Uhlum entlohnt wird und angeblich auf die Ebenen der Gesegneten im Totenreich gebracht wird.

Anmerkung: Mich hat schon immer gestört, dass Games-In leider keine konkreten Hinweise für die Rituale des Nekromanten machen durfte. Das hier ist jetzt mal ein Versuch von mir ein relativ sittliches darzustellen. Ich habe den Zauber gerade erstellt, also bitte gebt mir ein Feedbach was ihr zu den Kosten etc. meint. Danke!


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 15.07.2005 - 14:36
Beitrag #2


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Gute Sache. Quasi ne Erweiterung zu Mensch des Duraman mit besseren Werten (W8+15 hat höhere Chancen als W30) und gezielterer Berufung.

Gilt dann beispielsweise, wenn man als einen Charakterwert 8+15 = 23 würfelt das als Basiswert oder wird das so gehandhabt, dass das erschaffene Wesen diese entsprechenden Stufenwerte bereits gesteigert hat (anders ausgedrückt: Startet das Vieh mit WEP/KEP-Stufe 1/1 oder richtet sich das nach Mindestvoraussetzungen der Charakterklassen + Steigerungen?

Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein...

Grüße
Medivh

P.S.: Ich hab als erstes, bevor ich die Zauberbeschreibung gelesen habe, "Gevatter" mit dem gleichnamigen Halphas-Jünger verwechselt biggrin.gif

Der Beitrag wurde von Medivh bearbeitet: 15.07.2005 - 14:38


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 15.07.2005 - 15:33
Beitrag #3


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,759
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Sozusagen. Ich hab die Kosten extra sehr hoch gemacht, weil das Wesen ja auch sehr gut ist und man außerdem die gewünschte Klasse auswählen kann.

Deshalb würde ich auch sagen, dass das Wesen mit den Werten auf Stufe 1/1 startet.

Ich überleg mir noch, ob ich weitere Klassen ermögliche...

@Medivh Ich hab das Gevatter eigentlich mit Gevatter Tod in Verbindung gebracht, aber du hast Recht es ist etwas missverständlich...

Der Beitrag wurde von Iljardas bearbeitet: 15.07.2005 - 15:35


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 17.07.2005 - 12:37
Beitrag #4


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



QUOTE(Iljardas @ 15.07.2005 - 16:33)
@Medivh Ich hab das Gevatter eigentlich mit Gevatter Tod in Verbindung gebracht, aber du hast Recht es ist etwas missverständlich...


Nee is mir nur mit einem Lächeln aufgefallen. "Nanu, is Gevatter Nekromant?? Naja nach Belieben Erschaffen kann er ja auch" ...
Das passt schon gut so. Man darf sich halt nur nit ins Boxhorn jagen lassen biggrin.gif


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 28.08.2005 - 18:14
Beitrag #5


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



So, habe die Zauber jetzt mal in unser Repertoire übernommen. Die sind für mich "offiziell-reif" biggrin.gif
Werde die Tage da dann mal die aktualisierten Zauberblätter für Nekromanten online stellen.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.10.2019 - 06:53
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design