IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

4 Seiten V   1 2 3 > » 

Snork
Geschrieben: 24.02.2013 - 11:18


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo Medivh

Na wen es darum geht ZK zu ärgern da bin ich ja sofort dabei.(Achtung Ironie)

Na ist ja nicht so übel daß du mir ansatzweise rechtgibst.
Aber denke mal daß es wie üblich an den SL liegt wie heftig man man die Idee umsetzt und was noch akzeptabel ist.
Aber als Grundlage ist mein Vorschlag auf jeden Fall recht gut geeignet.


Mal die Punkte abarbeit.
#
Deine Bedenken wegen einen Dridengladiator usw.
Nun ja ,entweder er nimmt Materalien die nicht leitend sind und rennt eben nicht zaubernd im Vollplatten herum kontaktiert einen Alchmisten ob es da andere Möglichkeiten gibte für Materalien die genauso viel Schutz bietet aber nicht leiten,ist ein sehr risikofreudiger Magier und nimmt die Gefahr in kauf..usw.

Was ich damit sagen möchte ist einfach daß es na in Tanaris ja genug Möglichkeiten gibt um Alternativen zu Metall zu suchen bzw sie zu umgehen.


#
Das mit dem Engel war insofern gemeint daß bei Priester ja explizit steht daß bei Doppelcharaktere ihre Einschränkungen bestehen bleiben.
Einzig der Uhlumspriester darf ja bis Ringelpanzer tragen der Rest eh nichts metallisches.(Hoffe irre mich nicht)
Also denke ich mir braucht man sie nicht weiter ärgern.
Wie gesagt erst wenn die Priester Zauber anwenden die nicht Priesterzauber sind tritt die Regelung in Kraft


So erde mich mal auf die schnelle

Grüße aus dem Kernölland
Snork
  zum Forum: Turm der Magier · zum Beitrag: #42952 · Antworten: 7 · Aufrufe: 3,718

Snork
Geschrieben: 22.02.2013 - 14:57


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Nach langer Abwesenheit melde ich mich mal wieder zu Wort.

Ich habe es so geregelt daß an sich es kein Problem ist wenn ZK Rüstung tragen.
Die Frage ist nur wie hoch der Prozentsatz der elektrisch leitenden Materialien der Rüstung ist.

Bsp:
ZK trägt eine verstärkte Lederrüstung die zu 25% aus Metall besteht.
Also besteht zu 25% die Chance daß normale Zauber einfach verpuffen bzw.in den Erdboden verschwinden (die Kosten müßen aber für den Zauber bezahlt werden) oder wenn es ein Angriffs/Verteidigungszauber ist sich gegen den ZK selber wenden.
Wie stark,in welchen Ausmaß mache ich Situtionsabhänging.
Natürlich kann man nochmal mit den %-Würfel würfeln um zu sehem wieviel Schaden der ZK durch den Angriffs,Verteidigungszauber abbekommt

Eine Verschärfung ist natürlich je hochwertiger das Material (Mithril usw. desto leitfähiger).

Und da es eh eine offizielle Regel gibt wie man eine Rüstung selber zusammenbastelt ist es nicht schwierig den Prozentsatz der Metallanteile zu bestimmen.


Was den Priester angeht so denke ich daß die Engel schon schauen daß den jüngern nichts passiert wenn sie zaubern.
Sie haben an sich eh eine beschränkte Auswahl an Zauber.
interessant ist es nur bei Doppelcharakter.
Wenn Priester einen Zauber wirkt der an sich nicht für ihn gedacht ist, so fällt der Schutz der Engel weg und die Prozentsatzregelung tritt in kraft

Wobei ich ja die Hausregel habe daß wenn ZKundige eine neuer ZP-Stufe erreicht, 2 zauber aussuchen kannn die kleiner der neuen ZP-Stufe sind oder einen der der neuen ZP-Stufe entspricht

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Turm der Magier · zum Beitrag: #42892 · Antworten: 7 · Aufrufe: 3,718

Snork
Geschrieben: 14.10.2011 - 08:53


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


ZITAT(Medivh @ 27.09.2011 - 20:17) *
Die Frage, die mich beschäftigt, lautet...

... "uuuund?"


Mich mal der Frage von Medivh anschließ.
Was für kryptische Zeilen schickte dir games-in per email als bestellt wurde oder waren es neue zeilen mit selbem langjährigem Inhalt??
  zum Forum: Gerüchte und Halbwahrheiten · zum Beitrag: #41601 · Antworten: 427 · Aufrufe: 141,673

Snork
Geschrieben: 22.09.2011 - 15:16


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hmm wenn das mit der Bestellung von dir klappt und du das Werk in den Händen hast Firegate,bestelle ich auch.
Bin durch das ewige hin und her von Games-in recht mißtraurisch geworden.
Also halte uns auf dem laufenden
  zum Forum: Gerüchte und Halbwahrheiten · zum Beitrag: #41596 · Antworten: 427 · Aufrufe: 141,673

Snork
Geschrieben: 19.02.2011 - 10:20


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Grüße aus dem Kernölland.

Daniel,die Diskussionen kenne ich,wie denn bitte ein lehrling den Meister um die Ecke bringen kann.Er hat mehr Zaubersprüche auf Lager, er kennt seiner Sichel und deren Eigenschaften,und warum zum teufel sollte bitte ein Druide einen Lehrling nach bestem gewissen und wissen ausbilden?Nur damit er ihn versucht über den jordan zu bringen usw,usw...

Die Diskussionen endeten alle damit daß ich nur sagen konnte daß es halt so drinnen steht im Regelwerk.
Daher habe ich die Sache ein bissi angepaßt.

* Es steht ja nirgends drinnen,wann denn eigentlich der Lehrling den Lehrmeister/bzw.mein voriges posting , zum Duell hearusfordern muß. Es spricht also nichts dagegn wenn er zb. 10 jahre wartet, mächtiger wird und dann die Duellherausforderung spricht.
*Ob das Duell immer auf Leben und Tod gehen muß ,oder ein verlorenes Duell bedeutet daß der Druide seine einmalige Chance vertan hat in einem Druidenzirkel aufgenommen zu werden, ist eine frage die eine persönliche entscheidung des Masters ist.

Das Duell ist eigentlich nur für die Druiden gedacht die Karriere machen wollen bzw. es gerne haben wenn sie bei Problemen auf Kollegenhielfe zureickgreifen können.
Diese wird nur Mitgliedern eines Druidenzirkel gewährt und man wird nur Mitglied in einem Druidenzirkel wenn man en Duell hinter sich gebracht hat. Und was natürlich dazukommt,es werden nur aus dem Druidenzirkel druiden gewählt die die oberste schicht der druiden darstellt.

*Und nur mitgliedern eines druidenzirkel ist es erlaubt einen lehrling auszubilden.

Und die druiden denen es egal ist machen halt kein duell,und nehmen den verlust der oben genannten vorteile in kauf


meine idee ist ergänzend zum letzten posting.

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Allgemeines zu Ruf des Warlock · zum Beitrag: #41437 · Antworten: 10 · Aufrufe: 7,430

Snork
Geschrieben: 16.02.2011 - 11:32


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo und Grüße aus dem Kernölland.
Bei mir hat ein Druide hat 3 Möglichkeiten zu einer Sichel zu kommen.
i) er versucht sie von der Insel Yaisk oder einem anderen Ort zu holen /finden
ii) er schafft es eine Sichel einem anderen Druiden zu fladern und hoffe daß er nicht selber gleich durch die Sichel selber geschnitzelt,verbrannt etc wird ,und es schafft die sichel zu identifizieren (pendragon => Druidensichel)
iii) er schafft es alle Rohstoffe und alles was eben dazugehört (=>pendragon Druidensichel) zu besorgen und dann muß er halt noch einen Schmiedepriester finden der ihm so eine Sichel herstellt

Aber egal welche Möglichkeit er wählt,der angehende Druide muß mit der Sichel gegen einen andern Druiden kämpfen und besiegen um selber einer zu werden.
Wobei ich festgelegt habe daß der angehende Druide jeden anderen Druiden zum Kampf herausfordern kann der sich am Ort des Duells befindet und er diese auch annehmen muß.
Der Kampf selber wird mit Sichel im Nahkampf und/oder Zauberei geführt.Haupsache es steht am Schluß nur noch einer oder keiner.
Wobei der Grundsatz gilt,der Zweck heiligt die Mittel,sprich wenn zb. ein Pülverchen,Tränklein gewisse vorteile verschafft und keiner draufkommt,warum nicht

Durch die harte Selektion ist die Population der Druiden recht konstant ,aber die,die es schaffen älter zu werden sind wahre Meister des Überlebens.

Aber um Druiden was Gutes zu tun habe ich ihnen ein Gebiet gegeben (Insel Mayotte) .
Sie sind dort dem Söldenrrat gleichgestellt was ja dort die höchste Machtinstanz darstellt.

Und somit können sie,wie die Magier auf der Insel Yaisks, sich den Dingen zu widmen was Druiden gerne machen,erforschem ,...usw.
Aber halt auf Druidische Art und Weise

SnorkRork aus dem kernölland
  zum Forum: Allgemeines zu Ruf des Warlock · zum Beitrag: #41433 · Antworten: 10 · Aufrufe: 7,430

Snork
Geschrieben: 16.03.2010 - 08:01


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hmm,aber daß da beim Ringen der SF überhaupt nicht zum tragen kommt,stört mich doch sehr.
Aber man sollte nicht alles hinterfragen,sondern einige meister.gif mysterien bestehen lassen.
Snork aus dem Kernölland
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37811 · Antworten: 5 · Aufrufe: 4,303

Snork
Geschrieben: 15.03.2010 - 10:37


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Danke Medivh.

habe da wirklich daas ganze komplett überlesen.
Aber der Satz stört im Orginal -RDW mich , daß beim Ringen die Frage entfäll,ob man durch den SF kommt oder nicht,wenn der Angriff pos ist.

Wäre da es nicht besser wenn 1W6 +KKB > SF sein muß um durchzukommen?

So,das war es für heut
Kafeeeeee!!!!
Snork
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37806 · Antworten: 5 · Aufrufe: 4,303

Snork
Geschrieben: 14.03.2010 - 20:19


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo und Grüße aus Graz
und seid beruhigt,ich komme nicht mit einer Iddee wie man das Regelwerk modifizieren könnte.

meine Frage ist folgende:
Mir ist aufgefallen daß sich die Angaben der BSP beim, Ringen, Faustkampf und Rammen bei der Zusammenfassung der Charaktererstellung ( Black marbles) und der zusammenfassung des kampfssystems (Black marbles) sich doch recht grob wiedersprechen:

Cahraktererstellung :
Rammen ......1W6 +4 + KKB (ungerade KK>15)
Ringen..........1W6 + 2 + KKB (ungerade KK>15)
Boxen...........1W6 + 3 + KKB (ungerade KK>15)

Kampfsystem:
Rammen ......1 W10 + KKB (welche? Charakter oder Treffertabelle?)
Ringen...........Würfelergebniß = Treffertabelle Waffenloser Kampf
Boxen...........1W6 +KKB (welche? Charakter oder Treffertabelle?)

So welche Angabe ist denn nun richtig ?????
mellow.gif

Wobei ich immer davon ausgehe daß x+KKB(Charatker) > SF sein müßen um Wirkung zu erzielen.

Wie macht ihr es wenn ihr wem getroffen habt?
Ich würfle auf der normalen Waffentreffertabelle (Tabelle = LSK gegen Rüstung die man trägt) um zu sehen !!!! wo !!!! ich getroffen habe ,und muß mit meinen Treffer > SF ( von der getroffenen Stelle) sein, daß der Treffer durchkommt und die BSP;KAP,->VIP/KAP der Treffertabelle für Waffenlosen kampf zum tragen kommen.
Unterarmschutz usw ist keine Rüstung.
Also wenn Gegner normale Kleidung trägt aber Unterarmschützer hat,da verwendet man die Tabelle LSK gegn normale kleidung um zu sehen !!!! wo !!!!! man getroffen hat.

So das wars
Grüße aus dem kernölland
Snork
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37802 · Antworten: 5 · Aufrufe: 4,303

Snork
Geschrieben: 18.02.2010 - 13:33


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Macht nix. meiner ist noch schlechter ausgeprägt.
Bin neugierig wie die Abstimmung enden wird. macht ihr denn eigentlich so wie ich einen Unterschied zwischen Waffentyp-Schadenwirkung? Siehe Thema Axt TT-LSK ????.
So das war es für heute.
Snork aus dem Kernölland

  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37663 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 18.02.2010 - 13:13


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


hallo Medivh.

Das mit der Magier gegen Vollplatte war schon klar. meine Ansage war eher ironisch gemeint, grummel.

  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37661 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 18.02.2010 - 12:06


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


hallo Medivh.

ist mir gerade aufgefallen daß ic da immer die Vollplatte als Bsp. heranziehe. das mache ich deswegen weil sie die massivste Rüstung darstellt.Aber natürlich geht es da um alle Rüstungsarten die es gibt

Lach,den Kaffee hab ich schon.Tut echt gut das Gebräu.
glaube du hast da den BSP durch Körperkraft vergessen

BSP (Waffe) > SF dann BSP (Waffe) + BSP (TT) + Bsp(KK).
oder hast du es so gemeint
BSP (Waffe) + Bsp(KK) > SF dann BSP (Waffe) + Bsp(KK)+ BSP (TT)

Was den Spielfluss angeht,so war es bei den ersten Kämpfen eine Umstellungssache. Aber dann geht es flüssig ,weil du sehr schnell siehst ob du duchgekommen bist oder nicht .
Aber es hat sich bei uns insofern eine interessante Entwicklung gegeben ,dass die Kämpfer gegenüber den Zauberkundigen sehr aufgewertet wurden.

Na warum sollte auch ein Zauberkundige gegen Vollplatte antreten???
Ist mir schon klar was du damit meinst,aber man sollte doch die Eigenschaften und Verwendungsweise von historischen Waffen/Rüstungen als grobe Richtlinien nehmen

Was die Schwachstellen angeht,so ist der Vollharnisch ein Sonderfall.
Er besteht aus mehreren Teilen die beweglich sein sollten und dementsprechend ist der Träger da nur durch ein Kettengeflecht geschützt .
Eine Option wäre, daß Waffen mit Schadenstyp SW , deren BSP > SF(Kette) aber < SF(Vollplatte) sind,bei einem erfolgreichen Treffer durch das Kettengeflecht kommt. Aklle andern Waffen deren BSP>SF(Vollplatte )sind, sind einfach zu massiv als daß sie da durch den schamlen Spalt kommen würden.
Aber das war jetzt mal ein Gedanke aus dem Stegreif. Mache es sonst mit den W100 .

Hmmm rieche kaffee. weg bin
Snork
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37655 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 18.02.2010 - 07:49


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo
Das was die Treffertabelle, Schadenarten usw angeht habe ich schon bei dem Thema
Axt TT-LSK ???? gepostet.

Hmm wie meinst du das mit den BSP? wenn ich mit dem Langdolch (1W6 +3) angreife kann ich max Rüstungen mit SF=8 durchstoßen. Aber wenn ich das schaffe dann kommen eh alle BSP zur Anwendung.



Snork aus der sSteiermmark
kafeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee stress.gif stress.gif stress.gif stress.gif
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37653 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 17.02.2010 - 11:24


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo Medivh

Hmm langsam glaube ich daß ,was die Waffen und Rüstungsdiskussionen angeht jeder eine andere Vorstellung der Waffe,Rüstung hat. Ich versuche mich da so exakt wie möglich an historisch /technische korrekte Daten zu halten.
Daher habe ich da die Schwierigkeiten,daß der Vollharnisch,der ja das beste und effektivste war was Rüstungen bzw deren Schutzwirkung angeht,so leicht von einem Langdolch/ Knüppel usw zu knacken ist.

Ich sage ja nicht daß ein Schwert den Vollharnisch nicht knacken kann,aber ein Kurzschwert (ca. 50 cm) ist doch was anderes als das "normale" Schwert
Dafür sind sie ja gemacht worden.
Auch der Streithammer,Streitkolben usw. sind alles Geräte die dafür gemacht worden sind um Rüstunge zu plätten bzw. den Träger zu verletzen.

Aber ein Langdolch würde es nicht mal ansatzweise schaffen eine Vollplatte zu durchdringen,von den Schwachstellen abgesehen.
Und ein Knüppel (ein normaler Holzprügel ohne Eisenbänder,Nieten usw) soll eine Vollplatte eindellen und den Träger verletzen?
der hat ja eine wattierte Unterkleidung an,ist durch massiven Stahl geschützt .

Das würde ja bedeuten, daß ich mit genug BSP-Boni, die je durch die KK gebildet werden, die schwerste und massivste Rüstung mit einem schweren Dolch locker durchdringe.
Da wäre ja der Rüstungsträger ein volldepp eine zu tragen. Er kommt beim INI-vergleich als letzter dran,der AWert/VWert ist geringer,die +-KAP gehen gleich in den keller usw.
Daher denke ich daß über die reine BSP der waffe es gereglt werden sollte ob eine Waffe eine Rüstung Wirkung zeigt oder nicht.

Hmm warum erhöhter rechnungsaufwand?

Würfle die BSP der Waffe- schaue ob die BSP>SF sind -Wenn ja- TT Würfeln-Schadensauswirkung ,wobei zu den BSP der Tabelle noch die BSP vom Charakter kommen
Wenn BSP der Waffe <= SF sind dann brauche ich eh nicht mehr weiter rechnen

Wo ist da der erhöhte Rechenaufwand.ist ja alles gleich geblieben nur mit dem Unterschied dass ich schon am Anfang schaue ob die BSP der Waffe die Rüstung durchschlägt oder nicht




Snork aus dem Kernölland
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37636 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 12.02.2010 - 18:16


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo

na mit einem Langdolch (1W6 +3) + 4 (KK>15)+BSP (Treffertabelle) kommt man relativ leicht durch einen Vollharnisch. zb: 3+3+4+3 (TT 12,13,14).

daß zb. ein Streitkolben,Streithammer ( 1W8+11) trotz vollharnisch Schaden verursachen geht ja schon aus den BSP der Waffe hervor und die Waffen sind ja primär für solche Aufgaben vorgesehen.

Ein Kurzschwert hat nicht die Masse und Stabilität um sich durch eine Vollharnischrüstung zu arbeiten genausowenig wie s ein Knüppel nicht dafür geeignet ist Brüche und Prellungen beim Vollharnisch zu verursachen. Dafür gibt es Streikolben,Streithämmer usw.

Deswegen war ja der Gedanke daß die BSP(Waffe)>SF sein muß, damit man mal durch die Rüstung ist. Dann komme erst die andern BSP,KKB .... zum tragen
zb. Langdolch (1W6+3) kann max SF=8 ( 6+3 > SF) durchdringen und Schaden verursachen;usw

Snork
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37631 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 12.02.2010 - 16:56


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo
es geht um die Frage,wie ihr es handhabt ,wenn mit dem W30 auf der Treffertabelle gewürfelt wird.

nach den Orginalregeln:
BSP(Waffe) + Bsp ( KK>15) + BSP aus der Treffertabelle) > SF (Rüstung) um einen Treffer zu erzielen , mit allen folgewirkungen und berechnungen

das würde ja bedeuten daß ich mit einem Knüppel BSP: (1W6+ 6) / Kurzschwert (1W4 +6) + 4 (KKB) + x aus Schadentabelle, zu 99% jeden Vollharnisch knacken würde, außer ich würfle 1W6 und bei der Treffertabelle eine 1 .

Und da steigen viel Fragezeichn auf wie sinnig ,wenn auch Regeltechnisch richtig,die Regel ist und Rüstungen bei RDW überhaupt sinnvoll sind.
Ein Charakter in einem Vollharnisch,der ja die schwerste und effektivste Panzerung darstellt schützt nicht vor einem knüppel / Kurzschwert.


Ich habe es bis jetzt so gehandhabt daß die bei der Trefferbstimmung die BSP(Waffe) > SF sein müßen, damit die Rüstung genackt wird und dann erst kommen die ganzen BSP durch KK usw zum tragen.

Wie macht ihr es?

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37629 · Antworten: 12 · Aufrufe: 6,711

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 20:24


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


sehe schon.
habe vergessen als Option die Original Regeln aufzuschreiben.wird später wiederholt.
Kaaffeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
Snorkkkkkkkkkkkkk
  zum Forum: Turm der Magier · zum Beitrag: #37091 · Antworten: 24 · Aufrufe: 14,959

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 20:21


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


hallo medivh.
habe die Liste korregiert und neu raufgeladen
Snork
PS: Modi_zusammenfasungg.pdf ist nun definitiv fehlerbereinigt.
Habe jetzt erst gesehen daß sich die Waffengattung STG beim Punkt Kampf mit nicht gelernter Waffe falsch palaziert hatte.jtzt paßt sie wieder
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37090 · Antworten: 16 · Aufrufe: 8,013

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 19:29


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Würde da gar nicht extra mit der GE arbeiten. Entweder man hat es als Nahkämpfer erlernt (erlernte Waffe,Meisterschaft) oder nicht.
Wenn man es nicht erlernt hat dann schlägt man halt irgendwie und ist froh irgendwas erwischt zu haben.
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37087 · Antworten: 16 · Aufrufe: 8,013

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 19:24


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo Medivh
Hmmm langsam muß ich mich mit dem Gedanken anfreunden daß ich den kurs tippen für dummys besuchen sollte.
ich weiß daß es keine offizielle IW für Zauberei gibt,aber habe sie als recht gut empfunden und versucht die in dem Regelwerk zu integrieren. Jedenfalls war mit dieser Regelung ganz klar wer wo wann als erster agierte. Egal ob Zk oder nicht ZK

Meinte nicht daß es keine Zauber ohne KF gibt sondern ,dass meine Magiekundigenuppe immer eine KF-Probe machen müßen auch wenn es im Zauberbuch anders vermerkt ist. und damit die Regelung oberhalb (Konzentration = nein, KF-Probe= ja) gilt.

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Turm der Magier · zum Beitrag: #37086 · Antworten: 24 · Aufrufe: 14,959

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 19:10


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


na ja , was sol ich sagen.
Steirer und Rechtschreibung ist so ne Sache.
Ich weiß daß du da nicht soo begeistert bist vom gezielten Stechen und Schlagen.Aber anderseits ist es komplett unlogisch daß man mit einer Waffe nicht mal grob ein Körperteil angreifen kann. Ich würde dir da rechtgeben wenn gezielt auf das knie,herz,lunge usw losgwehen kann.
Ich großer Krieger habe AW= 25 und VW= 25. Aber leider kann ich nicht mal grob ne körperteil anvisieren.blöööödddd

Aber wie wäre es mit der regelung:
Es ist nur für Charaktere möglich ,die eine Waffe erlernt haben oder eine Meisterschaft bei einer Waffe erreicht haben , die man nicht gesondert erlernen braucht.(zb. kurzschwert).

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37084 · Antworten: 16 · Aufrufe: 8,013

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 18:42


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Hallo aus Graz
habe jetzt mal die Zauberregeln zusammengefaßt. Die zusammenfassungen für den diabolisten,beschwörer kommen noch.

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Turm der Magier · zum Beitrag: #37081 · Antworten: 24 · Aufrufe: 14,959

Snork
Geschrieben: 25.01.2010 - 18:32


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Ein fröhliches hallo aus Graz

schaut euch die Anhänge an .
Hoffe es sind brauchbar für euch.
Hätte nur eine Bitte.wenn Unstimmigkeiten dabei sind usw. mir sagen. man möge mir bitte verzeihen daß einige lneien fehlen usw. Die werden korreguert wenn die Vorschläge alle passen.
So,das wars mal.Übrigens habe ich die Zusammenfassung für Wunden heilen leicht korregiert und wieder hochgeladen.

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #37080 · Antworten: 16 · Aufrufe: 8,013

Snork
Geschrieben: 23.10.2009 - 13:50


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


Wir Grazer aus dem kernölland sind auch dabei stress.gif stress.gif stress.gif

man sage uns wie ,wo wann wir was machen sollen und wir machen es.

Wobei die Hauptfrage aus meiner Sicht ist,welche inoffiziellen Regeln,bzw. Regelvorschläge den offiziellen Sanktus haben daß sie ins Regelwerk aufgenommen werden und welche nicht.
Erinnere nur an die Diskussion Ungleichgewicht Magier/Kämpfer die heftigst diskutiert worden ist , und andere offenen Baustellen die zwar angesprochen worden sind aber keinen Abschluß gefunden haben.
Wenn ein Pool vorhanden ist wo alle Ideen ,Regeln zusammengafaßt sind die den offiziellen Stempel bekommen haben,dann könnte man anfangen die Arbeit aufzuteilen,und es wäre dann "nur" noch ne logistische Sache.

Snork aus dem kernölland
  zum Forum: Die Lehrhallen von G'omth · zum Beitrag: #33972 · Antworten: 43 · Aufrufe: 21,436

Snork
Geschrieben: 11.09.2009 - 19:55


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28


So,ein fröhliches hallo aus dem kernölland

Zur erhöhten Position:
Medivh,die Idee ist nicht übel,aber wie du bemerkt hast ein zu großer Aufwand. Bleib da eher bei meinen Vorschlag.

Angriffsposition Seite/hinten:

Wenn er den Ins /bzw übersinnnliche Wahrnehmung -Probe geschafft hat,dann hat er eh den 2,3.. VWurf.
Wenn nicht dann kommen die Modis zum tragen.Für ihn und dem Angreifer.
na und wenn er die nächste ZE wieder mit den Rücken zum Gegner steht (aus welchen gründen auch immmer) dann bekommt die beiden halt wieder die Modis.
Hmm oder habe ich da was mißverstanden bei deinem Einwand???

Fernkampf-Modifikationen:
hast recht mit den Bemerkungen Medivh.
Aber in der Hinsicht vetraue ich den SL/Spielern daß sie nen gesunden Menschenverstnd haben. Hoffe es ist jeden klar ist daß man als liegender nicht mit dem Langbogen schießen kann usw..


Kampf mit der falschen Hand:

hmmm Vorschlag.
15 + malus (= IW der Waffe aus der IW-Tabelle von pen-dragon)

Bsp: 15 + 7 (Morgenstern) = -22 IW

werde die Tabelle nochmals in die Zusammenfassung einfügen


Wurfangriff mit NK-Waffen:

Hmm da hätte er schon nen Malus von 22 auf den AWurf (LSK=14 ,nah(+2),Ziel(mittel) +6)=22

Denke aber nicht daß man da die Gewandheit extra einfließen lassen sollte. Man wirft die Waffe in einer Richtung und hofft da wen zu erwischen.


So das wars für heute. jetzt müßte die zusammenfassung am neuesten Stand sein
habe den Punkt " kampf mit nicht gelernter waffe überarbeitet und denke daß es nun paßt.

Gruß aus dem kernölland


PS. die Zusammenfassung der opt. Kampfregeln gibts ja auch noch
  zum Forum: Die Arena der Schwertmeister · zum Beitrag: #33761 · Antworten: 16 · Aufrufe: 8,013

4 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Neue Antworten
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage
Closed  Geschlossenes Thema
Moved  Verschobenes Thema
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15.10.2019 - 05:09
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design