IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Datenschutz · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

98 Seiten V  « < 95 96 97 98 >  
Reply to this topicStart new topic
> Fortis Noroth "Der Schwarze Wald", Szenario I
Maggi
Beitrag 11.09.2019 - 07:03
Beitrag #1921


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Die Probe habe ich defintiv verhauen... "Das muss diese Eschwa sein, die der Halunke in seinem Tagebuch erwähnt..." flüstere ich mir selbst zu...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 11.09.2019 - 12:44
Beitrag #1922


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Nahezu tranceartig öffnet Tom die versteckte Tür komplett und betritt den Gang. Hier brennen grünliche Fackeln an den Seiten - eindeutig magisches Feuer - was dem Hirten allerdings relativ egal ist. Langsam geht er weiter nach vorne.

Der Gang verläuft 15m gerade aus und mündet in einen Raum, der sich erst langsam erhellt, als sich auch dort Fackeln an der Seite entzünden.
Was sich Tom bietet raubt ihm fast den Atem. Eine wunderschöne Frau liegt dort auf einem Bett mit dunkelrotem Samtbezug. Sie lächelt ihn verführerisch an, was noch mehr dadurch unterstrichen wird, dass sie nahezu nichts anhat.
Wäre der Hirte noch relativ klar bei Trost, würde ihm auffallen, dass um das Bett herum magische Schriftzeichen in den Boden graviert sind. Aber Tom denkt gerade eher mit einer anderen Körperregion.
Verführerisch winkt die Frau Tom zu sich heran. Bevor er weiter nach vorne gehen kann, wird er auf einmal grob an den Schultern gepackt und nach hinten gerissen.

Mirianna blickt Tom tief in die Augen und ihr Stimme dringt durch den Nebel der Verführung wie eine eiskalte Klinge in warmes Fleisch eintritt.
"Wach auf, Tom Norton. Du stehst in ihrem Bann!" Die Augen der Kriegerin sind klar und blicken ohne Furcht oder Zorn.
Der Geist von Tom erwacht und er kann wieder klar denken.

Hinter ihm erklingt ein enttäuschter Ausruf mit einer Spur von Humor. "Verdammt, Bücherwurm. Warum verdirbst du mir den Spaß? Ich hätte ihm schon nichts getan, was er nicht gewollt hätte."

Abraxes kommt vorsichtig, aber zumindest tapfer genug, in den Raum dazu. Sein Gesicht verfinstert sich bei dem Anblick der Frau.
"Thral'zuk und Cassandra warten draußen. Sie haben die Aura dieses Wesens gespürt und weigern sich den Raum zu betreten. Tom ist bei dir alles in Ordnung?"

Der Beitrag wurde von Iljardas bearbeitet: 11.09.2019 - 12:44


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 11.09.2019 - 12:56
Beitrag #1923


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



" I, ich... ich weiß nicht recht", stottere ich vorsichtig und reibe mir kurz die Augen. " Diese Frau, oder dieses wesen," besinne ich mich erneut," dass muss diese Eschwa sein..." und krame das Tagebuch hervor welches der Ork und ich zuvor gefunden haben.

"Wer oder was bist du? Ein fauler Zauber oder was kannst du uns über diesen Ort, den Hexer und diesen Zirkel "Schwarzehecke" berichten?" richte ich mich an sie etwas erbost aber auch beschämt wie einfach es scheinbar für das Wesen war mich in ihren Bann zu ziehen.


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 11.09.2019 - 14:51
Beitrag #1924


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Ein Lächeln huscht über das Gesicht von Mirianna, dann wird sie wieder ernst.
"Alles in Ordnung - du bist wieder du selbst."


Als Tom sich an die fremde Frau wendet, flucht Abraxes leise, als er die Worte des Hirten hört.
Die Frau scheint dies gekonnt zu ignorieren. "Ich bin eine Gefangene dieses feigen Hexenmeisters. Und ihr habt mich befreit. Emerald hält ich hier schon seit einiger Zeit zu seinem Vergnügen hier in diesem Loch gefangen. Er und seine Schergen glauben, dass sie die Macht in diesem Wald an sich reißen können. Törichte, arrogante Hexenmeister eben. Aber was tut ihr hier - Tom Norton?"
Die Stimme der Frau ist immer noch sehr verführerisch, aber Tom kann seinen Verstand ordnen und klar reden.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 11.09.2019 - 15:12
Beitrag #1925


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



"Für Recht und Ordnung sorgen, wie es sich für einen Hirten und eben anständige Leute gehört! Aber nun sprecht, wer oder was seid ihr genau? Was sind eure Kräfte und warum verflucht kennt ihr meinen Namen?" Antworte ich etwas ungeduldig und flüstere dann zu Abraxes ob er dieses Wesen etwa kenne?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 11.09.2019 - 22:18
Beitrag #1926


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Abraxes murmelt etwas von dunklen Legenden. Genau kann Tom ihn nicht verstehen, da die Angesprochene antwortet.

„Ich bin eine Gefangene von Emerald wie ich bereits sagte, Tom Norton. Euren Namen weiß ich, da die Engel mich mit der Gabe des zweiten Gesichts beschenkt haben.“ Sie lächelt den Hirten freundlich an. „Ich bin nicht aus dieser Sphäre - das ist richtig. Aber ich will euch nichts Böses. Befreit mich bitte. Es soll nicht euer Schaden sein.“


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 12.09.2019 - 08:53
Beitrag #1927


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



" Was muss ich denn tun um euch zu befreien und wie kann ich mir sicher sein das ihr nichts böses im Schilde führt? Wessen Schaden soll es denn sein, wenn nicht meiner?" frage ich etwas frech, aber nun in milderem freundlichem Ton. Ich fahre fort:" Was soll die Gabe des zweiten Gesichts sein und von welchen Engeln sprichst du? Es werden ja kaum alle Engel einig bei dieser Vergabe gewesen sein? Was genau bist du und in den Gunsten welchen Engels bist du? Bedenke bei deinen Erklärungen, ich bin ein einfacher Hirte aus der Prärie. Für Bedarf es einfacher Erklärungen und keine Rätselsprache..."

Der Beitrag wurde von Maggi bearbeitet: 12.09.2019 - 09:16
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 12.09.2019 - 10:26
Beitrag #1928


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Das zweite Gesicht ist die Gabe Vorhersehung. Ich habe Visionen und kann manche Ereignisse erkennen, bevor diese passieren." Die Frau steht auf und Tom kann Vollkommenheit ihres Körpers nochmals erkennen. "Ich bin eine Eschva, Tom Norton. Ein Dämon wie ihr in euren Sphären sagt. Aber ich bin nicht hier, um dir etwas Böses zu tun. Denn eigentlich möchte ich gar nicht hier sein, sondern wurde hierher gezwungen. Emerald trägt ein Amulett um den Hals, das den Zauber auf mein Gefängnis aufrechterhält. Zerschlagt das Amulett und ich bin frei. Dafür hast du meine Dankbarkeit und ich stehe in deiner Schuld."

Tom kann erkennen, dass Mirianna den Worten der Eschva genau lauscht. Die Hand der Kriegerin ruht zwar auf dem Knauf ihres Schwertes, aber sie macht keine Anstalten die Dämonin anzugreifen. Sie ist konzentriert und wachsam - aber keinesfalls verwirrt.

Die Miene von Abraxes ist nicht zu deuten. Die Aura der Eschva scheint auch ihn zu beeinflussen, aber er wirkt eher nachdenklich.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 12.09.2019 - 10:34
Beitrag #1929


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Ich hole das Amulette hervor und ziehe mein Messer um mit dem Knauf zu versuchen es zu zerschlagen, doch bevor ich es wirklich zerschlage wende ich mich erneut an die Eschva. " Sagt, Eschva... Kann ich es so zerstören und was soll mein Lohn sein? Ich könnte deine Situation ebenso versuchen zu unserem Vorteil auszunutzen? Wirst du direkt verschwinden, wenn ich das tue oder kann ich dich danach Rufen und um Rat fragen?"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 12.09.2019 - 13:08
Beitrag #1930


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Ich bin keine Wunschfee, falls du das meinst. Wenn du etwas fragen willst, dann stelle deine Frage jetzt. Danach muss ich erst einmal zu meiner Heimstatt zurückkehren und sehen was in meiner Abwesenheit passiert ist." Das klingt zumindest ehrlich.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 12.09.2019 - 13:32
Beitrag #1931


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



" Dann soll mein Lohn sein vielleicht etwas gutes getan zu haben und vielleicht einen Blick in die richtige Richtung zu bekommen...", ich halte kurz inne um meine Fragen zu wählen:" ok,Eschva. Sag mir weißt du ob das Mädchen Anja noch am Leben ist und wo genau ich es finden kann? Sind wir bereit gegen diesen Zirkel anzugehen und tiefer in dieses unheilvolle magische Konstrukt einzudringen? Wie wird unser Weg aussehen? Beantworte mir diese Fragen und ich werde das Amulett zerstören, damit zu frei bist!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 13.09.2019 - 13:53
Beitrag #1932


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Die Dämonin schenkt Tom erneut ein verführerisches Lächeln.
"Viele Fragen, Tom Norton. Sehr viele Fragen. Was diesen Ort angeht: die Gänge sind älter als es den Anschein hat und die Wege tödlicher, als dieser schlichte Unterschlupf wenig fähiger Nachkommen von alten Zauberern. Ihr habt mächtige Begleiter - dass kann ich nun auch persönlich erkennen." Dabei wirft sie einen Blick auf Mirianna. "Aber ob ihr selbst den Weg durch die Schwarze Hecke überleben könnt, dass kann ich nicht sagen. Nur so viel: Was ihr hier getötet habt, ist nicht die Schwarze Hecke, sondern waren nur ein paar Diener einer anderen Macht, die glaubten mehr zu sein als sie waren." Die Eschva steht unvermittelt auf, schreitet aufreizend langsam und hüftschwingend am Bett entlang. An der Seite zieht sie eine schwarze Kugel hervor, die unter der Berührung der Dämonin zu leuchten beginnt. Suchend starrt sie in die Kugel. Dann richtet sich ihr Blick auf Tom. "Eine Frau namens Ania kenne ich nicht, aber ich sehe ihr Schicksal verwoben mit dem Mann, der Emerald einen Brief geschickt hat. Ich kenne keine einzelnen Bruchstücke des Mosaiks. Nicht von hier aus und nicht in diesem Gefängnis. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann geht an den Bergen im Südosten entlang. An der Nordflanke des Alten Hünen müsst ihr nach oben gehen. Dort werdet ihr eine Höhle finden. Sucht dort nach weiteren Antworten was hinter der Geschichte steckt, in die ihr geraten seid. Wenn ihr nur das Mädchen retten wollt, dann eilt weiter zum Lager der Räuber. Der Weg wurde euch anscheinend bereits verraten." Das Glühen in der schwarzen Kugel erlischt. Die Eschva schaut Tom erwartungsvoll an. "Ich habe meinen Teil des Handels erfüllt. Nun bist du an der Reihe, Tom Norton."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 13.09.2019 - 14:15
Beitrag #1933


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Zufrieden nicke ich. "Vergesst nicht so schnell wer euch befreit hat und wenn ihr uns mal helfen könnt zögert nicht zu lange..." mit diesen Worten zertrümmere ich das Amulett und schau gespannt was passiert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 13.09.2019 - 14:21
Beitrag #1934


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Tom zerschlägt das Amulett mit dem Knauf seines Davidsmessers. Der Stein in der Mitte zerspringt und ein grüner Dampf entweicht - aber sehr wenig und offensichtlich ungefährlich.
Die Symbole im Boden um Bett herum leuchten grünlich auf und beginnen eines nach dem anderen zu verblassen. Der Blick der Eschva folgt dem Treiben nahezu gierig. Als das letzte Zeichen erloschen ist, wandern ihre Augen wieder zu Tom.
"Endlich frei - das werde ich euch nicht vergessen, Tom Norton. Die Dankbarkeit von Aerymatys ist dir sicher." Sie macht eine Satz nach vorne und Tom will schon zurückweichen, da erscheint ein waberndes, schwarzes Portal vor dem Bett, in welchem die Dämonin verschwindet.

Es ist erst einmal still. Dann meint Abraxes nur trocken: "Wir sollten uns draußen unterhalten, Tom."


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 13.09.2019 - 14:41
Beitrag #1935


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



Ich gehe mit ihm und Miriana raus und frage dabei kurz per Handzeichen ob Thral-zuk den Raum nochmal kurz auf Brauchbarem absuchen würde...




Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 14.09.2019 - 12:09
Beitrag #1936


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



Der Ork wiegelt nur ab. "Ich kann die Finsternis in diesem Raum spüren. Dort bringt mich kein tollwütiger Troll hinein."

Am Ende trifft sich die Truppe am Ausgang des Unterschlupfes wieder (siehe rotes Kreuz).

Cassandra hat einige Räume durchsucht, alles Brauchbare zusammengetragen:
- 5 Dolche samt Dolchscheiden
- drei teure Gewänder aus Seide
- Proviant für 5 Tage für die komplette Truppe
- insgesamt 1.000 TG
- 20 Zauberkräuter
- Operationsmaterial für Cassandra
- 10 Heilkräuter
Die drei Bücher nicht mitgerechnet, die die anderen bereits eingepackt haben.

Es wird alles verstaut und nach draußen getragen, wo auch Tamar und die verschleppte Familie warten.


Abraxes schaut in die Runde. "Der Tod von Barry ist gerächt. Aber was machen wir nun?" Er schaut Tom an: "Ich habe beschlossen nach Westen zu ziehen, um diese Hexenmutter zu jagen. Sie ist eine Bedrohung für die Region. Schließt du dich mir an Tom?"
Angehängte Bilder
Angehängtes Bild
 


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 14.09.2019 - 12:56
Beitrag #1937


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



„Aber die Räuber sind gewiss auch ein Bedrohung und richten Unheil in der Region an, Abraxes!?! Müssen wir nicht erst in Richtung Osten, wie es ins auch die Eschva bestätigt hat? Wir wollten doch auch diese Familie evtl. begleiten“ ich blicke fragend in die Runde, noch nicht sicher für welchen Weg ich mich entscheiden soll...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 14.09.2019 - 14:01
Beitrag #1938


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Erst einmal sollten wir unsere restliche Ausrüstung in der Stadt holen.", schlägt Cassandra vor.

"Ich folge dir, Tom Norton.", gibt Thral'zuk seine Meinung preis.

"Wir sollten vielleicht der Weissagung des Dämons folgen. Die Hexenmutter konnte ihren Plan ja nicht erfüllen.", fügt Mirianna zu.

Tamar reagiert relativ unwirsch: "Ich will endlich Ania finden. Daher gehe ich nach Osten."

Wohin also?
Nach Osten mit Tamar oder nach Westen mit Abraxes?


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maggi
Beitrag 14.09.2019 - 14:22
Beitrag #1939


Kartenleser
*****

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 521
Mitglied seit: 21.04.2016 - 11:23
Mitglieds-Nr.: 411
RdW Edition: keine Angabe
Spieler/Meister: keine Angabe



" Du sagst es Tamar, ich will Ania auch endlich befreien. Sie ist schon viel zu lange in den Fesseln dieser Unholde!!! Doch zuvor schauen wir wie sagt in der Stadt was wir von diesem Zeug hier verkaufen können, holen unsere Sachen und Rüsten uns mit Dingen aus die wir noch brauchen, eiverstanden? … nehmt euch wenn ihr was braucht, einen Dolch kann man immer brauchen. Wie sieht es mit euch aus?" wende ich mich kurz der Familie zu," kommt ihr noch mit, muss man euch begleiten?"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iljardas
Beitrag 14.09.2019 - 14:27
Beitrag #1940


Ordensmeister
Gruppensymbol

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 6,745
Mitglied seit: 15.11.2004 - 18:09
Wohnort: Landau
Mitglieds-Nr.: 12
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister
Datenblatt 1
Datenblatt 2
Datenblatt 3



"Wir gehen zurück zu unserem Haus, Herr. Vielen Dank für eure Hilfe!" Die Familie verabschiedet.

In der Stadt angekommen, beginnt der Tag zu dämmern. Es sind noch nicht viele Leute unterwegs.
Im Gasthaus winkt euch aber bereits das Frühstück.


--------------------
BLUT UND EHRE DER SCHWARZEN SONNE
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

98 Seiten V  « < 95 96 97 98 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.09.2019 - 01:02
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design