IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung ) Portal · Mitgliederkarte · Chat · Forenübersicht · Downloads ·

 
Reply to this topicStart new topic
> Der versuch alle opt.kamfregeln zusammenzufassen
Snork
Beitrag 28.01.2009 - 20:09
Beitrag #1


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



So,der nächste Streich
habe versucht alle möglichen opt.kampfregeln zusammenzufassen.Ich glaube es fehlen nur 2 von Medivh darauf.Der Klingenbrecher und???.Aber der Rest müßte da sein.Eine Version in Tabellenform ist griffbereit. Möchte aber gerne abwarten was ihr zu den einzelnen regeln sagt,damit ich sie fix übertragen kann und nicht dauernd ausbessern muß.
falls es euch wundert,warum bei fast allen Optionen L steht.das L steht für das erst erlernen müßen der kampffähigkeiten nach dem Fahigkeitensystem von Medivh
So das wars mal.
Snork
aus dem Kernölland,ohne Herzogtum

Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 29.01.2009 - 19:26
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  optkampfregeln.pdf ( 38.62KB ) Anzahl der Downloads: 21
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 05.02.2009 - 12:44
Beitrag #2


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Hallo
Habe jetzt auch die Zusammenfassung von allen Modis die mir in den div. Regelwerken,Quellen vorgekommen sind versucht .Sie ist nicht vollständig,aber deckt in großen und ganzen alles ab was es gibt
Hoffe sie ist was zunütze. cool.gif na und wenn nicht,ich verwend sie gerne.
Zusammenfassung Magiesystem kommt noch.Die Frage der WEP muß noch vorher geklärt werden

Snork
aus dem Kernölland
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  modizusammenfasung.pdf ( 14.06KB ) Anzahl der Downloads: 12
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 18.02.2009 - 14:03
Beitrag #3


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



So, endlich fertig. biggrin.gif
Bei der Zusammenfassung der Modifikationen ist mir die Tabelle beim Fernkampf nicht ganz klar. Warum stehen da drei Rüstungsarten mit Mali drüber? Ist +3 für ein sprintendes Ziel nicht etwas wenig?
Bitte erklär mir mal diese Tabelle. Wie ist die zu verstehen?


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 19.02.2009 - 07:23
Beitrag #4


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Hallo Medivh

Die Mali der 3 Rüstungsarten beziehen sich auf die Akrobatik-Probe.(Akrobatik-> Medivh Liste der Fähigkeiten)
Diese Fähigkeit muß erst freigeschaltet werden,und dem anvisierten Ziel muß es klar sein daß er anvisiert wird.
Mit der Akrobatik Probe versucht er dann durch kontrollierte Rollen,Sprünge,Flik-Flaks usw aus der Schußbahn zu kommen,bzw dem Schützen durch das Zielen zu erschweren.
Wenn Probe vom Ziel pos,Differenz=FW(Akrobatik)-gewürfelten Wert,gilt die Tabelle (AW-Fernkampf) für den Schützen.

Bsp:
Das Ziel versucht durch Akrobatik den Schuß auszuweichen . Allerdings hat er eine LR an.Die Probe wird um 6 erschwert.
Er würfelt und hat eine Differenz von 14.
Schütze hat einen Malus von 6 auf den AW und wenn er trifft dann kommen zur Treffertabelle(W100) noch 5% dazu.

Dadurch daß ja die Bewegungen konrolliert sind,kann er entscheiden oder er verschwindet oder einen sprint hinlegt und beim Schütze ist,bevor er wieder spannen kann.

Denke daß der Malus von 3 paßt.Es kommen ja die Mali für die Entfernung und Zielgröße auch noch dazu.
Bei diesem Malus steht ja der Schütze und das Ziel sprintet ja in einer konst. Geschwindigkeit.
Daher ist es ja für den Schützen das anvisieren nicht soooooo schwierig, da ja keine unerwarteten Bewegungen stattfinden und er sich ausrechenen kann wie er den Schuß setzen muß.denk ich mal
laugh.gif Das denkt sich einer ,der noch nie mit einen richtigen Bogen geschossen hat.
Wenn der Schütze selber geht und das Ziel läuft ist ein malus von 6

Grübel,habe ich denn schon erwähnt daß ich bei den Fertigkeitswürfen mit W100 würfle?
FW W30x3=w100.( FW=22->22x3=66 (w100))
Die idee komme von Medivh und hat sich bestens bewährt

rolleyes.gif laugh.gif Und bitte her mit den Kritiken ,Vorschläge.

Snork
aus dem Kernölland
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 24.03.2009 - 19:57
Beitrag #5


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



So,jetzt sind alle beide Zusammenfassungen Fehlerbereinigt.
Glaube ich mal
Snork
aus dem kernölland

Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 25.01.2010 - 18:34
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  optkampfregeln.pdf ( 36.98KB ) Anzahl der Downloads: 7
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 04.09.2009 - 12:22
Beitrag #6


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



hallo
an alle die meine beiden Zusammenfassungen runtergeladen haben.
Was hat sich bewährt was nicht. was gehört modifiziert????
:
Fragen über fragen:thedeath
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 04.09.2009 - 13:15
Beitrag #7


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Im Moment versuche ich, einige der optionalen regeln in der WK einzusetzen.
Relevant ist derzeit - da wir noch nicht allzu lange wieder spielen und wenige Kämpfe ausgefochten haben - nur die Fernkampf-Modifikation. Da würde ich es bei "wer 1 ZE lang zielt" und nicht "wer länger als 1 ZE zielt" lassen.
Vom Bogensport her weiß ich, dass zu langes zielen gar nichts bringt, im Gegenteil, man wird fahriger und verwackelt eher. 1 ZE zielen ist okay und sollte einen Bonus geben. alles andere ist ja nur die Spanndauer.
Mal sehen, was in Zukunft noch so drankommen kann.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 08.09.2009 - 19:18
Beitrag #8


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Hmm auf dieses Einwand hin lade ich mal die neue überarbeitete Version rauf.
na und hoffe mal daß auch Reaktionen auf die neue Ideen kommen die ich hier gepostet habe.
Es grüßt euch der
Snork aus dem kernölland

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  modizusammenfasung.pdf ( 17.79KB ) Anzahl der Downloads: 6
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 09.09.2009 - 15:28
Beitrag #9


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Anbei dann mal meine ersten Kommentare:

Zur erhöhten Position:
Finde ich passend und gelungen.
Ich kenne ein anderes Spiel, in dem es noch (in einer älteren Version) die Oberhand-Regelung gab. Umgesetzt auf RdW würde das bedeuten: Wer also letzte ZE einen Treffer verursacht hat / den höheren Treffer verursacht hat geht zuversichtlicher in die Nächste Runde und erhält einen Bonus von 1 auf den AW (VW unverändert).
Das wäre zwar stimmungsvoll ... aber ein Haufen Papierkram.


Zur Angriffsposition Seite/hinten:
Fraglich ist, ob man das nicht auf den ersten Angriff eines Kampfes reduzieren sollte. Wenn das für jede ZE gedacht ist würde ich dem Angegriffenen aber die Möglichkeit lassen, den Malus durch eine vorherige INS-Probe zu negieren.


Zu den Fernkampf-Modifikationen:
Da sollte auf jeden Fall der Hinweis hin, dass aufgestützter Waffenarm und aufgelegte Waffe nur bei Armbrust und Blasrohr möglich ist. Ein an den Baum gelehnter Körper beim Bogen lass ich mir grad noch so gefallen. Aber bei Wurfwaffen ist das zu hinderlich, da sollte es keinen Bonus geben.
Ähnliches gilt für liegende Schützen. Auch nicht mit allen Fernkampf-Waffen möglich (nämlich nur den genannten). Ein knieender Schütze kann immerhin noch mit Kurzbogen und dem Geisterkrieger-Bogen schießen (sowie der lethonischen Variante Kodyo), da diese kurz genug sind bzw. der untere Arm kürzer ist, um das zu gewährleisten. Mit Langbögen etc. ist ein Schuss aus der knieenden Position nicht möglich, es sei denn quer, aber das sollte derbe Abzüge auf die Reichweite und den verursachten Schaden geben.


Kampf mit der falschen Hand:
Da würd ich vorneweg mal 15 vom IW abziehen, evtl. + ein gewisser Waffenfaktor je Waffenart. Aber da hab ich mir grad keine Gedanken drüber gemacht. +8 find ich jedenfalls zu wenig, um den Gebrauch der falschen Kampfhand zu unterstreichen. Besonders in den höheren KEP-Stufen, wo man ja noch mehr an die richtige Kampfführung gewohnt ist (sprich: auch nen höheren IW hat und +8 weniger zu Buche fällt).


zu Wurfangriff mit NK-Waffen:
Hier würde ich mir Gedanken um KK- und GE-Voraussetzungen dafür machen. Man stelle sich einen KK 18-Anfänger vor, der seinen LSK gerade so führen kann, ohne Nahkampfabzüge zu bekommen, der das Ding dann plötzlich einem Gegner auf fast 10 Meter Entfernung in die Birne feuert...


Hoffe, ich konnte meine Gedanken klar formulieren. Bin gerade wie gesagt im Lernstress ^^

Gruß,
Med


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 11.09.2009 - 19:55
Beitrag #10


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



So,ein fröhliches hallo aus dem kernölland

Zur erhöhten Position:
Medivh,die Idee ist nicht übel,aber wie du bemerkt hast ein zu großer Aufwand. Bleib da eher bei meinen Vorschlag.

Angriffsposition Seite/hinten:

Wenn er den Ins /bzw übersinnnliche Wahrnehmung -Probe geschafft hat,dann hat er eh den 2,3.. VWurf.
Wenn nicht dann kommen die Modis zum tragen.Für ihn und dem Angreifer.
na und wenn er die nächste ZE wieder mit den Rücken zum Gegner steht (aus welchen gründen auch immmer) dann bekommt die beiden halt wieder die Modis.
Hmm oder habe ich da was mißverstanden bei deinem Einwand???

Fernkampf-Modifikationen:
hast recht mit den Bemerkungen Medivh.
Aber in der Hinsicht vetraue ich den SL/Spielern daß sie nen gesunden Menschenverstnd haben. Hoffe es ist jeden klar ist daß man als liegender nicht mit dem Langbogen schießen kann usw..


Kampf mit der falschen Hand:

hmmm Vorschlag.
15 + malus (= IW der Waffe aus der IW-Tabelle von pen-dragon)

Bsp: 15 + 7 (Morgenstern) = -22 IW

werde die Tabelle nochmals in die Zusammenfassung einfügen


Wurfangriff mit NK-Waffen:

Hmm da hätte er schon nen Malus von 22 auf den AWurf (LSK=14 ,nah(+2),Ziel(mittel) +6)=22

Denke aber nicht daß man da die Gewandheit extra einfließen lassen sollte. Man wirft die Waffe in einer Richtung und hofft da wen zu erwischen.


So das wars für heute. jetzt müßte die zusammenfassung am neuesten Stand sein
habe den Punkt " kampf mit nicht gelernter waffe überarbeitet und denke daß es nun paßt.

Gruß aus dem kernölland


PS. die Zusammenfassung der opt. Kampfregeln gibts ja auch noch

Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 09.02.2010 - 17:13
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Modi_zusammenfasungg.pdf ( 155.16KB ) Anzahl der Downloads: 5
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 25.01.2010 - 18:32
Beitrag #11


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Ein fröhliches hallo aus Graz

schaut euch die Anhänge an .
Hoffe es sind brauchbar für euch.
Hätte nur eine Bitte.wenn Unstimmigkeiten dabei sind usw. mir sagen. man möge mir bitte verzeihen daß einige lneien fehlen usw. Die werden korreguert wenn die Vorschläge alle passen.
So,das wars mal.Übrigens habe ich die Zusammenfassung für Wunden heilen leicht korregiert und wieder hochgeladen.

Snork aus dem kernölland

Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 26.01.2010 - 16:18
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  RDW_Kampfoptionen.pdf ( 74.72KB ) Anzahl der Downloads: 6
Angehängte Datei  R_stung_Waffenqualit_t.pdf ( 75KB ) Anzahl der Downloads: 3
 
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 25.01.2010 - 18:57
Beitrag #12


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



An Rechtschreibfehlern ist mir nur bei den Rüstungen aufgefallen "Reparturmöglichkeiten" anstatt Reparatur...
mehr auf den ersten Blick nicht.

Ich hab immer noch großes Bauchweh dabei, dass gezieltes Schlagen (bzw. stechen) so ohne weiteres möglich sein soll. ne bestimmte Voraussetzung an GE würd ich da schon mit reinbringen.


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 25.01.2010 - 19:10
Beitrag #13


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



na ja , was sol ich sagen.
Steirer und Rechtschreibung ist so ne Sache.
Ich weiß daß du da nicht soo begeistert bist vom gezielten Stechen und Schlagen.Aber anderseits ist es komplett unlogisch daß man mit einer Waffe nicht mal grob ein Körperteil angreifen kann. Ich würde dir da rechtgeben wenn gezielt auf das knie,herz,lunge usw losgwehen kann.
Ich großer Krieger habe AW= 25 und VW= 25. Aber leider kann ich nicht mal grob ne körperteil anvisieren.blöööödddd

Aber wie wäre es mit der regelung:
Es ist nur für Charaktere möglich ,die eine Waffe erlernt haben oder eine Meisterschaft bei einer Waffe erreicht haben , die man nicht gesondert erlernen braucht.(zb. kurzschwert).

Snork aus dem kernölland

Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 25.01.2010 - 19:12
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 25.01.2010 - 19:22
Beitrag #14


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Damit kann ich - bei dem Fähigkeitensystem - leben.
In jedem anderen Fall schlage ich eine GE von 24 vor, um Körperteile gezielt anzugreifen. Ist bei Fernkämpfern noch mehr erschwert und die müssen sich nicht darum scheren, jeden Augenblick zerhackt zu werden (im Regelfall).


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 25.01.2010 - 19:29
Beitrag #15


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



Würde da gar nicht extra mit der GE arbeiten. Entweder man hat es als Nahkämpfer erlernt (erlernte Waffe,Meisterschaft) oder nicht.
Wenn man es nicht erlernt hat dann schlägt man halt irgendwie und ist froh irgendwas erwischt zu haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Medivh
Beitrag 25.01.2010 - 19:34
Beitrag #16


Maat
Gruppensymbol

Gruppe: Cherubim
Beiträge: 11,661
Mitglied seit: 12.11.2004 - 13:58
Wohnort: Saarlouis
Mitglieds-Nr.: 6
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Meister
Datenblatt 1



Ich meinte ja auch ausschließlich bei Systemen, die nicht die Fähigkeiten der Waffenspezialisierung / Meisterschaften verwenden.
Das Grund-RdW also...


--------------------
there is no such thing as "too much power"
http://www.imdacil.de
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Snork
Beitrag 25.01.2010 - 20:21
Beitrag #17


Abenteurer
**

Gruppe: Abenteurer
Beiträge: 76
Mitglied seit: 23.11.2004 - 15:02
Wohnort: 8010 Graz
Mitglieds-Nr.: 28
RdW Edition: Zweite Edition
Spieler/Meister: Spieler und Meister



hallo medivh.
habe die Liste korregiert und neu raufgeladen
Snork
PS: Modi_zusammenfasungg.pdf ist nun definitiv fehlerbereinigt.
Habe jetzt erst gesehen daß sich die Waffengattung STG beim Punkt Kampf mit nicht gelernter Waffe falsch palaziert hatte.jtzt paßt sie wieder


Der Beitrag wurde von Snork bearbeitet: 30.01.2010 - 20:43
Go to the top of the page
 
+Quote Post
z.B. W20, 2W10, W%, W6+1, W8-2, W4*4
Beschreibungstext für den Würfelwurf

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.02.2018 - 03:42
Mocha v1.2 Skin © Bytech Web Design