IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Die Träne der Verzeiflung, so war es bei uns
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:13
Beitrag #1


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Karas Duncan, Barde und Zwerg meines Zeichens. Ich möchte Euch von einem recht seltsamen Abenteuer aus meiner Vergangenheit berichten.

Die Träne der Verzeiflungen.

Auf den folgenden Seiten findet ihr die Ausführungen meines Tagebuches, sowie die Originalmitschriften seinerzeits.....

Viel Spaß beim Lesen.


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:16
Beitrag #2


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Die Träne der Verzweiflung
Heute habe ich eine Einladung meines alten Weggefährten Chap Harris bekommen. Guter alter Knabe. Hat sich seinerzeit den Namen Bloody Harris geradezu verdient. Er war lange Zt als Söldner unterwegs und hat sich später in der Nähe von Brackham niedergelassen. Gold wollt er suchen.
Naja, der Einladung entnehme ich, dass es dem Guten besser geht. Er hat Frau und Hm und lädt mich ein, mit ihm sein neues Leben und seinen Wohlstand zu feiern. Wollen mal schauen. Eine Wegbeschreibung liegt ebenfalls dabei.

Ich bin nun schon einige Tage unterwegs. Gegen Ende meiner Reise trennt mich nur noch ein Gebirgspass von meinem Ziel. Der Herbst an sich ist ja schon keine gute Reisezeit und nun auch noch das. Vor dem Pass selber hat sich schon eine kleine Gruppe Reisender angefunden, mal schauen, wohin die wohl wollen.

Es sind wie ich ehemalige Gefährten von Bloody Harris, die ebenfalls zu seiner Feier geladen sind. Dem Kerl geht es besser als ich dachte. Wenn ich da bin, muss ihn noch an seine Schulden erinnern, vielleicht bekomme ich den einen oder anderen Gulden wieder.

Die Gesellschaft hat sich vorgestellt.

Ein Krieger: Damian Hellguard
Eine elfische Waldläuferin: Anka Flötenmelodie
Eine Heilerin: Kayleen

Da wir den selben Weg haben, beschließen wir, ihn zusammen zu bestreiten.

Eine Stunde später, wir sind schon eine Weile im Pass unterwegs, können wir aus der Ferne Kinderstimmen und Hundegebell vernehmen. Wir kommen scheinbar wieder in zivilisierte Gegenden. Wir folgenden den Geräuschen.

Tatsächlich, ein Dorf mitten im Niemandsland. Die Bewohner scheinen fremden gegenüber recht argwöhnisch zu sein, die Kinder laufen ins Dorf weg.

Wir begeben uns erst mal zu einem Gasthaus. Das „Haus des Dargus“ und nehmen eine Mahlzeit zu uns. Das Haus sieht für die Verhältnisse ansprechend aus. Außer einem Barden ist niemand anwesend. Wir suchen uns einen Platz in Kaminnähe und bestellen. Der Wirt ist ein netter Kerl, zwar etwas aus den Nähten, aber nett. Wir bestellen bei der Gelegenheit noch ein paar Zimmer und machen uns über das Essen her.

Kurze Zeit später spüren wir die Strapazen der vergangenen Reise und einer nach dem anderen bricht erschöpft zusammen.... oder, doch nicht die Strapazen. Ich habe ein komisches Gefühl bei der Sache... bin müde... kann nicht wach blei...

Als wir wieder zu uns kommen, befinden wir uns in einem Gitterwagen. (vergesst was ich über Zivilisation und den Wert als netten Typen gesagt habe !!!). Wo war ich?
Ach ja, in einem Gitterwagen vor dem Gasthaus, unseres Habe beraubt und nur noch die Kleider am Leib. Abgesehen von den mörderischen Kopfschmerzen sind wir unverletzt, scheinbar.

Der Wirt und 2 weitere Gestalten bringen die Kutsche in Bewegung und transportieren uns ab. Vorbei an den Dorfbewohnern, die Kreuze schlagen und uns Nahrung in den Käfig legen.
Merkwürdige Geschichte das alles. Und vor allem warum?

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Originalaufzeichnungen_Seite_01.pdf ( 499.86KB ) Anzahl der Downloads: 63
 


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:18
Beitrag #3


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Die Kutsche verlässt mit uns das Dorf, es geht wieder in die Wildnis. Die Fahrt ist anstrengend und Fluchtversuche bleiben erfolglos. Gegen Morgen lässt er Wald nach und wir können in der Ferne einen Landsitz ausmachen. Kalksteinmauern umranden ein recht ansehnliches Anwesen, vermutlich das Ziel unserer Reise. Über die Motive und Absichten sind wir uns immer noch nicht sicher.

Die Pforten werden für uns geöffnet, auf dem Grundstück befindet sich noch eine Scheune und ein kleiner Teich, sowie ein Brunnen, mehr kann ich jetzt nicht erkennen. Die Kutsche bringt uns ums Haus herum zu einem Kellereingang. Dort werden wir von seltsamen Gestalten in Empfang genommen. Als sie näher kommen, erkennen wir, was wir gar nicht wissen wollten. Uhlums Diener werden an diesen Herrschaften nicht mehr reich, diese trotzdem dem Willen der Engel, Untote. Ob uns die Erkenntnis nun erfreut... nein.
Wir werden in den Keller geführt, aus den Augenwinkeln konnten wir noch erkennen, dass Dargus für seine Dienste bezahlt wurde, und dort in einem Raum an die Wand gekettet. Mit uns in diesem seltsamen Kerker finden wir noch eine halbwahnsinnige Frau und 2 Gefährten, die ihr Leben schon ausgehaucht haben. Kurze Zeit später kommen die Zombiediener und bringen uns Essen.

Wie gesagt, wir werden ebenfalls angekettet, der Schlüssel wird in einiger Entfernung an die Wand gehängt. Die Wände dieser Räume sind mit Erfolgsversprechenden Sprüchen gesäumt:

QUOTE
Ihr die ihr eintretet, lasset alle Hoffnungen fallen


oder

QUOTE
Ihr werdet nicht von den Engeln des Lichtes gerettet, ihr werdet nicht von den Engeln der Dunkelheit gerettet. Die Wahrheit ist, ihr werdet gar nicht gerettet.


Na gut, weiter bringt uns das nicht. Wir versuchen die Lage zu erörtern. Motive sind uns nach wie vor fremd. Wenn die Leute sogar hier im Kerker sterben, was sollen wir denn hier?

Die Ketten scheinen recht massiv zu sein, die Wandverankerung ebenfalls. Da wir trotz akrobatischer Verrenkungen nicht an den Schlüssel kommen, sehen wir hier jedoch den ersten Fluchtansatz.

Abends um sechs, wir können in der Ferne eine Uhr schlagen hören, werden wir erneut mit Nahrung versorgt. Unser Dasein wird uns immer fraglicher,... warum das alles? Eine Stunde später sollen wir die Antwort erhalten.

Wir bekommen Besuch von unserem Gastgeber. Er stellt sich uns als Caleb, die Träne der Verzweiflung vor. Er bedauert sehr unser Schicksal. Nach einer kurzen Vorrede erkennen wir das Warum. Er versenkt seine Zähne in Damians Hals und trinkt sein Blut.

Macht uns diese Antwort glücklicher? Damian bricht bewusstlos, doch am Leben zusammen. Caleb geht.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Originalaufzeichnungen_Seite_02.pdf ( 471.02KB ) Anzahl der Downloads: 52
 


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:24
Beitrag #4


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Am nächsten Morgen bringt uns ein anderer Diener Calebs das Essen, ein Mensch, bei lebendigem Liebe wie uns scheint. Er stellt sich als Bernados vor. Das ist jedoch alles was er sagt.

Wir versuchen uns den Tag über weiter an der Flucht, ergebnislos.

Am Abend die gleiche Prozedur, gegen 6 essen, dann kommt Caleb. Diesmal ist Anka sein Opfer. Wir müssen einen Weg hier raus finden.

Am nächsten Tag gelingt es Damian sich mit einem spektakulären und recht schmerzhaften Manöver (er renkt sich den Daumen aus) aus den Fesseln zu befreien. Er kommt an den Schlüssel und wir können uns alle befreien. Jetzt müssen wir nur noch einen Weg hinaus finden. Wir wählen den Weg, den wir hinein gekommen sind.

Auf dem Weg durch die Kellergänge finden wir weitere Räume mit einer Menge Gerümpel, Truhen, Möbel, Fässer. Ein Raum wird durch eine Stahlstür ohne erkennbaren Mechanismus verschlossen. Ein paar Meter weiter finden wir jedoch einen Stahlring in der Wand, der diese dann öffnet. Der Raum ist unheimlich leer.... einen Raum weiter finden wir einen Kohlenkeller, dort decken wir uns mit Wurfgeschossen ein.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Originalaufzeichnungen_Seite_03.pdf ( 457.1KB ) Anzahl der Downloads: 54
 


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:26
Beitrag #5


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Wir entdecken noch einen Raum mit weiteren Möbeln und einen mit Gartengeräten. Hier rüsten wir uns mit provisorischen Waffen aus.

Durch den Kellereingang, durch den wir ehemals hineingekommen sind, verlassen wir das Haus und stehen im Freien. Dort schauen wir uns ein wenig um und gehen zunächst zur Scheune.

Eine Aufzeichnung des Geländes findet ihr in den Aufzeichnungen.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Originalaufzeichnungen_Seite_04.pdf ( 432.2KB ) Anzahl der Downloads: 51
 


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:37
Beitrag #6


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Die Scheune ist gefüllt mit Heu und Pferdeboxen. Auf dem Dachboden findet sich noch Stroh. Nun überlegen wir, was wir zunächst tun wollen.
Fliehen wir, können wir zwar uns retten, ändern aber nichts am eigentlichen Problem. Zuerst zurück zum Dorf? Es sind leider nur noch einige wenige Stunden bis sieben, dann wird Caleb wieder in den Keller kommen.
Wir beschließen der Sache auf den Grund zu gehen und das Problem aus der Welt zu schaffen.

Zurück in den Keller und die restlichen Räume erforscht. Sehr unergiebig. Wir beschließen oben weiter zu machen und suchen einen Eingang in das Haus.

Hinter dem Haus finden wir einen Kräutergarten, in dem die Heilerin einige nützliche Kräuter entdeckt. Kurze Zeit später müssen wir jedoch feststellen, dass Geschenke nicht vom Himmel fallen. Beim betreten des Gartens wird man von Untotem aus dem Unterreich angegriffen. Leicht angeschlagen konnten wir nur wenig bergen und die nächste Gefahr lauert.

2 der Wächter verlassen das Haus und greifen uns an. Diesen Kampf können wir mehr oder weniger erfolgreich bestreiten und machen uns auf in das Haus. Dort wählen wir leider die fasche Tür und kommen ins Angestelltenzimmer, wo 2 weitere, jedoch zähere, Wächter uns angreifen. Der Kampf bricht plötzlich ab, als Bernados ins Zimmer kommt. Er ignoriert unsere Absichten, heilt unsere offenen Wunden und erzählt uns, dass wir nicht kaputt machen sollen. Reichlich überrascht durch seinen Auftritt, sind wir ziemlich perplex. Er verlässt uns kurz darauf wieder.
Nun gut, wir durchsuchen das Haus weiter nach unseren Sachen.

Im einem großen Zimmer werden wir schließlich fündig. Neben unseren Sachen entdecken wir noch eine Reihe weitere Utensilien, wir sind ganz offensichtlich nicht seine ersten Gäste.

Unter anderem finden wir eine eingewickelte Kerze. Auf dem Tuch finden wir eine Botschaft, die etwas von einem P.C. erzählt, der dem Träger der Kerze bei richtiger Anwendung zur Hilfe kommt.

Wir erinnern uns an die alte Frau aus dem Kerker und ihr Sprüche, die wir ignorierten. Sie erzählte etwas von Kerzen und einem Roland. Eben jener Roland schien diese Nachricht verfasst zu haben. Im Boden der Kerze finden wir einen Würfel, lösen das Rätsel der Nachricht... mal schauen, ob Hilfe kommt.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Originalaufzeichnungen_Seite_05.pdf ( 452.96KB ) Anzahl der Downloads: 54
 


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 09.01.2005 - 18:38
Beitrag #7


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



to be continued...

Ergänzungen bis hierher?

Der Beitrag wurde von www.ruf-des-warlock.de bearbeitet: 09.01.2005 - 21:38


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank
Beitrag 10.01.2005 - 11:11
Beitrag #8


Schatzsucher
****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 254
Mitglied seit: 21.11.2004 - 22:07
Mitglieds-Nr.: 23
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister



Ah!

Die Traene der Verzweiflung, ich warte schon lange darauf wie das Abenteuer unter Florians Federfuehrung laufen wird.


--------------------
In our eyes you're immortal!
In our hearts you'll live forevermore!
-- ManOwaR
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 10.01.2005 - 12:16
Beitrag #9


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Es ist angelaufen !! Mit Spannung werden wir uns in den zweiten Teil stürzen.


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordekay
Beitrag 10.01.2005 - 12:52
Beitrag #10


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 26
Mitglied seit: 23.11.2004 - 09:57
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 26
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Zum einen will ich gleich mal ein missverstaendnis aus der Welt schaffen.

Ich hab nach dem Spiel noch mit meinen Schatz darueber geredet und sie gefragt, warum ihr das Treppenhaus nicht genommen habt, um aus dem Keller zu kommen.
Sie hat mich nur fragend angeschaut und ich musste dann erst mal ein mißverstaendnis klaeren.
Der letzte Gang im Keller, der euch wieder zurueck zu eurer Zelle gefuehrt hat, hatte keine Stufen vor der Zellentuer. Die Stufen und damit das Treffenhaus befinden sich direkt neben der Zellentuer und nicht davon. Es geht also neben der Zellentuer hoch ins Erdgeschoß und ihr muesst nicht unbedingt außenrum laufen. Aber mehr dazu naechstes Mal.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kayleen
Beitrag 10.01.2005 - 13:49
Beitrag #11


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 8
Mitglied seit: 10.01.2005 - 13:38
Mitglieds-Nr.: 35
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Also ich hab soweit keine Anmerkungen dazu, außer vielleicht das es sich gut ließt smile.gif

Das ganze ist mir jedoch unheimlich und ich möchte so bald wie möglich aus diesem Haus verschwinden.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 10.01.2005 - 16:07
Beitrag #12


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



QUOTE(Mordekay @ 10.01.2005 - 12:52)
Die Stufen und damit das Treffenhaus befinden sich direkt neben der Zellentuer und nicht davon. Es geht also neben der Zellentuer hoch ins Erdgeschoß und ihr muesst nicht unbedingt außenrum laufen. Aber mehr dazu naechstes Mal.
*


unsure.gif naja, das hatte ich auch falsch verstanden, aber Schwamm drüber cool.gif dafür haben wir jetzt Heilkräuter angel_2.gif


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kayleen
Beitrag 12.01.2005 - 15:40
Beitrag #13


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 8
Mitglied seit: 10.01.2005 - 13:38
Mitglieds-Nr.: 35
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Jep, im Kräutergarten haben wir ein paar Heilkräuter gefunden. Anschliessend dann ein paar ordentliche Gegner *grins*
Und ich hatte mal so richtig viel zu tun, nur gut das ich gleichzeitig auch noch eine Hexe bin wink.gif
gelle, Wasser ist lecker, oder?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 12.01.2005 - 16:00
Beitrag #14


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



*schlabber*
wie gut, dass wir es nicht mit dem Faß probiert haben laugh.gif


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VAMPYR
Beitrag 12.01.2005 - 17:36
Beitrag #15


Schnapsdrossel
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 11
Mitglied seit: 16.11.2004 - 20:59
Mitglieds-Nr.: 14
RdW Edition: Erste Edition
Spieler/Meister: Meister



Cool ! Eine Berichterstattung aus dem RdW "Oldie" (erschienen vor 13 Jahren, entstanden vor 15 Jahren) TdV.....

......dass ich das noch erleben darf !


Bin mal gespannt wie eure Erlebnisse enden.....

....würde euch ja gerne einen Tip geben, aber das wäre ja nicht fair, deswegen nur soviel: Hütet euch vor "Adrian" !


Rock on !

V.


--------------------
...."we are few in number"...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 12.01.2005 - 17:48
Beitrag #16


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



ADrian... ist das nicht der Typ von user posted image biggrin.gif


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kayleen
Beitrag 14.01.2005 - 16:30
Beitrag #17


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 8
Mitglied seit: 10.01.2005 - 13:38
Mitglieds-Nr.: 35
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Oh ja, das Faß wär echt lustig gewesen... dann hätten wir wohl als nächtes die Toilette gesucht oder so biggrin.gif

mmmh... als Adrian hat sich uns noch niemand vorgestellt. Allmählich frag ich mich wie viele seltsame Gestalten dort noch rum laufen...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 14.02.2005 - 08:16
Beitrag #18


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



Adrian haben wir bisher noch nicht getroffen....

Überglücklich sind wir jedoch, dass wir endlich wieder unsere Ausrüstung in Händen halten. Wir beschließen das Gebäude weiter zu erkunden, es ind noch einige Stunden bis 18h und noch hegen wir Hoffnungen Caleb vor Sonnenuntergang zu finden.

Wir durchsuchen also die weiteren Räume des Anwesens. Neben einigen weiteren uninteressanten Räumen (viele Kamine gibt es hier übrigens) entdecken wir eine Werkzeugkammer mit reichlich Ausstattung und stoßen in der Küche erneut auf Bernado.... hier entschließen wir uns jedoch den Raum schleunigst wieder zu verlassen.

Über die Treppe machen wir uns auf, die oberen Gemächer zu erkunden - auf dem Treppengang entdecken wir ein Gemälde von Dorian Gray - und haben gleich in dem ersten Raum wieder unsagbares Glück. Wir haben eine versperrte Kammer gefunden, hinter deren Tür ein Scharren und Kratzen zu vernehmen ist. Nach dem Öffnen

stress.gif

sehen wir einen schummrigen Raum und werden sogleich von einem Finsterwolf "angeflogen", welchen wir jedoch schon nach einem kurzen Gefecht niederstrecken., Nach dem Gefecht weckt eine "bedrohliche" Bewegung im hinteren Eck des Raumes unsere Aufmerksamkeit, doch der "Feind" wird sogleich durch einen gezielten Kopfschuss durch die Elfe niedergestreckt.
Headshot.

Es ist ruhig und wir untersuchen das Gefilde genauer. Wir scheinen eine Art Labor entdeckt zu haben, allerlei alchimistisches Zeugs und Untersuchungsbestecke. Auf einem Tisch entdecken wir die Tote aus unserer Kerkerzelle, sie wurde jedoch auf grausamste Weise für exprimentelle ZWecke missbraucht. Ihr Arme wurden durch fremde Gliedmaßen ersetzt... das begutachten wir lieber nicht genauer. Der "Feind" im hinteren des Raumes entpuppte sich ebenfalls als Opfer der Experimente... naja, Friede seiner Seele. Hinter der Lagerstätte des Wolfes entdecken wir eine Geheimtür, die in die untere Ebene des Anwesens führt.

Im "Keller" des Hauses befindet sich eine Art Tempel des Thongmor. Wir finden hier ein Lavabassin, eine Art Altar, Rücherschalen und all son Zeugs.... ein durchaus interessanter Raum, nur bietet er keinerlei vorankommen. Wir entschließen uns also für einen Rückweg.

Zwei weitere Räume erkunden wir oben, ein kleines Schlafgemach und ein "Badezimmer"... bedarf dringlichster Reinigung.

Es geht also wieder nach unten, denn dort warten noch Räume auf uns. Mittleweile ist es fortgeschrittene 16 Uhr.

[to be continued]


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kayleen
Beitrag 18.02.2005 - 07:31
Beitrag #19


Vagabund
*

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 8
Mitglied seit: 10.01.2005 - 13:38
Mitglieds-Nr.: 35
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: Spieler



Weiter, los.
Wir haben doch noch mehr erlebt smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
firegate666
Beitrag 18.02.2005 - 09:09
Beitrag #20


Überlebender
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 966
Mitglied seit: 11.11.2004 - 09:09
Wohnort: Hamburg
Mitglieds-Nr.: 1
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3
Datenblatt 4



wink.gif so bald ich ein paar Minuten oder etwas mehr Zeit finde werde ich die Fortsetzung schreiben. Wird aber erst am Montag was.


--------------------
(__/)
(O.o)
(> <)
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.11.2019 - 10:24
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design