IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Die Jaisire, von W30.org
Medivh
Beitrag 18.08.2005 - 18:13
Beitrag #1


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,703
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



hier noch ein altes Überbleibsel der Autorenseite von W30.org, wenn ich mich recht erinnere (zumindest hab ich das bei mir gefunden und es ist weder von mir, noch von einem meiner Spieler noch von pendragon.de biggrin.gif)


Der Jaisir

Mindestvoraussetzungen
Ausdauer = 19, Weisheit = 18, Körperkraft und Gewandtheit = 17

Vorteile
Hohe Widerstandskraft gegen Gifte; doppelte Bonus-KAP; keine Waffenbeschränkungen; Magiefähigkeiten; können mit Klauen und Zähnen angreifen; +1 ST; INS=GE+1W4; keine TAK-Probe vor dem Kampf; bekommt zu Beginn des Spiels Jaisierkleidung und –helm;

Einschränkungen
Als Schicht weder Land- noch Hochadel; -4 auf Berufwurf; als FKW nur Schleuder; als Rüstung nur Jaisierkleidung und –helm; -1KF; IF steigt pro Tod um 2; kein Doppelcharakter möglich; beginnt das Heldenleben mit 100TG weniger;


Anfangs-RZ: 20/45/30/25 Figur: breit Alter: 1W20+35 Jahre


Die Jaisire sind ein Wüstenvolk, auf welches man nahezu ausschließlich in der Steinwüste des Betrugs vorfindet. Dort hatten sie sich offenbar bereits angesiedelt, noch bevor Ashrarn die Wüste zu dem machte, was sie heute ist. Dennoch wollten die Jaisire ihre Heimat offenbar niemals verlassen, so dass sie sich den dortigen Lebensbedingungen angepasst haben.
Die Jaisire sind wohl jenes Volk auf Tanaris, welches den Menschen am wenigsten ähnelt (von den ätheralen Aquini einmal abgesehen). Obwohl sie zwar in etwa die gleiche Größe haben, so erscheinen sie dennoch bedeutend kleiner, da die Jaisire nicht nur eine gebückte Haltung aufweisen (es sieht aus, als hätten sie alle einen Buckel) und der Körper eines Jaisirs für Menschen ungewöhnlich breit erscheint. Auch die Haut, welche eine leicht grünliche Färbung aufweist und nur an Brust und Handflächen eher ins Bräunliche tendiert, verstärkt diese Unähnlichkeit.
Der deutlichste Unterschied offenbart sich dem neutralen Beobachter jedoch, wenn er in das Gesicht eines Jaisirs blickt: Der Kopf scheint ungewöhnlich „in die Länge gezogen“, so dass der Kiefer das vorderste Ende des Kopfes bildet, auf dessen Oberseite sich, etwa auf halber Länge zu den Augen, die Nasenlöcher befinden. Aus dem Kiefer selbst ragen an der Oberseite zwei kräftige Fangzähne heraus, die es dem Jaisir ermöglichen, sie im Kampf einzusetzen. Selbiges ist auch über die Klauen an den Fingern eines Jaisirs zu sagen. Auch sie sind deutlich verlängert und bestehen aus festem Horn, sind aber kurz genug, um den Jaisir in keinster Weise im Umgang mit Waffen einzuschränken (obwohl sie Waffen der SW-Gattung nahezu verachten und ihnen Zweihänder am Liebsten sind).
Außer dem Aussehen ist über dieses Volk jedoch nur sehr wenig bekannt. Sie leben still und zurückgezogen im äußersten Winkel von Tanaris, und über Zahl lassen sich nur Vermutungen anstellen. Fest steht jedoch, dass sie Zahl derer, die Tanaris zur Zeit durchstreifen, sich auf kaum mehr als zwei Dutzend belaufen dürfte.
Sollten sie jemals auf einen treffen, so versäumen sie es also nicht, ihn kennen zu lernen, da sie wahrscheinlich nie wieder die Chance dazu haben werden.
Ansonsten kann man ihnen nur raten, es sich nicht mit den Jaisiren zu verscherzen, da ihnen laut Augenzeugen auch die Macht der Magie nicht fremd ist...

Der Jaisir im Spiel:
Mit den Klauen verursacht der Jaisir einen Schaden von 1W12+8+KKB; dieser Angriff gilt als Schwert in der Waffenvergleichstabelle und als SW auf der Treffertabelle. Natürlich kann der Jaisir in einer Runde nicht mit seiner Waffe und den Klauen angreifen.
Mit den Zähnen verursacht der Jaisir einen Schaden von 1W20+10+KKB; dieser Angriff ist ihm aber nur gestattet, wenn seine Initiative mehr als 7 Punkte über der des Gegners liegt. Dieser Angriff gilt als SW auf der Waffenvergleichstabelle und als Schwert auf der Treffertabelle. Natürlich kann der Jaisir in einer Runde nicht mit seiner Waffe und den Zähnen angreifen.

Jaisierkleidung: Typ:WK; SF:5; BBE:11; 1000g; WF:150 (danach erhält er sie aber jederzeit von seinem Volk eine neue);
Jaisierhelm: wie Sturmhaube, aber nur 1000g; WF:150 (danach erhält er sie aber jederzeit von seinem Volk eine neue);

ZP Zauber WEP
27 Selims Gabe der Rede 20
28 Ellemirs löschender Zauber 25
29 Morcas Sehen in Dunkelheit 40
30 Feuerresistenz der Ellemir 55
31 Hitzezone des Timon 65
32 Toulonis Rauchwolke 80
33 Sturm des Cyrion I 90
34 Honks Teibsand 105
35 Erendar Dröselbarts Sandsturm 120
36 Acrylics flammende Geschosse 125
37 Sturm des Cyrion II 150
38 Shardik von Utahs Beschw. des Erdelementars 180
39 Jim Batesmans Tornado 195
40 Dolths blendender Blitz 210

Der Jaisier erhält pro Anwendung eines Zauber 7 WEP weniger.



--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.09.2019 - 07:46
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design