IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Stumme Zauberei?
Medivh
Beitrag 30.05.2006 - 12:16
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Hallo Leute.

Ich habe mich schon öfters gefragt, wie das Zaubern an sich jetzt bei Ruf des Warlock von Statten geht. Es stehen keinerlei Formeln etc. dabei, einzig "Amergins Beschwören von Heilkraft" fällt mir gerade ein, dass dort zum Zaubern ein Spruch nötig ist.
Wie handhabt ihr das? Stumme Zauberei, so dass im Prinzip jeder Zak stets unbemerkt seine Magie wirken kann? Oder seid ihr der Meinung, dass viele Zauber (rein logisch zumindest mal jene Zauber, die eine ZE Konzentration sowie eine KF-Probe erfordern) ein Wort zur Aktivierung oder eine Geste benötigen? Oder sollte es gar Stufenabhängig sein?

Ich tendiere ja eher zu letzterem. Wenn die ohnehin schon starken Zak auch immer noch unbemerkt zaubern könnten fände ich ihre Vorteile doch schon sehr immens.

Grüße
Medivh


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 30.05.2006 - 14:31
Beitrag #2


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,775
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Hi Medivh!

Muss dir vollkommen zustimmen, dass bei RdW bis auf einige Zauber nicht genauer benannt wurde wie diese ausgeführt werden. Einige Zauber werden mit einem Gesang ausgelöst (Beschwören der Dämonen; Gesang des Lomé), aber der Großteil der vor allem mächtigen Zauber ist in keinsterweise eingeschränkt. Denke da sollte man sich mal Gedanken machen! wink.gif

Edit: Was ich hier vor allem für sinnvoll halte ist ein System, das auch der Stufe und Erfahrung des ZAK gerecht wird. So muss ein unerfahrener ZAK für einen Spruch noch bestimmte Bewegung machen und Worte aufsagen, während ein mächtigerer Zauberer einfach nur seinen Willen darauf konzentrieren muss (was dann die "höchste" Stufe wäre). So eine Art Rangsystem:
1. Worte & Bewegungen
2. Worte oder Bewegung
3. Gedanke / Wille

Greetz
Iljardas

Der Beitrag wurde von Iljardas bearbeitet: 30.05.2006 - 14:34


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank
Beitrag 30.05.2006 - 18:51
Beitrag #3


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 254
Mitglied seit: 21.11.2004 - 22:07
Mitglieds-Nr.: 23
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister



Sehe ich nicht so. Ein geuebter Zauberer kann einfache Sprueche leichter sprechen. Das ist der Lohn der Erfahrung. Mir gefaellt der Gedanke ganz gut, dass ein Magier die magischen Energien mit seinem Willen formen muss.

Man koennte dann sagen, dass ein unerfahrener Magier einfach unbewusst staerker die Haende einbinden muss, einfach um sich eine Art Eselsbruecke fuer die doch sehr Abstrakte Aufgabe zu bauen.

Ansonsten habe ich es immer so gemacht, dass jeder eine Probe auf die entsprechende RZ machen darf. Ist sie erfolgreich weiss das Opfer das es bezaubert wurde, aber nicht von wem.

Ich denke das steht so sogar im Regelwerk.

Gruss,
Frank.


--------------------
In our eyes you're immortal!
In our hearts you'll live forevermore!
-- ManOwaR
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 30.05.2006 - 22:05
Beitrag #4


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Nee, ob du bezaubert wirst oder nicht merkst du nicht anhand einer Rz sondern mittels einer Probe auf "Übersinnliche Wahrnehmung".

Mir gefällt die Abstufung von Iljardas und erinnert mich an den Film "Merlin" (mit Jurassic-Parc Darsteller Sam Neill). Dort gab es auch drei Stufen der Zauberkunst, nämlich "Wortzauberei, Gestenzauberei und Gedankenzauberei", wobei erstere natürlich die Lauteste und Auffälligste ist, zweitere nur noch anhand von Gestik gewirkt wird und die dritte Art die höchste Kunst ist, da sie "nur" noch bloßen Willen benötigt.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Barrel
Beitrag 31.05.2006 - 09:48
Beitrag #5


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,384
Mitglied seit: 12.11.2004 - 21:52
Wohnort: berlin
Mitglieds-Nr.: 8
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2


Datenblatt 3
Datenblatt 4





naja ich würde einfach die Proben für einen geräuschlosen Zauber erschweren. Ich halte es schon für sinnvoll, denn wieso muss der Zak das laut brabbeln.

Hab grad schon überlegt ob man nicht ne geräuschloshandeln zum kf hinzufügt biggrin.gif
aber das wäre doch etwas komisch.

Vielleicht kann man einfach den Kf um einen gewissen Malus erschweren der zb. von dem Spruch abhängig ist. (zb. Zp-25.. das wäre für einen 1.stüflerspruch +3 erschwert für einen 2. stufe spruch +4 etc)

Bei Sprüchen die ein Kraut verbrennen würde ich Geräuschlosigkeit total ausschliessen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank
Beitrag 31.05.2006 - 16:18
Beitrag #6


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 254
Mitglied seit: 21.11.2004 - 22:07
Mitglieds-Nr.: 23
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister



QUOTE(Montaron @ 31.05.2006 - 10:48)
naja ich würde einfach die Proben für einen geräuschlosen Zauber erschweren. Ich halte es schon für sinnvoll, denn wieso muss der Zak das laut brabbeln.

Bei Sprüchen die ein Kraut verbrennen würde ich Geräuschlosigkeit total ausschliessen.
*



Das ist es ja. Warum sollte sich die Art wie Magie funktioniert ploetzlich aendern. Darum finde es befremdend wenn man Abhaengig von der Stufe/Schwierigkeit etwas sprechen, mit den Haenden wedeln oder mit dem Willen bewegen muss.

Und warum sollten Sprueche bei denen man Kraeuter verbrennen muss nicht 'geraeuschlos' ablaufen? So laut duerfte das wohl nicht sein. Das riecht/sieht man eher als das man es hoert.

Gruss,
Frank.


--------------------
In our eyes you're immortal!
In our hearts you'll live forevermore!
-- ManOwaR
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 01.06.2006 - 08:44
Beitrag #7


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,775
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



@Frank In dieser Konstruktion war das ja nicht gemeint. Aber ich sehe eine bissl wie die Ritualzauber. Ein schwacher ZAK braucht Gegenstände und Magiefokusse, um einen mächtigen Zauber zu wirken. Für einen ZAK mit mehr Macht, reicht vielleicht einfach ein Wort.

Das System mit Gestik, Worten und Gedanken ließe sich in der Hinsicht einbauen, dass die Zauber, die zum Beispiel nur einen Gedanken benötigen einfach schwerer zu erlernen sind.

Auf der anderen Seite erhält ein ZAK durch mehrmaliges Anwenden einen KF-Bonus. Wenn man diesen Umstand auf das andere System umsetzt, so kann er den Zauber einfach leichter anwenden (Gestik -> Worte -> Gedanken)

Andere Zauber sind von dem System außen vor, da sie ja auf jeden Fall ein Wort oder so brauchen.

Die Sache mit dem Kraut nutzen ist ja immer unterschiedlich. Das Kraut wird ja bei den wenigsten Zaubern einfach verbrannt (ich glaub so gar nur bei "Beschwören des Elementargeistes"). Ansonsten werden Kräuter recht vielfältig benutzt. Über die Augen oder in die Unterhose legen, aus dem Kraut selbst ein Geschoß fertigen oder wie bei "Yllos Zerstörung der Vegetation" das Kraut in die Luft werfen, wo dieses zerbröselt und nebenbei auch einen qm Pflanzen vernichtet...
Daher muss man bei den Zaubern mit Kräutern net zwingend eine Probe verlangen. Kommt halt drauf an was im Text steht!

Das System mit den Erleichterung war ja auch nur ein Ansatz ;-)

@Medivh Jetzt wo du es sagst, ist mir auch wieder eingefallen woher ich diese Reihenfolge hab. biggrin.gif


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 03.06.2006 - 04:41
Beitrag #8


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Auch ich bin der Ansicht, dass ein Magier, der gegen Drachen, Dämonen und was auch immer die Götter gegen ihn gehetzt haben bestanden hat nunmal von der Magie und seinem Metier ein wenig mehr versteht, als Klein-Rudolf, der gerade aus der Akademie gekommen ist.
Einerseitz sollte dies also schon von der ZP-Stufe des Zauberers abhängen, eine weitere Idee könnte es aber auch sein, wenn man berücksichtigt wie häufig ein ZAK einen Spruch genutzt und eingesetzt hat. Der Druide der sein Schutzschild zum 100 mal wirkt, braucht sich nichtmehr ganz so stark auf die Worte und/oder Gesten zu versteifen, die er Anfangs noch mühsam nutzen musste.
Mein Vorschlag, sobald ein ZAK ZP-Stufe 40 erreicht hat, kann er die unter 35 liegenden Zauber ohne Wort ODER Geste nutzen, ab ZP 50 die unter 45, usw.
Sollte er einen Zauber so häufig eingesetzt haben wie dessen ZP-Stufe beträgt, so kann er auch die zweite Bedingung fallenlassen, bzw. eine der Beiden, falls er noch nicht die entsprechende ZP-Stufe hat um oben genannte Bedingnung zu erfüllen.
Des weiteren spreche ich diesen Vorteil nicht allen ZAK's zu, ein Heiler benötogt z.B. eher selten einen solchen Vorteil, ein Halbork wäre zwar noch vertretbar erscheint mir aber ein wenig zu animalisch um ganz ohne Akustik und Gestik zu zaubern. Auch ein Erendari oder ein "normaler" Elf nach den Grundregeln fallen in diesen Fall.
Wem ich diese Fähigkeit ganz und gar nicht zuspreche ist ein Hassardeur mit der Hexenmeister-Orientierung, erscheint mir nun wirklich zu sehr nach Hobbyzauberer zu sein.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 03.06.2006 - 12:56
Beitrag #9


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Hobbyzauberer biggrin.gif Passend ^^

Ich hatte mal, vor längerer Zeit, eine kleine, noch unausgearbeitete Magieregel eingeführt bei uns, die im Prinzip nie zum Tragen gekommen ist, da der einzige Charakter, den es betroffen hätte, doch nicht so weit kam im Abenteuer, wie ich dachte.
Die Regel existiert jedoch trotzdem noch, ich stelle sie hier einfach mal kurz vor, vielleicht kann man im Bezug auf Wort-, Gesten- und Gedankenzauberei da irgendwie anknüpfen.

QUOTE(Optionale Magieregel)
Hat ein Zak ZP-Stufe 60 erreicht, so benötigt er für Zauber unter ZP-Stufe 45 keine ZE Konzentration mehr! Für Zauber unter ZP-Stufe 40 benötigt der Zak sogar keine KF-Probe mehr, sofern er für den jeweiligen Zauber mindestens einen KFB von 2 hat. Nur, wenn er mehrere Zauber gleichzeitig wirkt, muss pro zusätzlichem Zauber eine KF-Probe gelingen.
2 Zauber, bei denen laut Zauberbuch keine ZE Konzentration und KF-Probe nötig sind, kann der Zak ab ZP-Stufe 60 auch gleichzeitig wirken. Ab ZP-Stufe 70 ist dann das gleichzeitige Wirken von 4 solcher Zauber möglich. Zusätzlich benötigt ein solch mächtiger Zak ab ZP-Stufe 70 auch keine KF-Probe mehr für Zauber bis ZP-Stufe 45, sofern er auch hier mindestens einen KFB von 2 je Zauber hat.

Bei genauerer Betrachtung finde ich die KFB-Voraussetzung zu niedrig, doch zurück zu den Bezügen zum aktuellen Thema.
Die ZE Konzemtration könnte eventuelle Gesten und längere Fokus-Texte darstellen, ihr Wegfall könnte andeuten, dass der Zak für diese betreffenden Zauber keine Gesten mehr benötigt.
Kurze Wortbefehle oder einfache Gesten (Hand ausstrecken, um eien Feuerball loszujagen) könnten durch die KF-Probe symbolisiert sein. Die fällt ja nun eher seltener weg. Fallen dann also KF-Probe und die ZE Konzentration weg, könnte dadurch dargestellt sein, dass der Zak ein geistiges Potential erreicht hat, das es ihm möglich macht, ohne Gesten und langwierige Zauberworte seine Zauber zu "casten".

Die von Antreju angesprochene Unterscheidung nach Zak-Charakterklassen ist vielleicht ganz sinnvoll, aber finde ich gerade zweitrangig.

Das ist soweit nur ein Vorschlag, den ich in Bezug zu einer alten Regel gesetzt habe, weil ich es gerade passend fand. Ich bin gespannt über eure Ansätze smile.gif

Grüße
Medivh


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 05.06.2006 - 05:46
Beitrag #10


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



@Medivh: Das hast du wohl ein wenig missverstanden. Ich sage nicht dass sich diese Regel je nach Charakterklasse ändern soll, ich meine nur, dass es nunmal Charakterklassen gibt, die ein wenig mehr mit Magie zu tun haben, als andere. Vergleichend:
Magier - Waldelf
Druide - Halbork
Hexe - Erendar
Der linken Spalte gestehe ich den Vorteil des Stummzauberns und/oder gestenlosen Zauberns zu, der rechten allerdings nicht. Dies kann sich natürlich bei Doppelcharaktern ändern, und erst recht nach unserer Hausregel.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 05.06.2006 - 12:44
Beitrag #11


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Nein ich hab das schon verstanden, wie du das meinst, ich halte es aber derzeit nicht für primär, das in Regel zu fassen. Das wollte ich damit ausdrücken ^^


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gobboboy
Beitrag 06.06.2006 - 15:19
Beitrag #12


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 422
Mitglied seit: 21.02.2005 - 18:21
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 40
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler



Naja , ich würde sagen, dass das Zaubern mit Gedanken, Konzentration zu tun hat, daher würde ich sagen, dass Niedrigstufige Charakter sprechen müssten und Hohe nicht mehr, sondern still zaubern könne.

Gruß Gobbo


--------------------
Aldagrim Torgem, Söldner, (18/13)
2150/2150 Kap, 200/200 Bonus-Kap, 231/231 Vip,R-Typ = SP, BE = 7,
HKW = Maquahit, AW 23, VW 20, 2.VW 10, ST 22, KKB = 7, Bsp = 2W8+ 25, Schild
Go to the top of the page
 
+Quote Post
azzki<k3r
Beitrag 13.10.2008 - 09:34
Beitrag #13


Großmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,509
Mitglied seit: 14.12.2005 - 23:15
Wohnort: Monaco Ciddy
Mitglieds-Nr.: 88
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2



und ich würde das auch nicht grob pauschalisieren. das würde ich hauptsächlich vom zaubertalent abhängig machen, gibt auch ends die versagermagier und bestimmt auch hobbyzauberer, die es einfach voll drauf haben.


--------------------
Chuzpatron der Gefallenen.

Winterkampagne07
Nisepha, Beinamazone - W19/K13 - ZP: 34, MKZ: 100/100, ZAP: 1128, KF: 24, IW: 76
VIP: 239/239, KAP: 2150/2150, B-KAP: 560, AW: 23, VW:20, 2.VW:14, ST:28,
HKW: Amazonenlangschwert 1W10+26, KKB: 8, FK: Amazonenbogen: 1W8+14, KKB: 6

Narus, Alchemist - W14/K6 - ZP:48 (858TG), Gift herst.: 26, Gift ident.: 26, IW: 66
VIP: 126/194, KAP: 1700/1700, AW:18, VW:19, ST:19[/color]
HKW: Maqua: W8+13 KKB=7, Florett W4+8, KKB=3, FK: Kurzer Kriegsbogen 1W8+9 KKB=3

Ramòn Vazquez, Hasardeur - W5/K6 - , KF: 17
VIP:130/130, KAP:1550/1550, B-KAP:190, AW:16, VW:15, ST:17, INS:16
HKW: Streithammer 1W8+13/

Jailhouseork is toasted.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 29.10.2008 - 06:47
Beitrag #14


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Hallo an alle und Grüße aus der Steiermark.
Wir haben das Problem an sich recht einfach und effektiv gelößt.
Man bekommt doch immer weniger WEP bei der Anwendeng des glöeichen Spruches.Abzuge der WEP ist max die 1/2 der WEP Punkte des Spruches.Und da haben wir angsetzt.
Wenn die Abzüge <= als die 1/2 der max Abzüge: Gestik und lautes rezetieren . ZK ist so vertieft daß er auf nichts reagiert
Abzüge>= 1/2 der max Abzüge. Gestik oder lautes rezetieren. kann sehr eingeschränkt reagieren
die max Abzüge erreicht. ZK hat so viel übung in dem Zaiberspruch,daß er den Spruch ohne viel aufheben mit einer geste oder Wort ausführen kann.der zk kann auf alles reagieren.

So grüße aus der Steiermark
dem Kernölland
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 15.11.2008 - 15:18
Beitrag #15


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Das ist ne gute Variante. Da hätte man auch eher drauf kommen können ^^
Das müsste man nur noch irgendwie effektiv mit Lukas' Vorschlag mit dem Zaubertalent kombinieren. smile.gif


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
azzki<k3r
Beitrag 26.11.2008 - 08:34
Beitrag #16


Großmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,509
Mitglied seit: 14.12.2005 - 23:15
Wohnort: Monaco Ciddy
Mitglieds-Nr.: 88
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2



Wie wärs mit 6 Talentstufen?
1 - 5 = Malus für die ZP, KF+3 und Zauber laut sprechen (bis ZP-Stufe x, Master entscheidet)
6 - 10 = Unkonzentriert, KF+2 Zauber laut sprechen (Bis ZP Master)
11 - 15 = KF+1 und kommt gelegentlich ins Stottern bei einem Spruch
16 - 20 = abzugsfrei
21 - 25 = souveräne Handhabe der arkanen Kunst
26 - 30 = Bonus für die ZP (bei 30), immer den anderen voraus, KF-1

So in etwa.

Also dies grundsätzlich geltend, aber wenn ein Spruch von einem untalentierten schon mehrfach geschafft wurde, geht der auch leise und konzentriert vonstatten. KF-Mali würde ich am Anfang jedoch beibehalten.
Finde in der Hinsicht die Spielweise von Snork sehr übersichtlich und gut


--------------------
Chuzpatron der Gefallenen.

Winterkampagne07
Nisepha, Beinamazone - W19/K13 - ZP: 34, MKZ: 100/100, ZAP: 1128, KF: 24, IW: 76
VIP: 239/239, KAP: 2150/2150, B-KAP: 560, AW: 23, VW:20, 2.VW:14, ST:28,
HKW: Amazonenlangschwert 1W10+26, KKB: 8, FK: Amazonenbogen: 1W8+14, KKB: 6

Narus, Alchemist - W14/K6 - ZP:48 (858TG), Gift herst.: 26, Gift ident.: 26, IW: 66
VIP: 126/194, KAP: 1700/1700, AW:18, VW:19, ST:19[/color]
HKW: Maqua: W8+13 KKB=7, Florett W4+8, KKB=3, FK: Kurzer Kriegsbogen 1W8+9 KKB=3

Ramòn Vazquez, Hasardeur - W5/K6 - , KF: 17
VIP:130/130, KAP:1550/1550, B-KAP:190, AW:16, VW:15, ST:17, INS:16
HKW: Streithammer 1W8+13/

Jailhouseork is toasted.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aekold
Beitrag 24.09.2009 - 08:04
Beitrag #17


Kämpfer
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 1,364
Mitglied seit: 12.03.2009 - 19:43
Mitglieds-Nr.: 286
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1[/font]




Eine Frage, die uns immer beschäftigt hat, wenns hart auf ahrt kam, war die, ob man das Wirken eines Zaubers sieht.
klar, bei zaubern wir sidewinder, feuerball etc. stellt sich die frage nicht.
aber was ist mit eher heimlichen Zaubern wie Stummheit, Dummheit, Lächeln der Sadara etc., also den meisten Beeinflussungszaubern?
Die Frage hat sich nie gestellt, wenn ein Gegner betroffen war (klar, war ja für alle von Vorteil). aber sobald mal wegen irgendwas knatsch aufkam und die Gruppe sich gegenseitig bezaubert hat oder weswegen auch immer, dann war die Frage direkt da "ja moment ich müsst ja eigenlich sehen, dass der jetzt was zaubert"

sprühende funken, lichtbögen aus den händen des zak, leuchtende augen und so, also wir haben da bisher immer heimliche zauberei draus gemacht, ist aber nicht so effektvoll und außer der konzentration an sich merkt man dem zak also auch nix an. wie läuft das in anderen gruppen, das interessiert mich.


--------------------
Isengrimm Azulon, Alchimist (17/6 - the bad guys)
167/167 VIP, 1800+120 / 1800+120 KAP; Degen, W4+7, +0, AW/VW = 19/17, LR, 7 SF, 10 BE, Schaller
ZP = 44, Identifizieren = 27, Herstellen = 27 / ÜW = 20, Naturbeobachtung = 15, Pflanzenkenntnisse = 27, Handeln = 14, Marschieren = 10 mit 5,4 km/h

Vraina Whacair, Wolfsjägerin (3/4 - the west coast sunnyboys)
151/151 VIP, 1600+160 / 1600+160 KAP; Maquahilt, W8+14, +5, AW/VW = 17/15, LR, 6 SF, 9 BE, kein Helm; Armbrust, AW = 20
Werwolfswerte: 181 VIP, 1850+160 KAP, 11 BE, AW/VW = 19/18; NB 21, PK 7, Handeln 2, Marschieren = 13 mit 4,2 km/h
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 24.09.2009 - 13:08
Beitrag #18


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,775
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



RdW hat dazu halt recht wenig Zauber, die irgendwelche Voraussetzungen habe. Sieht man mal vom Todesspruch des Chrul oder so ab.

Dem Opfer bleibt maximal eine Übersinnliche Wahrnehmung +15 um einen Bezauberungsversuch zu erkennen.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Antreju Waldgesp...
Beitrag 25.09.2009 - 02:31
Beitrag #19


Hauptmann
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,019
Mitglied seit: 03.05.2005 - 15:20
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 50
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Da stellt sich mir auch die Frage, was das Opfer und was evtl Anwesende sehen/bemerken? Das Opfer des Liebeszaubers sieht ein Funkeln ind den Augen des Zaks, hält es für unwichtig und erinnert sich nicht, aber wie gehts den Anderen?
An dieser Stelle dann auch die Frage, in wie weit andere ZAK's einen Gegenzauber starten könnten und einen "Befreiungszauber" .
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tyralion
Beitrag 25.09.2009 - 15:49
Beitrag #20


Großmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 3,898
Mitglied seit: 25.11.2004 - 17:58
Wohnort: Aachen
Mitglieds-Nr.: 29
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



ZITAT(Snork @ 29.10.2008 - 07:47) *
Wenn die Abzüge <= als die 1/2 der max Abzüge: Gestik und lautes rezetieren . ZK ist so vertieft daß er auf nichts reagiert
Abzüge>= 1/2 der max Abzüge. Gestik oder lautes rezetieren. kann sehr eingeschränkt reagieren
die max Abzüge erreicht. ZK hat so viel übung in dem Zaiberspruch,daß er den Spruch ohne viel aufheben mit einer geste oder Wort ausführen kann.der zk kann auf alles reagieren.


Damit ist doch eigentlich alles gesagt.
Erstellt jetzt bloß nicht noch eine Liste, bei welchem Zauber Funken spritzen, bei welchem Zauber der Zak Hokuspokus sagen muss, bei welchem ne Kombi aus beidem fällig ist und welcher Zauber visuell und akustisch gar nicht auffällt, sonst steig ich aus
stress.gif

Auf jedem Fall halte ich Zauber ohne ZE Konzentration Schrägstrich KF-Probe für unauffälliger. Ergibt sich aber aus der Sache der Konzentration selbst.


--------------------
Garacas Dex, Dunkelelfengladiator (8/17)
VIP = 208/208, KAP = 2500+130 / 2500+300; R-TYP = KH, Helm Nr. 3, HKW = Claymore; AW = 25, 10; VW = 25, 8; INI = 81; KmS = 27; Modifikator = 4 (Halbrundschild); Km2W = 27

Rhye Tasagssohn, Zwerg (4/9)
VIP = 174/174, KAP = 1900+390 / 1900+390; R-TYP = KH, Helm Nr. 3, HKW = Streithammer; AW 20, 6; VW 18, 5; INI = 63, KmS = 27; Modifikator = 5 (Ovaltartsche)

Chrystal Mara Davenport, Priesterin (5/2)
VIP = 120/120, KAP = 1400+160 / 1400+160; R-TYP = NK, HKW = Schwerer Dolch; AW = 15, 2; VW = 13, 2; INI = 63, ZP-Stufe = 30

Yaggot Drake, Heiler (22/8)
VIP = 196/196, KAP = 1405+0 / 1700+120; R-TYP = LR, Helm Nr. 2, HKW = Backsword; AW = 16, 3; VW = 18, 4; INI = 62, ZP-Stufe = 41

Untschi-Pterah, Geisterkriegerritterin (7/10)
VIP = 189/189, KAP = 1900+142 / 1900+142; R-TYP = LR, Helm Nr. 2, HKW = No-Dachi; AW = 18, 7; VW = 20, 8; 2.VW = 11; INI = immer; FKW = Dai-Kyu; AW = 27

Imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 12.11.2019 - 20:07
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design