IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

243 Seiten V   1 2 3 > » 

Iljardas
Geschrieben: 23.06.2018 - 22:57


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


"Mir ist es gleich, solange ihr euch nicht umbringen lasst.", ein Lächeln umspielt das Gesicht von Abraxes. "Dann lasst uns zur Garnison zurückkehren. Heute schafft ihr es so oder so nicht mehr zum Orklager."

Du wirfst einen Blick zur Sonne. Ihr habt sicherlich bereits 16 Uhr und der Weg zur Garnison waren auch mindestens noch 4 Stunden.
Das Orklager scheint wohl nicht so nahe bei der Befestigung. Oder wollt ihr im Dunkeln bei den Grünhäuten vorbei?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58854 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 21.06.2018 - 21:56


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Dein Blick nach unten hat nur einen schmalen Abstieg in die Dunkelheit gezeigt, der auf gestampftem Boden endet.
Behende spannst du deine kleine Armbrust und kletterst vorsichtig nach unten. Der Gang vor dir ist nicht wirklich breit und ihr müsst hintereinander gehen.
Du vorne raus, während Mirianna mit ihrem Zweihänder dahinter ist. Von der Länge zumindest eine Möglichkeit über dich drüber zu stechen.

Vorsichtig gehst du voran. Der Gang zieht sich etwas und schlägt mehrere Haken, welche dir nicht wirklich sinnvoll erscheinen. Sei es drum.
Schließlich kommst du an eine Leiter, welche nach oben führt. Im Gang ist euch nichts aufgefallen.

"Ein Fluchttunnel.", murmelt Cassandra von hinten leise.

Ist es das? geht dir die Frage durch den Kopf. Du fasst dir ein Herz, steigst die Leiter hinauf und wirfst die Abdeckung über dir mit Schwung auf.
Mit einem Seufzer wirfst du einen Blick auf die Graslandschaft der Umgegend. Der Gang ist gut und gerne einen Kilometer vom großen Gehöft entfernt. Nach Norden würdest du spontan schätzen.

Vorsichtig steigst du aus der Luke und lässt die anderen hervorsteigen.
Alle schauen sich aufmerksam um.
"Hier sind Leute herausgekommen.", meint Abraxes und kniet sich nieder. Seine Augen fahren über den Boden und prüfen ein paar Stellen im Gras.
"Viele Leute würde ich sagen. Und es ist jemand bei ihnen, der sich darauf versteht die Spuren etwas zu verwischen."
Er steht auf und blickt in die Ferne. "Ich schätze diese Gruppe ist nach Norden. Tom Norton ihr müsst entscheiden wo ihr anfangen wollt. Versucht ihr diese Bestien ausfindig zu machen, die den Händler getötet haben? Nach Süden erscheint mir aufgrund der Vielzahl der eisenbeschlagenen Stiefel schwierig. Also bleiben euch noch die Orks im Westen oder diese Spur nach Norden." Der Wanderrichter kratzt sich am Hinterkopf. "Ich muss zu Jachim zurück, sonst wird er vielleicht noch übereifrig und probiert nochmals einen Ausfall gegen die Orks."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58852 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 18.06.2018 - 23:37


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Cassandra ist direkt in Alarmbereitschaft. Während Mirianna geistesgegenwärtig eine Öllampe zückt und ein Zunderkästchen bereithält.

"Die hatten wohl einen Fluchttunnel oder einen versteckten Keller.", meint Tamar mit einem leisen Pfiff.

"Wir müssen schauen was dort unten los ist.", stellt Abraxes fest.

Wer soll vorgehen?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58850 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 14.06.2018 - 14:17


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Etwas genervt und misslaunig folgst du Cassandra ins Haus. Tamar hat sich etwas verzogen.
Akribisch schaust du dich um, ob du noch etwas findest. Die Spuren der großen Tiere (?) geben dir weiterhin Rätsel auf.

Du stehst gedankenverloren in einem größeren Schlafraum als dir unter einem blutbesudelten Teppich etwas auffällt. Der Dielenboden wirkt uneben. Schnell schlägst den Teppich zur Seite und fährst mit dem Fingern die Dielen entlang. Tatsächlich bekommst du einen Rahmen zu fassen. Du krallst die Finger in den Spalt und ziehst. Eine versteckte Klappe geht auf und gibt den Blick frei auf eine Leiter, welche nach unten führt.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58848 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 11.06.2018 - 10:31


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Tamar schaut etwas verlegen drein.
"Naja ich bin weder ein Zwerg noch ein Fährtenleser. Außerdem scheint ihr beide wesentlich bessere Fährtenleser., damit stapft der junge Mann davon und verpackt die Sachen.

"Naja - wenn wir schon hier sind, schauen wir uns auch drinnen um.", meint der Wanderrichter.

Cassandra ist etwas überrascht, dass du so deutlich wirst. Mirianna verzieht keine Miene.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58844 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 08.06.2018 - 16:22


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


"Wollt ihr der Spur folgen? Das schaut nach einer größeren Gruppe aus?" Abraxes ist vorsichtig.

Cassandra und Tamar haben in den Gebäuden nichts weiter gefunden.
"Willst du dich nochmal umschauen?",frägt Tamar
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58842 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 08.06.2018 - 15:57


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Ihr begutachtet die Kampfspuren in den Innenhöfen und vor den Gehöften intensiver. Dabei kannst du nichts weiter finden. Mirianna geht es ähnlich.

"Kommt mit!", ruft Abraxes euch beiden zu und eilt vom mittleren, größten Hof aus Richtung Süden. In einer größer Senke findet ihr das Gras komplett niedergetrampelt. Das Gras ist dunkel gefärbt von Blut. Aber am auffälligsten ist eine breite Spur von einem Tross Richtung Süden. Schwere, eisenbeschlagene Stiefel sind zu erkennen.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58840 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 08.06.2018 - 15:27


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Das Orklager soll westlich von Hessertshof sein. Die Gehöfte sind östlich also entgegen gesetzt.

Ihr erreicht die Gehöfte gegen 16 Uhr.
An der geisterhaften Szenerie hat sich nichts geändert.
Wo wollt ihr suchen?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58835 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 07.06.2018 - 21:46


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Wir dürften jetzt bereits 14 Uhr haben, wenn du den Stand der Sonne richtig deutest.
Zu den Höfen sollte es noch reichen, nach Norden weißt du nicht wann es wieder in Richtung eins Gehöfts, Ortes oder dem Wald geht.

Ihr seid recht lange dabei die teilweise eingebrochenen Kisten zu sichten und vorsichtig die Waren auszusortieren.
Es ist einiges an Kleidung in dem Wagen verstaut, welche leider durch mehrere zerbrochene Amphoren mit Rotwein zerstört sind.
Ihr findet aber auch einige Gegenstände, welche durchaus brauchbar sein könnten:
- drei große Schinken
- zwei kleinere Säcke Nüsse (á 200 gr)
- zwei Säbel
- ein Kettenhemd
- 30 Langbogenpfeile
- 10 Kurzbogenpfeile
- eine kleine Schatulle mit 1.500 TG
- einen Fundus an diversen Kräutern

Cassandras Augen leuchten auf, als sie die größere Truhe mit einem eingravierten Ahornblatt entdeckt. Schnell hat sie den Fundus geöffnet und ihr könnt ein Sammelsurium an Kräutern entdecken.
"Einen Teil brauchen wir in der Garnison.", meint Abraxes sofort von der Seite.
"Das ist selbstverständlich. Aber lasst mich einen Blick darauf werfen."
Die Bilanz fällt dennoch sehr gut aus:
1xSchindwurz / Hebt magisches Fieber und Krankheiten in 2 Stunden auf
2xMelandar / Halbiert Wirkung/Wirkungsdauer eines Giftes
1xWeinkraut / Macht gegen 1 Gift für 24 Stunden immun
4xKelventari / Regeneriert VIP (2W20 + Fertigkeitswert)
2xTanarischer Wundklee / Regeneriert VIP (Fertigkeitswert * 3)
1xEngelkraut / Regeneriert VIP (Fertigkeitswert * 1W6)
4xSiras / Regeneriert 300 KAP
3xTeufelskralle / Regeneriert 1W6 * 100 KAP
2xGylvir / Regeneriert 600 KAP
1xWundklee / Regeneriert 900 KAP
1xKlagul / Regeneriert 1200 KAP
3xMerrig / Stoppt bis zu: "-3 VIP und -25 KAP pro ZE"
2xHarfy / Stoppt bis zu: "-6 VIP und -60 KAP pro ZE"
1xParfen / Stoppt bis zu: "-8 VIP und -70 KAP pro ZE"
1xAzul / Stoppt bis zu: "-10 VIP und -100 KAP pro ZE"
2xLiamo / Stoppt bis zu: "-12 VIP und -100 KAP pro ZE"
1xTensao / Stoppt bis zu: "-18 VIP und -120 KAP pro ZE"
5xAnthares / Stoppt bis zu: "-60 KAP pro ZE"
2xInbred / Hebt Bewusstlosigkeit innerhalb 1ZE auf (evtl.Mali bleiben)
3xKly / Halbiert die Heilungsdauer von Knochenbrüchen
3xTynaga / Lässt Knochenbrüche sofort heilen
1xHoyos / Heilt gebrochene Wirbelsäule sofort
3xVemaak / Fügt abgetrennte Gliedmaßen sofort wieder an
1xIgturfas / Hebt Wirkung v. "Schwere innere Verletzungen" (KAP-Verluste hierdurch aber nicht)
1xShuntinis / wie Kraut Igturdas nur gegen "Schwerste innere Verletzungen"
1xZaganzar / Tote erheben sich mit Anfangs-VIP und evtl. regenerierten 5 MKP und 50 ZAP. IF nicht vergessen

Den Rest (du schätzt mindestens das Doppelte an euren Kräutern) nimmt Abraxes an sich.
"Wir sollten nach den Gehöften schauen. Wenn wir heute nicht zurückkehren könnte Jachim nervös werden.", meint Abraxes. Nach Norden daher eher nicht.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58833 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 07.06.2018 - 20:55


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Du schätzt, dass der Angriff gestern am späten Nachmittag erfolgt ist.
Die Fliegen und Raben hatten bereits ein festliches Mahl ...

Die schweren Spuren gehen blutig vom Leichnam des Kutschers weg... und verlieren sich dann nach Norden im Gras. Mit einem unguten Blick in die Ferne fragst du dich wo diese Bestie verblieben ist ...

Tamar ruft von hinten bereits:"Ich glaube das Unglück dieses Unglücklichen, kann unser Glück sein."
Er steht am kleinen Wagen und wirft einen Blick in das Innere des Kastenwagen.

Abraxes kommt an deine Seite. "Ich glaube nicht, dass der Mann noch etwas davon hat und Angehörige werden sich wohl keine melden. Wir nehmen mit, was wir brauchen können."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58831 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 07.06.2018 - 10:53


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Respekt in Sachen Naturbeobachtung cheerleader.gif

Abraxes ist vorsichtig am Werk und mustert die Szenerie genau.

Dir fällt direkt eine Blutspur und plattes Gras vom Wagen davon führend auf. Aufmerksam folgst du der Spur und findest die blutigen Überreste des Kutschers. Einst wohl ein kleiner untersetzter Mann. Der Körper weist große Bisswunden auf. Wie von einem großen Raubtier zerfetzt und aufgebrochen.

Mit geschultem Blick ist Abraxes dir gefolgt.
"Ich glaube die Sache hier ist etwas anders als das Rätsel mit den Drei Höfen. Ihr meintet dort waren gar keine Leichen zu finden. Das könnte Absicht gewesen sein. Das hier sieht nach dem Angriff eines Tieres aus. Zu erst wurde das Pony getötet und dann der Mann vom Kurschbock gerissen."

Gemeinsam sucht ihre Seite an Seite weiter. Du erkennst die großen Wolfsspuren erneut, aber keine Stiefelabdrücke.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58829 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 06.06.2018 - 19:13


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Ihr fächert euch etwas breiter auf und beobachtet die Umgebung, damit ihr nicht überrascht werdet.
Mirianna hat ihren Bogen gezückt ebenso wie Cassandra.
Abraxes reitet leicht voraus und hat einen Stab gezückt.

Die Raben tummeln sich um einen kleinen Wagen, der zerstört in einer kleinen Senke steht.
Im Geschirr ist immer noch der Leichnm eines kleine Ponys angespannt. Schreckliche Bisswunden zeigen sich an dem Kadaver, aus dem ganze Fleischbrocken herausgerissen wurden. Fliegen erfüllen die Luft, ebenso wie der süßliche Verwesungsgeruch. Raben laben sich dazwischen am Fleisch des Tieres.
Der kleine Wagen selbst ist in keinem besseren Zustand. Die Seitenwand ist eingebrochen, als wäre ein Rammbock dagegen gekracht. Der Kutschbock ist halb aus der Verankerung gerissen und ein einzelner Stiefel liegt einsam daneben auf dem Boden. Von dem Fuhrmann seht ihr keine Spur.

Was machst du?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58825 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 06.06.2018 - 18:33


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Cassandra meint, dass sie im Lazarett vorbeigehen wird. Vielleicht kann sie etwas helfen - aber sie kommt auf jeden Fall mit zu den Gehöften.
"Ich lasse dich doch nicht alleine in Gefahr.", meint sie und geht dann zu den verletzen Soldaten.

Tamar und Mirianna gehen getrennt auf die Beschaffungsmission. Die hochgewachsene Kriegerin wird es beim Fundus der Garnison probieren. Tamar wird schauen, ob es einen örtlichen Händler gibt. Angesichts der aktuellen Lage mit Versorgungsengpass, zahlreichen Verletzten und kampfbereiten Orks in der Nähe könnte ein Einkauf allerdings teuer werden.

In den Stallungen schnauben die Pferde freudig, als sie dich erblicken. Deine geübten Handgriffe scheinen die Sympathie der Tiere geweckt zu haben. Sie genießen die Massage mit der Bürste und halten ohne zu Zucken still, als du ihre Hufe prüfst.
Was die Abenteuerlustigen angeht, sieht die Auswahl allerdings sehr mau aus. Der Stalljunge Sasha erzählt dir, dass die Soldaten aufgrund der Niederlage verbissen und mürrisch sind. Die Zivilisten in der Garnison sind verschreckt aufgrund der Bedrohung durch die Orks. Reisende waren auch schon seit ein paar Tagen nicht mehr hier - mit Ausnahme von euch. Die Nerven liegen blank, da manch einer schon von einer Orkwanderung fasselt und bereits mit einer Horde gerechnet wird. Die Leute neigen deiner Erfahrung nach aber zu solchen Hirngespinsten...

Nach einer halben Stunde trefft ihr euch alle am Tor.
Tamar konnte leider nur ein paar Fackeln erstehen beim Händler, der bis auf etwas Tuch und Garn ziemlich leer gekauft ist. Er erwarte seit Wochen einen fahrenden Händler aus dem Osten, der durch den Wald reisen wollte...
Mirianna konnte mit viel Charme und Überredungskunst 10 Armbrustbolzen für deine große Armbrust und 4 Weidendorn aus dem Meister des Fundes herauskitzeln. Die Kräuter könntest du sogar im schlimmsten Fall der Fälle anwenden.
Cassandra kommt einen Moment nach den anderen. Ihre Miene ist ziemlich finster. "Bis auf die Tatsache, dass die Soldaten anscheinend nicht gut auf mein Volk zu sprechen sind, wurden einige schwer verletzt. Die Orks scheinen größere Waffen zu schwingen und verwenden Pfeilspitzen mit stählernen Widerhaken. Dieses Lager ist sicherlich kein wanderndes Orkdorf, sondern ein Kampftrupp." In der kurzen Zeit konnte sie allerdings nur ein paar Wunden prüfen. Es werden außerdem sehr viele Kräuter benötigt...

"Dann lasst uns aufbrechen.", ruft euch Abraxes entgegen. Er sitzt bereits auf einem großen Rappen und scheint gut gerüstet zu sein.


In Windeseile fegt ihr über das weite Grasland. Da ihr bereits früh beim Kommandanten vorgesprochen habt, ist der Tag noch nicht sehr weit fortgeschritten. Ihr seid eine gute Stunde unterwegs, als ihr am Horizont eine große Anzahl von Raben weiter nördlich kreisen seht. Vielleicht hättet ihr es bei eurer Anreise auch gesehen, aber es war bereits sehr dunkel.

Wollt ihr weiter zu den Gehöften oder einen Abstecher machen?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58823 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 06.06.2018 - 18:09


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Abraxes überlegt kurz und nickt dann. "Ich schaue mich gerne mit euch dort um, aber Jachim will ansonsten nicht auf weitere Männer verzichten. Bei dem Scharmützel mit den Orks wurde ein gutes Dutzend seiner dreißig Mann verletzt."

Der Wanderrichter verlässt mit euch zusammen den Raum im Hauptgebäude. "Der Kommandant ist beunruhigt was die Orks angeht. Ich wollte nur nicht offen vor ihm sprechen, da er das nie zugeben würde. Verbohrter Lanzenreiter eben." Abraxes grinst - so viel Witz hast du dem Mann gar nicht zugetraut. "Wir schauen uns bei den Gehöften um, aber ich kann nicht lange von der Garnison fern bleiben. Wenn diese Orks angreifen, muss ich bei der Verteidigung helfen. Dann lasst uns mal schnell unser Paket schnüren. Wir treffen uns in einer halben Stunde am Tor. Den Proviant organisiere ich."

Damit eilt der Wanderrichter davon.

Was macht ihr?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58821 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 06.06.2018 - 09:05


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


"Gegen eine Übermacht werden wir auch mit weiteren Kriegern nicht bestehen.", wirft Mirianna ein. Ansonsten äußert sie sich nicht.

Cassandra überlegt kurz bevor sie spricht. "Wir können das Lager ausspionieren. Aber vorsichtig. Alternativ könnten wir die Gehöfte nochmals untersuchen."

Tamar enthält sich der Stimme. Er ist nicht glücklich, da die Sache anscheinend nicht schnell gelöst sein wird.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58818 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 20:23


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


"Männer kann ich keine entbehren.", meint der Kommandant prompt.

Abraxes hebt beschwichtigend die Hand. "Schaut euch vorsichtig dort um. Beim vorschnellen Angriff von Jachims Männern endete das Ganze im Desaster. Aber die Männer konnten trotz der Übermacht fliehen." Der Wanderrichter überlegt kurz. "Klärt die Sache mit den Orks und euch winken 500 TG pro Nase und Ausrüstung aus dem Speicher der Garnison." Als der Kommandant auffahren will, fällt ihm Abraxes ins Wort. "Wären deine Trunkbolde nicht so dumm, könntest du dir das sparen. Tom Norton scheint mir fähiger."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58816 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 16:09


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Abraxes hört zu und stellt Zwischenfragen. Vor allem Mirianna mustert er aufmerksam. Der Kommandant der Garnison Jachim Hartholtz scheint eher ungeduldig.
"Wenn ihr einen Schwarzmagier klein kriegt, könnt ihr sicherlich auch die Grünhäute verjagen. Damit wäre mir schon geholfen."

Abraxes übergeht die Bemerkung. "Magier mit ihrer verdammten wahnwitzigen Neugier.. Gute Arbeit Tom Norton. Was eure Suche angeht, kann ich euch aktuell nicht helfen. Mir wäre allerdings schon geholfen, wenn ihr herausfindet wases mit den Orks und den verlassenen Höfen auf sich hat. Gabes auffällige Dinge auf eurem Weg? Ich habe mit den Galgenvögeln die Anwesen gemieden. Daher weiß ich es nicht."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58814 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 14:56


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Ihr müsst euch bei den Soldaten durchfragen und das ein oder andere mal hilft es dir Hirte zu sein. Es ist allgemein bekannt, dass du helfen willst.

Nach einer guten halben Stunde findet ihr Abraxes mit einem Mann mittleren Alters in Diskussion. Beide scheinen sich im Temperament in nichts nachzustehen.
Als der Wanderrichter euch erblickt, unterbricht er das Gespräch.
"Was führt euch hierher? Ihr wart doch auf einer Rettungsmission?"
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58812 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 14:26


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Zur späten Stunde ist niemand außer euch im Schankraum.

Die Wirtin Gitta hat noch ein paar alte Karotten mit Grün für dich.
Das sollte für die Pferde passen.

Am nächsten Morgen werdet ihr früh geweckt.
Gitta hat ein leckeres Frühstück mit Eiern und Speck zubereitet.
Damit ihr Kraft für den Tag habt.
Wo soll es hingehen?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58810 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 13:49


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


"Ihr scheint nicht aus dem Westen gekommen zu sein." Die Wirtin schaut ernst drein. "Im Westen ist ein Lager von Orks. Eine Sorte wie ich sie noch nicht gesehen habe. Schwarze Haut. Große Krieger. Wir wissen nicht was sie wollen. Vor ein paar Tagen gab es ein Scharmützel mit mehreren Verletzten auf unserer Seite. Seitdem sind wir im Kriegszustand."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58808 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 05.06.2018 - 13:01


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Der Wächter erbleicht im Schein der Fackel.
"Die Drei Höfe sind verlassen sagt ihr? Davon wissen wir gar nichts. Das muss der Kommandant erfahren. Geht zum Gasthaus "Sonnenwende" und sagt, dass Tomasz euch schickt. Ich muss Meldung machen."
Damit spurtet der Mann los und beantwortet deine Frage gar nicht im Trubel.

Euer Weg zum Gasthaus ist nicht weit, denn es ist das zweitgrößte Gebäude neben dem Hauptgebäude der Garnison. Hier stehen mehrere Wachen beisammen und mustern euch misstrauisch. Die Leute scheinen in Alarmbereitschaft. Das Gasthaus ist eine willkommene Abwechslung. Trotz der fortgeschrittenen Stunde werdet ihr von einer lächelnden Wirtsfrau Mitte vierzig empfangen. Ihr goldenes Haar und ihr sonnengebräuntes Gesicht bringen auch dich zum Lächeln. Wenige Minuten später sitzt ihr am Tisch mit verdünntem Wein und einer Vesper mit Schwarzbrot, Wurstund Käse.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58806 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 12.05.2018 - 09:38


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Die Wache mustert euch lange und scheint dann wohl einen Blick in die Umgebung zu werfen.
Dann wird das Tor geöffnet. Euch stehen der Wächter mit weiteren drei Männern gegenüber. Alle haben ihre Waffen gezückt, lassen diese aber sinken, als sie euch im Schein der Fackeln genauer erkennen.

"Seid gegrüsst Tom Norton. Bitte missversteht uns nicht. Im Moment ist Hessertshof im Kriegszustand. Seid ihr sicher über das Land gekommen?"
Die Männer bei näherer Betrachtung allesamt etwas zerzaust und müde. Obwohl sie keine Kampfspuren aufweisen.
"Abraxes Ashford ist im Hauptgebäude untergebracht. Wollt ihr direkt zu ihm oder erst einmal rasten? Wobei ich euch nicht empfehlen würde den Rotbart grundlos zu wecken."
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58803 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 11.05.2018 - 16:07


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Im Licht des roten Mondes Aslantam reitet ihr weiter. Blutrot heute Nacht? Ein böses Omen? Mittlerweile habt ihr alle eure Waffen gezogen und werft nervöse Blicke in alle Richtungen. Eure Nerven sibd gespannt wie Pfeilsehnen. Aber alles besser als in der Nacht zu lagern und auf Angreifer zu warten...

Euer Weg erscheint euch endlos. Aber nach weiteren drei Stunden tauchen die Umrisse einer Befestigung. Zwei hohe Wehrtürme mit Fackeln leuchten bereits aus der Ferne. Eure Stimmung hebt sich etwas. Ein Bett und eine warme Mahlzeit ruft.

Allerdings ist das Tor geschlossen und eine Wache fordert euch unfreundlich auf euren Namen zu nennen.
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58801 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 11.05.2018 - 15:41


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Ohne euch weiter unnötig aufzuhalten, springt ihr auf die Pferde und reitet los. Angst treibt euch an und auch eure Tiere scheinen etwas zu ahnen, denn sie hetzen nahezu über das Grasland.

Der dritte Hof ist ebenso versehrt, aber ihr haltet euch nicht weiter auf. Die ganze Situation ist gespenstisch und furchteinflößend.

Euer Weg führt euch weiter durch die Ebene. Nur kleine Bäume und Haine fliegen während des Ritts an euch vorbei. Ihr scheint schon an Verfolgungswahn zu leiden, denn jedes mal erwartet ihr jemanden oder etwas aus dem Unterholz hervorbrechen zu sehen.

Der Tag neigt sich dem Ende und die Garnison kommt nicht in Sicht. Weiter im Schein des Mondes?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58799 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

Iljardas
Geschrieben: 11.05.2018 - 14:57


Erzmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,283
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12


Deine Begleiter können leider auch nicht mehr finden.

"Wohin wollen wir gehen? Den Spuren folgen odwr weiter nach Westen? Die Garnison muss ja auch irgendwann auftauchen!?", meint Tom.

"Hier draußen sind wir leichte Beute für was auch immer hier umher streift.", die Anspannung ist in Cassandras Stimme zu hören.

Mirianna hingehen ist sehr gelassen obgleich der Szenerie und erwartet deine Entscheidung.

Westen Richtung Garnison?
Süden der großen Spur nach?
Auf gut Glück nach Norden?
Oder einer der Pfoten Fährten folgen?
  zum Forum: Schattenkinder · zum Beitrag: #58796 · Antworten: 590 · Aufrufe: 16,414

243 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Neue Antworten
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage
Closed  Geschlossenes Thema
Moved  Verschobenes Thema
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.06.2018 - 04:57
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design